Gelnägel selber machen

Hallo, ich habe mir überlegt, selber Gelnägel zu machen. Nun gibt es ja etliche Sets zu kaufen (bei Amazon zu. bsp.) Aber so richtig traue ich mich nicht.
Vielleicht kann mir hier ja jemand etwas empfehlen? Das wäre Klasse 😀💓

1

Erstmal solltest du dich genauer informieren, z.B. über Youtube, idealerweise eigentlich über einen Kurs (den hab ich ehrlich gesagt auch nicht gemacht)
Es ist nicht so einfach wie es aussieht haltbare Gelnägel zu machen und deine Naturnägel dabei nicht zu schädigen.
Die meisten sogenannten Anfängersets sind zudem nicht vollständig. Meist fehlt mindestens ein Gel und/oder diverse Werkzeuge.
Gute Erfahrungen hab ich mit pns24 oder Emmi-nails gemacht, aber das ist ne ziemlich subjektive Sache.

2

Hallo, erstmal Danke für die Antwort und auch deine ehrliche Meinung! Ich war eben auch der Meinung, das es wesentlich aufwendiger ist, als das es ein Laie einfach machen kann. Und Lust auf vermurkste Fingernägel habe ich keine.

3

Hallo, vielleicht wäre das Striplac-System von Alessandro was für dich? Ist zwar nicht ganz billig aber wirklich einfach in der Anwendung und auch als Laie gut hinzukriegen.

Striplac-Nägel sind nicht so stabil wie Gelnägel, dafür aber auch nicht so dick. Davon ab ist es mit Striplac deutlich schwerer den Nägeln zu schaden weil man nichts runterfeilen muss ;-)

4

Meine letzte Nagelfrau hat nichts runtergefeilt. Sie hat nur das Gel aufgetragen bzw den Fingernagel optisch verlängert. Dann natürlich aushärten lassen.

Funktioniert dieser Lack ohne dieses UV- Licht?

5

Hallo,

ich habe dieses Striplac-System vor ein paar Jahren mal ausprobiert. Ist wirklich einfach: Nägel mit Unter- und Farblack lackieren und unter UV-Licht aushärten lassen. Sieht gut aus und hält auch recht lange. Jetzt das große ABER: Meine Nägel, die eigentlich nicht besonders empfindlich sind, haben extrem gelitten. Den alten Lack muss man herunterziehen, das haben meine Nägel nicht vertragen.
Ich habe das ganze dann noch einmal probiert und danach alles wieder verkauft.

Gruß, Lena

weitere Kommentare laden
15
Thumbnail Zoom

Hi,

wenn es dir einfach um schöne Nägel mit tollen Designs geht, hast du schon mal Nagelfolien probiert?
Die klebt man einfach auf, fertig. Runter gehen sie einfach mit Nagellackentferner.

Müssen auch nicht die teuren von Miss Sophies oder Maniko sein. Es gibt inzwischen auch ganz tolle, günstige Shops. Da kostet dich eine Maniküre 2€ und es dauert (wenn man Übung hat) ungefähr 20 Minuten, dann ist man komplett fertig.

Man braucht nur Folien, Basecoat und ggf. Topcoat.

So halten sie bei mir 7 Tage,wenn ich mit Shellac über der Folie versiegle auch gut 2 Wochen.😊 Der Shellac gibt dann auch noch etwas halt. Da braucht man aber wieder die UV /LED Lampe.
Der Vorteil hier ist, dass der Shellac auf den Folien ist und man so mit einem Wattestäbchen mit Nagelentferner unter die Folie kann und sie so super lösen kann
Sonst muss man Shellac ja mit Nagellackentferner tränken.

Bei Interesse kannst du dich gerne melden oder zu uns in die Gruppe kommen.

https://www.facebook.com/groups/2332448223641296/?ref=share

Hier sind viele nette Mädels und endlose Tipps zum Thema gepflegte Nägel😊

So sehen meine Nägel gerade aus.

17

Danke für die Einladung!
Über Folie habe ich mich tatsächlich auch schon erkundet. Und habe mehr oder weniger eher schlechtes gehört. Deshalb bin ich wieder bei Shelllack gelandet.
Allerdings hat es auch noch niemand so beschrieben, wie du.
Ich werde mir das Mal ansehen!
Vielen Dank für den Tipp! :-)