Dichtes, weißes T-Shirt

    • (1) 03.02.19 - 17:08

      Hallo ihr Lieben,

      Ich bin auf der Suche nach weißen T-Shirts, die aber quasi absolut blickdicht sind.
      Egal was ich sehe irgendwie sind die Shirts immer so dünn.
      Habt ihr sowas?
      Viele Grüße

      Ich habe solche T Shirts von Tchibo und Strenesse! Die haben auch etwas längere Arme, ca. 3/4 des Oberarms sind bedeckt. Das wirkt gleich weniger sportlich und sieht zu einem Rock viel eleganter aus, aber nicht so förmlich wie eine Bluse!

      Jedoch ein Nachteil: Sie sind zum Teil mit Synthetischem Material hergestellt und nehmen auf Dauer den Schweißgeruch an. Da sie Schonwäsche sind, lässt sich das irgendwie bei mir nicht verhindern und ich sortiere sie daher regelmäßig aus. Hab schon alles ausprobiert, einzig ein sehr gutes Deo, frisch geduscht sein und nicht zu lange tragen hilft!

          • Ja, das was ich habe schon! Zu dem Doppelpack kann ich natürlich nichts sagen....
            Ich könnte unter meins zur Not sogar einen schwarzen BH tragen und man sieht es nur, wenn man ganz pingelig darauf achtet. Als leichten Schatten quasi....

      Kannst du mir einen Tipp zu einem Sehr geuten Deo nennen? Ich krieg hier nämlich die Krise, weil ich bei fast allen Textilien mit dem Problem Geruch zu kämpfen habe.

      Ist es bei dir auch so, dass der Geruch schon in der Faser sitzt und bei Kontakt mit frischen Schweiß quasi reaktiviert wird? Und ich wasche hier nix im Schonwaschgang. Alles min. 40 Grad und trotzdem fast bei allen Sachen nach kürzester Zeit diesen unangenehmen Geruch.

      • Also wenn ich absolut gar nicht riechen will, nehme ich den Deostick von Dove oder Rexona. Beide mit den bösen Aluminiumsalzen, aber manchmal muss es das sein!

        Ja, dieser Geruch ist ganz fies... das kommt erst während des Tragens und riecht direkt wie 3 Tage nicht geduscht. So schlimm rieche ich eigentlich nicht, aber ich habe das Gefühl, trotz waschen addiert sich das irgendwie 🤗

        Ich habe auch schon mal ein Shirt bei 60 Grad gewaschen, weil es eh nicht mehr tragbar war. Hat nur minimal was gebracht... auch in Essig einweichen, alle Mittel aus der Drogerie, Natron, Waschsoda..... keine Chance!

        Darum hat bei mir die Eitelkeit vor dem Ökobewusstsein gesiegt!

        P.S.: ohne Aluminiumsalzen finde ich das blaue Nivea Deospray am besten!

        Ich empfehle die Deos von Wolkenseifen...
        das hilft allerdings nicht gegen Nässe.
        Wenn aber die Bakterien erst in den Klamotten sind, hat man wenig Chancen.
        Ich nehme ab und an einen richtigen Schweißhemmer, danach reicht mir ein alufreies Deo.

      Wenn du keine Angst vor Aluminium hast, bestell dir Sweat off oder Odaban.

Top Diskussionen anzeigen