Hautunreinheiten. Was hilft?

Hallo... ich habe seit meinem Teenager alter Probleme mit unreiner Haut. In der Pubertät natürlich schlimmer wie jetzt jedoch bin ich nun 32 und leide immer noch an unreiner pickel haut. Ich habe viel ausprobiert jedoch nie das wahre gefunden. War bei Hautärzten etc. Nix hat geholfen.
Nur hormonell war es besser, das ist aber nicht das was ich auf Dauer möchte,

Ich wollte hier mal nachfragen, ob jemand Erfahrung hat, und vielleicht Tipps die helfen könnten. Produkte oder auch reinigungstipps.

Ich reinige meine Haut täglich. Manchmal auch morgens und abends mit reinigungsschaum von Sebamed.. ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit sebamed Produkte meine Haut besser ist.
Das Problem ist jedoch, meine Haut trocknet dadurch sehr und das wiederum ist schlecht.
Ich benutze nun auch anti hautalterungscreme die natürlich auch nicht sonderlich gut für meine hautunreinheiten sind. Habe jedoch noch kein optimales Produkt gefunden.

Freue mich auf eure Nachrichten

1

Hi Larissa,
geht mir genauso und ich habe auch bis heute keine Lösung gefunden. Meine Freundin schwört auf professionelle Hautreinigung bei Kosmetiker, aber da muss man dann andauernd hin und es ist sehr teuer. Ich habe es mal probiert und fand das Ergebnis nicht toll, aber ich glaub einmal gehen reicht da auch nicht. Ansonsten hilft mir alles was ich kaufe erstmal bei Hautschutzengel auf komegodene Inhaltsstoffe zu prüfen, es ist unglaublich, was einem da für ein Müll verkauft wird (insbesondere bei den angeblichen Produkten für unreine Haut). Damit ist es auf jeden Fall besser geworden, aber von einer schönen Haut bin ich trotzdem weit entfernt, also lese ich mal mit :)

2

Hallo,

ich hatte auch eine ganze Zeit mit Hautunreinheiten zu kämpfen. Vom Hauttyp her habe ich empfindliche Haut, die auch phasenwiese sehr trocken sein kann. Vertrage kein Parfüm in Cremes und auch Silikone in Make Up können bei mir Hautunreinheiten verursachen. Mir hat Thermalwasser wahnsinnig geholfen. Avéne hat ganz tolle Produkte um die Hautschutzbarriere wieder aufzubauen und meine Pickel sind weg! Habe auch das Mineral 89 Serum (das spendet Feuchtigkeit ohne zu beschweren). Die meisten Produkte gegen unreine Haut sind sehr aggressiv und zerstören die Hautschutzbarreire und das Problem wird eigentlich nur schlimmer.
Hoffe du findest das richtige für dich :-)

3

hm.... ich nehme seit Kindheit an nur Wasser + Waschlappen.

Spezielle Cremes habe ich nie genutzt, - davon wird eine Haut auch abhängig, das hab ich an meinen Füssen mit der Fusscreme gemerkt.

Hast Du wirklich mal etwas länger versucht GAR NIX zu machen und die Haut sich ihr eigenes Gleichgewicht finden zu lassen?
Dauert aber wohl ein paar Wochen, die man mit einer Erstverschlimmerung halt mal aushalten muss.

(ich nehme einen Minikleks Nivea gegen das Spannungsgefühl, besonders nach der Sauna im Studio. Noch nie hat mein Gesicht was anderes gesehen und ich habe null Auffälligkeiten und eine ganz tolle reine schöne Haut im Gesicht und ich habe mit mehreren gesprochen, bei denen es ähnlich ist. -- Es ist auffällig, dass die mit reiner Haut irgendwie "gar nix" machen und alle "Vielschmierer" mit Unreinheiten kämpfen).

Ich bin nun einiges über 40 und ich mache mir eher gerade Gedanken, wie es wohl weiter geht. - Die Haut am Hals fängt an, unelastischer zu werden .... ich mag mir meine reine Haut durch diese Chemieprodukte nicht versauen... aber das Altern der Haut gefällt mir gar nicht.... hm ......

5

Nivea ist pure Chemie bzw. pures Erdöl

6

„ ist auffällig, dass die mit reiner Haut irgendwie "gar nix" machen und alle "Vielschmierer" mit Unreinheiten kämpfen).“
Naja, es gibt halt Menschen die das Glück haben, dass sie „nix“ haben und deren Haut sogar Produkte wie Nivea verzeihen, und dann gibt es Menschen bei denen das nicht so ist. Zu viel ist an sich nicht das Problem, das Problem sind die falschen Produkte und die falsche Reihenfolge. Das macht es, genau so wie „nix tun“, nicht besser.

weiteren Kommentar laden
4

Ich habe auch damit zu tun, zum ersten Mal in meinem Leben. Ist wahrscheinlich hormonell bedingt bei mir wegen Kinderwunschbehandlung.

