Staub im Bad

    • (1) 19.03.12 - 10:50

      Hallo!

      Ich werde einfach mit dem Staub im Bad nicht fertig. Eigentlich müsste ich täglich staubwischen, aber da ich berufstätig bin und zwei Kleine Kinder habe, fehlt mir dafür natürlich die Zeit (ich hätte ne Putzfrau, habe aber noch keine gefunden, die sich anmelden lassen will, die wollen alle nur schwarz arbeiten). Was das Bad angeht komm ich mir vor wie in der Swiffer-Werbung, wo dieses Staubknäuel immer wieder vor der Tür steht :-p.
      Die Badewanne von unserem Kleinen wische ich z.B. nach jedem Bad aus, ich trockne sie richtig und schiebe sie dann wieder unter den Wickelaufsatz. Wenn ich den Kleinen dann das nächste Mal baden will, sieht die Wanne eigentlich auch sauber aus, aber sobald ich Wasser einlasse, schwimmen wieder kleine Staubknäuel drin.

      Und in den Ecken sammelt sich der Staub ohnehin schneller als ich ihn wegwischen kann.

      Hat jemand einen Tipp, wie ich die Staubbildung reduzieren kann?

      Liebe Grüße!

      • Guten Morgen!
        Mir ist z.B. aufgefallen, dass es viel weniger Dreck im Bad gibt, wenn keine Wäsche darin ist, also außer halt den Handtüchern. Ich trockne nichts mehr im Bad, und ich lagere dort keine treckige Wäsche mehr und auch keine zum "nochmal" anziehen. Vor allem wenn noch zusätzlich die Heizung an ist.
        LG Zimtstern3

        Hallo!

        Wir haben das gleiche Problem. Auf allen Ablagen ist Staub und wir lagern keinerlei Wäsche dort. Die Schlafanzüge der Kinder hängen dort und die Handtücher, die in Gebrauch sind. Trotzdem Staub :-(

        LG kasteluna

        huhu,

        hm, staub im bad habe ich eigentlich nicht, wische aber auch jeden morgen nach dem waschen schnell alle ablageflächen und waschbecken, toilette.....

        aber wegen z.b. der kleinen wanne von deinem sohn.....dreh sie um, dann kann der staub nicht rein.:-p

        lg bomimi

      Schwarz zieht den Staub an, also lt. Mario Barth : " Stell eine schwarze Schüssel in die Ecke des Zimmers und es ist staubfrei, weil der ganze Staub automatisch in die Schüssel wandert " !!! #rofl#rofl#rofl#rofl

      Ich muss auch jeden Tag meine Bäder wischen, dagegen kann man nix tun.

      Hallo,

      im Bad trägt z.B. ein Wäschetrockner, der nicht über Abluft trocknet, sondern ein Kondenztrockner ist dazu bei, dass sich vermehrt Staub bildet.

      Die Badewanne ist darüber hinaus ein Ort, in dem sich Staub gern ansammelt. Ich würde sagen, das ist normal, dass sich z.B. nach einer Woche Staub ansammelt.

      Gruß
      Martina Feulner

      • Hallo!

        Dass man den Staub nicht dauerhaft los wird und sich nach ner Woche wieder neuer Staub ansammelt, ist mir auch klar #klatsch. Aber ich hab das Gefühl, dass sich im Bad deutlich mehr Staub sammelt als z.B. im Schlafzimmer oder in den Kinderzimmern - diese Zimmer reinige ich i.d.R. immer alle zusammen. Während in den Schlafräumen aber immer nur eine kaum sichtbare Schicht Staub liegt, ist der Staub im Bad immer deutlich sichtbar.

        Wäsche wird bei uns übrigens im Keller gewaschen und getrocknet, daran kann es nicht liegen.

        Liebe Grüße!

    Oja, das kenn ich. Ich suche auch noch den ultimativen Tipp. Hängt aber auch stark damit zusammen, wie oft man rein und raus geht. Seit wir das Haus haben, ist das Bad direkt neben meinem Wohnbereich und ich nutze es, da ich als Tagesmutter arbeite, auch gefühlte 300.000 Mal am Tag. Da reicht die Luftbewegung schon um viel Staub aufzuwirbeln. Putze ich morgens,siehts mittags aus wie drei Wochen ungeputzt. Ätzend, vor allem da schon mal der ein oder andere Gast unangekündigt aufs Klo will...
    LG Tanja

    Das kenn ich auch!
    Bei uns wird keine Wäsche getrocknet und wir haben im Bad auch keinen Trockner etc.. aber ich weiß wer bzw. was der Übeltäter ist: Deo und vor allem Haarsprach!

    Das hinterlässt einen richtig fiesen Film auf dem Fliesen und unser Fußboden im Bad (braun) ist nach einigen Tagen richtig grau!

    Da hilft eigentlich nur wischen und sauber machen #gruebel #augen

    • Den Boden mache ich 2 Mal die Woche mit dem Wischmob. Da sind Fliesen drin und die Feuchtigkeit fängt den Staub viel besser auf. Feuchtigkeit am Boden ist nicht ideal für den Motor für die Sauger! Obere Möbelbereiche kann man mit einem Staubwischer oder einem Swiffertuch reinigen! Beim Badteppich kann gerne ein Staubsauger hergenommen werden. Ich nehme hier einen Akkusauger für die kleine Fläche her! Die Modelle hier unter http://www.bosch-home.com/de/produkte/staubsauger/akkustaubsauger.html verbrauchen weniger Energie und bei passender Einstellung bleiben sie auch nicht am Teppich haften!

Top Diskussionen anzeigen