Bauchkaschierende Kleider

Hallo,

welche Kleidergröße trägst du denn und wie groß bist du?
Ich trage Gr. 44/46 und bin 1,65m groß und trage fast nur Kleider.
Ich habe welche von H&M, Boden und etliche von Lidl (bestelle meist online).

Boden: Ich habe das dunkelblaue - es gibt auch 2 verschiedene Längen:
http://www.bodendirect.de/de-de/sale/damen-kleider/casualkleider/j0266-gry/damen-grau-meliert-fliegende-v%C3%B6gel-sweatshirt-kleid#nav

Lidl: Ich habe das in der Mitte - ist leider so gut wie ausverkauft, aber sowas kommt immer wieder
https://www.lidl.de/de/esmara-damen-kleid/p252562?searchTrackingQuery=Damen+Kleid&searchTrackingId=Product.252562&searchTrackingPos=3&searchTrackingOrigPos=15&searchTrackingRelevancy=95.91&searchTrackingPage=1&searchTrackingPageSize=36&searchTrackingOrigPageSize=36

Lg
Salo

  • (10) 09.01.19 - 18:10

    Ich bin 1,72 und trage so 40 - 40/42.
    Das Problem ist wirklich mein Bauch. Dort sammelt sich so gut wie jedes überflüssige Kilo und in den Kleidern die du verlinkt hast sehe ich sofort schwanger aus. Zudem habe ich keine Taille.
    Parallel muss ich gucken, dass die Kleider knapp über dem Knie enden.
    Kürzer geht nicht, weil ich zu kräftige Oberschenkel habe und länger nicht, weil ich zu kurze Beine habe.

Hallo,

Leider setzt sich bei mir auch der ganze Speck an meinem Bauch ab, weshalb ich auch immer auf der Suche nach schönen Kleidungsstücken bin, welche den Bauch ein bisschen umspielen. Meine Beine sind glücklicherweise recht schlank. Du hast ganz Recht, Kleider tun dann am meisten für die Figur. Man kann Bein zeigen und den Bauch verstecken.

Ich habe mir erst vor kurzem ein wirklich tolles Kleid bestellt, ich hab das Bild mal eingefügt. Hab das an einer Freundin von mir gesehen und habe es mir dann auch gekauft. Sie hatte es hier gefunden: https://www.meinfischer.de/ . Da gibt es generell ganz schöne Kleider, auch in allen Größen. Da solltes du fündig werden.

Tendenziell sollte man einfach Kleider tragen, die den Bauch mit Stoff umspielen. Hautenge Kleider sind da eher schwierig, aber das verseht sich denke ich von selbst. Das Kleid auf dem Foto ist unter der Brust ein bisschen in Falten gelegt, das umschmeichelt also den Bauchbereich. Der V-Ausschnitt streckt natürlich auch noch die Figur. Ich trage es immer mit einer schwarzen Strumpfhose und Stiefeletten. Fühle mich dann so als hätte ich 5 Kilo weniger auf den Rippen!

Vielleicht konnte ich dir ja ein bisschen weiterhelfen. :)

LG!

(14) 14.01.19 - 11:20

Hi, bin gerade durch Zufall über deinen Eintrag gestolpert.
Leider kenne ich deine Figur nicht, auch nicht die Verteilung des Gewichtes. Jede Frau kann schön sein. Denn das Leuchten kommt von innen. Du musst dich immer auch in deiner Kleidung wohl fühlen.
Fotos oder Links kann ich dir so jetzt nicht auf die Schnelle schicken- kannst mir aber mal eine PN schreiben, da können wir uns besser austauschen.

Tendenziell würde ich dir eher zu Kleidern im Petticoat- Stil raten. Das heißt nicht, dass du dich jetzt auf die Fifties einlassen musst. Dirndl ist auch in der Richtung. Einfach ein Kleid, dass deine Taille etwas zeigt und deine Hüften leicht umspielt. Ja, dadurch wird deine Hüfte etwas betont. Aber gleichzeitig deine Problemzone Bauch etwas kaschiert.

Je nachdem, wie deine Figur verläuft, kannst du auch Oversize Pullis tragen mit schmalen Hosen und dann in der Taille mit einem auffälligen Gürtel einen Akzent setzen. Den Pullover solltest du nicht allzu dick wählen, da alles nur umso voluminöser wirkt.


Marken und Kaufempfehlungen kann ich dir leider überhaupt nicht geben, da ich als Damenschneiderin meine Kleider oder auch Blusen eher selbst nähe. Von der Stange passt mir kaum noch mehr als Strickwaren...

Liebe Grüße und alles Gute

Top Diskussionen anzeigen