4 jährige ohrringe stechen

    • (1) 13.06.18 - 19:27

      Ab wann habt ihr euren kinder ohrringe stechen lassen?meiner Tochter wird nächste Woche 4 Und wir wollen es ihr schenken...hab aber angst dass es weh tut bzw sich entzündet

      • Hallo,

        Ich lasse es erst später machen, vielleicht mit 10jahren.

        Gerade so kleine Mäuse passen einfach zu wenig auf, mir ist das verletzungsrisiko zu groß.

        Bin gespannt wie andere das sehen.

        Lg

        • Hallo, unsere Tochter wollte es unbedingt mit genau 4 Jahren, weil alle anderen Mädchen im kiga auch welche hatten.
          Also haben wir noch einige Zeit mit ihr darüber gesprochen und ihr alles erklärt. Haben dann bei der Kinderärztin das Thema angesprochen. Diese hat uns dann einen hno Arzt Empfohlen, der das macht.
          Dort sind wir dann hin, der Arzt fragte noch mehrmals, ob es auch ihr Wunsch sei und dann war das ganze in wenigen Minuten erledigt. Die Ohrläppchen wurden betäubt und es tat auch hinterher wenig weh.

          Jetzt ist sie 9 und macht die Ohrringe eher selten rein. Vlt einmal pro Monat.

          Lg
          Blucki

      (5) 13.06.18 - 19:30

      Bist du dir denn sicher, dass sie es selber möchte?
      Wenn du dir ganz ganz sicher bist, dann finde ich es ok.
      Ich würde aber niemals auf die Idee kommen, weil es vielleicht hübsch ist, meiner Tochter welche stechen zu lassen.
      Wenn sie alt genug ist. Das heißt für mich so 14 oder so, dann ist es was anderes.
      Am Schlimmsten finde ich diejenigen, die direkt mit einem Jahr oder so welche stechen lassen. Das ist einfach Körperverletzung, die der Staat leider immer noch duldet.

      (6) 13.06.18 - 21:59

      Auch wenn meine Tochter ein Pferd gewünscht hätte, hätte sie es nicht mit vier bekomme.

      Ich bin einfach dagegen, in diesem Alter Löcher stechen zu lassen.
      Im Schulsport ist es eh verboten, bei Sport als Hobby, etc. etc. den Ärger den die Kids ständig damit haben, weil dann die Ohrringe verloren gehen, sie ihn nicht alleine rein bekommen, egc. etc.

      lisa

    • Hi,
      meine dürfen es wenn der Piercer es macht. Das ist ab 16 Jahren mit Erlaubnis der Eltern.
      Dann haben sie auch die Reife dazu sich über das Thema zu informieren und auch die evtl. Auswirkungen zu verstehen die es mit sich bringt, z.b. wenn Meridiane getroffen werden und meine Mädels das aber nicht wollen. Diese Informationen können sie mit vier überhaupt nicht überdenken daher auch auf keinen Fall zu den Juwelieren mit ihren Pistolen.
      Ab 18 ist es mir egal, da können sie sich piercen lassen, Tätowierungen haben oder sich von mir aus die Zunge spalten lassen.

      Es ist ja nicht mein Körper weißt du?!

      Meine sind 12+15 und haben keine Piercings. Meine Kleine möchte und meine große Tochter will das auf keinen Fall! Gut dass ich da nicht damals einfach gesagt hab dass ich das einfach machen lasse!

      (8) 14.06.18 - 05:41

      Guten Morgen
      Meine Tochter hat mit 7 Jahren Ohrringe bekommen.
      Erlaubt hätte ich es ab 6 Jahren (ab Schule), sie hatte aber noch ein bisschen Sorge dass es weh tut
      Meine 5-jährige hat noch keine und ich würde dieses mal auch eher länger warten.
      Die Große hatte Anfang des Jahres Probleme weil sich ein Ohr entzündet hat (Sie blieb hängen) und wenn ich mir vorstelle das würde bei der kleinen passieren - neeeeee, da hätten wir echt Probleme damit
      Also ich finde es mit knapp 4 viel zu früh
      Zumal sie ja noch gar nicht begreifen kann ob sie das will oder nicht.
      LG Silke

      Meine Tochter wollte das auch unbedingt mit 4 oder 5 Jahren.
      Wir haben zu ihr gesagt:
      "Die Ohrlöcher werden mit einer Nadel durch Deine Ohrläppchen durchgestochen. Es tut weh und es wird kurz bluten. Möchtest Du das wirklich?"
      Damit war das Thema für die nächsten jahre erledigt.
      Sie ist mittlerweile 8 jahre alt und will "vielleicht später" welche haben. ;-)
      Also ja, selbstverständlich wird es Deiner Tochter weh tun. Ich würde niemals einem so kleinen Kind Ohrringe stechen lassen. Die Gefahr, dass sie sich dei Dinger beim spielen rausreißt, wäre mir viel zu hoch!

      Das ist Körperverletzung. Am Ohr verlaufen Nerven. Ich finde das unverantwortlich und hoffe, dass dies keiner macht!

      (11) 15.06.18 - 19:12

      Hallo,

      meine Tochter hat die Ohrringe vor dem Übertritt in die 5. Klasse erhalten. Wir haben sie drei Wochen vor Ende der Sommerferien stechen lassen. Die kleine Schwester bekommt ihre Ohrringe jetzt ebenfalls in der letzten August-Woche. Mit 10 Jahren finde ich die Kinder schon reif genug dafür.

      Bei einer 4jährigen finde ich es zu früh.

      VG
      Gael

      (12) 15.06.18 - 20:03

      Ich habe meine Ohrlöcher gleich als Säugling gestochen bekommen, das war in den 80er Jahren so üblich. Hat mir nicht geschadet, ich hatte noch nie eine Entzündung. Aber ich glaube, Ohrloch stechen lassen bei Babys darf man heute in Deutschland gar nicht mehr, man sieht es auch höchstens noch bei Ausländerkindern.

      Im späteren Kinderalter finde ich es bedenklich, durch die Rumtoberei reißt die frische Wunde doch schnell mal ein und entzündet sich. Ich würde warten, bis die Tochter ruhiger und verständiger geworden ist, nicht vor dem 10. Lebensjahr.

      • (13) 15.06.18 - 20:05

        Bei "Ausländerkindern", wenn ich sowas schon lese.

        Steht denen auf der Stirn geschrieben ob sie einen deutschen Pass haben?

        Und es machen nich genug "echte Deutsche"... Ist ja leider noch nicht wirklich strafbar.... 🙄

        • Okay, ich hätte eher "dunkelharige Kinder mit etwas dunklerem Teint mit Migrationshintergrund" schreiben sollen, immer diese lästige political Korrektness#augen

          Das ändert aber nichts daran, dass außerhalb vom Migrantenmileu Ohrringe bei Babys ziemlich out sind.

          • Politische Korrektheit sollte nie lästig sein, überdies ist es schlicht falsch.
            Zumindest in Spanien ist es ebenso gang und gäbe.


            An die TE: Mein Kind muss warten, bis es mindestens 14 Jahre alt ist, vorher geht nichts.


            VG, midnatsol

Top Diskussionen anzeigen