Mir wurde vielfach das BHA Peeling von Paulas Choice empfohlen.

Da ich vorrangig Naturkosmetik benutze, versuche ich es erst einmal mit der Papaya Serie von bio vegane skinfood, die enthält AHA (Fruchtsäure), das ist etwas milder als BHA.

Bin aber erst seit ein Tagen dabei, kann noch nicht viel sagen, nur dass es nicht schlimmer geworden ist.

7

„ Mir wurde vielfach das BHA Peeling von Paulas Choice empfohlen. “
Das hat meiner Tochter auch geholfen #pro The Ordinary ist eine preiswertere Alternative.
Wichtig ist nur, sich gut einzulesen und langsam ran zu tasten. Sonnenschutz (täglich !) ist auch wichtig.

9

ich habe vor einem jahr meinen heiligen gral entdeckt :) jetzt benutzen wir es alle: mein mann, ich selbst und unser pubertierender pickeliger sohn. besonders bei ihm fällt mir auf, daß das zeug tatsächlich bombig hilft.
es ist von der marke paulas choice: Skin Perfecting 2% BHA Liquid Peeling

mein mann und ich tragen die flüssigkeit zwei bis drei mal wöchentlich abends nach der reinigung auf. wir schütten einfach was in die hohle hand und verteilen es im gesicht. lassen es dann 2 - 3 minuten einwirken und dann kommt feuchtigkeitspflege drauf. abtgewaschen wird das nicht.
für meinen sohn träufele ich etwas auf einen wattepad und reibe damit die pickelzonen (aktuell hauptsächlich stirn und etwas an nase und am kinn) ab. auch das etwa zweimal die woche oder wenn er wieder besonders schlimme pickel hat. das wirkt fantastisch, am nächsten tag sehe ich schon eine verbesserung.
übrigens: bei paulas choice bekommst du auch eine miniversion, eine sogenannte de-luxe-probe. damit kommst du gut und gern 2 monate hin - also wenn du erst einen günstigeren versuch starten willst, bevor du das teure zeug nimmst......
die große flasche, nicht die probegröße, reicht für meinem mann, meinen sohn und mich zusammen etwa 2 - 3 monate. kostet zwar etwa 35 euro, aber für mich sind die preise von paulas choice vertretbar, weil alle produkte extrem sparsam sind und für mich am besten funktionieren. ich bin komplett auf die marke umgestiegen und habe ganz tolle haut bekommen :)

zur hautreinigung: versuch mal, auf mildere reinigung zu gehen.
ich benutze zum reinigen reinigungsöl von balea. kostet 3 euro oder so und ist extrem ergiebig. das löst alles make up. dafür wird das öl auf die trockene (!!!) haut aufgetrage und verrieben. keine sorge, man sieht zwar aus wie indianer auf dem kriegspfad, wenn sich das gelöste mascara und lidschatten und alles mögliche auf dem gesamten gesicht verteilt. aber öl löst diese stoffe. etwa 30 sekunden im gesicht einarbeiten, dann mit lauwarmem wasser abspülen. anschließend gehe ich persönlich noch mal mit einer erbsengroßen menge reinigigungsschaum von paulas choice oder von lancome drüber. das wird dann auf der feuchten (!) haut aufgetragen. damit löse ich das restliche öl und wasserlösliche stoffe.
anschließend das gesicht trockentupfen. nicht reiiben.

dann wie gesagt das exfoliant oder an den tagen wo ich das nicht nutze, ein serum (ich verwende niaciamid und retinol, aber das verträgt nicht jeder, ansonsten gern auch hyaluron). dann feuchtigkeitscreme druff und fertig.

10

Ernährung macht bei mir einen Riesenunterschied, keine Pflegeprodukte.

Zucker und das dadurch produzierte Insulin führt zur vermehrten Talgproduktion und Inflammation in den Follikeln. Ich habe eigentlich sehr trockene Haut, bekomme aber Aknepickel ab einem bestimmten Zuckerkonsum.

Bei mir ist es ideal für die Haut, den Blutzucker relativ konstant zu halten.

12

Wie genau gehst du hier vor. Das kann bei mir durchaus daran liegen

11

Ich habe auch seit meiner Jugend mit unreiner Haut zu kämpfen.Ich kann wirklich den Gang zur Kosmetik empfehlen.
Diese reinigen alles richtig aus u. können auch gute Produkte empfehlen.
Mein 18 jähriger Sohn hat auch dieses Problem. Seine Haut ist soooo viel besser geworden ,wir gehen ca alle 6 -8 Wochen hin ...kostet ca 30€.

LG K

13

Bei mir hilft:
Sebamed Creme
La roche posay effaclar Reinigung
Auf akute Pickel: Clearasil SOS-Creme
2 mal die Woche Fruchtsäurepeeling von Paulas Choice.

Vorher hatte ich immer so Griesel auf der Stirn und Pickel um den Mund und auf dem Dekolleté.

Es ist nicht alles weg, aber es gibt mittlerweile viele pickelfreie Tage.