Nico

    • (1) 20.07.12 - 12:35

      Hallo,

      wenn ihr den Namen NICO hört, was für ein Bild erscheint vor eurem inneren Auge?

      Ein kleiner Junge,
      ein Jugendlicher,
      ein erwachsener Mann,
      ein Vater mittleren Alters ????

      Blond,
      dunkle Haare,
      groß und schlank,
      klein und moppelig, .....

      Handwerker,
      fleissiger Student,
      fauler Student,
      Bankkaufmann,
      Arzt,
      Elektiker,
      Architekt, ....

      Bitte keine Antworten dieser Art: gefällt/ gefällt mir nicht, ist ne Abkürzung,........ oder irgend eine Schublade (ich denke ihr wisst was ich meine), muss euch gefallen (ja er gefällt uns!!!), ......

      Ich möchte einfach nur Bilder sehen/lesen:-), wie ihr euch einen Nico vorstellt.

      Bitte auch folgende Doppelnamen (ohne Bindestrich!) beschreiben:
      Nico Benjamin
      Nico Samuel
      Nico Vincent

      Es steht eigentlich nur Nico fest. Aber ich stehe auf Doppelnamen ohne Bindestrich#schein. Es wird nicht auf biegen und brechen ein Doppelnamen werden#bla

      So, jetzt bin ich auf eure Bilder gespannt#winke

      • (2) 20.07.12 - 12:45

        Ein kleiner Junge: Ja
        ein Jugendlicher: Nein
        ein erwachsener Mann: Nein
        ein Vater mittleren Alters: Nein

        Blond: Ja
        dunkle Haare: Nein
        groß und schlank: Ja
        klein und moppelig: Nein

        Handwerker: Ja
        fleissiger Student: Ja
        fauler Student: Ja (oder geht das nicht, weil schon bei "fleissiger Student" ein "ja"?)
        Bankkaufmann: Nein
        Arzt: Nein
        Elektiker: Ja
        Architekt: Nein

        Das gleiche gilt für Nico Benjamin, Nico Samuel, Nico Vincent.

        LG wartemama

        (3) 20.07.12 - 12:50

        Ein kleiner Junge, ja
        ein Jugendlicher, ja

        ein erwachsener Mann, ja
        ein Vater mittleren Alters ???? nein

        Blond, ja
        dunkle Haare, nein

        groß und schlank, nein
        klein und moppelig, ..... ja

        Handwerker, ja
        fleissiger Student, jein
        fauler Student, jein
        Bankkaufmann, nein
        Arzt, nein
        Elektiker, ja

        Architekt, .... jein

        Nico Samuel klingt "intelligenter" als nur Nico

        Ich bin etwas vorgeprägt durch einen Schulkameraden aus der Grundschule. Er war ein kleiner, dicker blonder Junge. Er war recht intelligent und sehr nett :-)

      (5) 20.07.12 - 12:58

      Nico = Junge, saufrech, ungezogen, "Tiefgaragenkind", vielleicht hyperaktiv, sozial ganz untere Mittelklasse, fällt mehrmach durch die Klassen, mit anderen kindern problematisch, später ohne Abschluß, vielleicht sowas wie ungelernter Kellner in ner Bar ....

      Nikolaus = als Kind ein netter Niko, gut erzogen, schön angezogen, gut in der Schule, spiel Cello, hat viele Freunde, sehr sozial, macht ein gutes Abi, studiert, als Erwachsener als Nikolaus eine angesehene Persönlichkeit mit gutem sozialem Hintergrund, finanziell abgesichtert

      das sind reine Vorurteile. ich bewerte keinen Menschen, wenn ich ihn kennenlerne danach, aber du hast ja nach genau solchen Bildern gefragt ....

      Hi,
      ..vielleicht bedienst Du Dich zu vieler sinnloser Klischees - jeder Mensch ist vollkommen individuell. wobei der Name sehr prägt - daher empfinde ich die passende Namenswahl als eine große Verantwortung.
      meine "klischeehafte" Einschätzung steht daneben ;-)

      Ein kleiner Junge, - ja
      ein Jugendlicher, - ja
      ein erwachsener Mann, - nein
      ein Vater mittleren Alters - nein

      Blond, - ja
      dunkle Haare, - nein
      groß und schlank, - nein
      klein und moppelig, - nein (eher durchschnittliche Statur)

      Handwerker, - nein
      fleissiger Student, - ja
      fauler Student, - ja, beides möglich
      Bankkaufmann, - ja
      Arzt, - nein
      Elektiker, - nein
      Architekt, - nein

      hab´ einen schönen Tag#winke
      Julia

    Mein Sohn!!!! Einer der zwei süßesten Jungs der Welt!!! Soll ich Dir ein Bild schicken ;-) schöner Name!!!

(13) 20.07.12 - 13:34

Hall
mein Sohn der heißt auch Nico und es passt zu ihm
klein blond frech zu allem bereit okay erst 1,5 aber mal sehen wie es weitergeht...
Der Name "NICO" Ist wunderschön (in der Schreibweise)

Und passt super zu ihm besser hätte man es garnicht treffen können :-)
Und ich kann ihn mir sehr gut aus Erwachsenen Mann vorstellen

alles gute
sandra198620 mit ihren Rabauken Lena 5 , Ben 2,5 , Nico 1,5 Jahre

(14) 20.07.12 - 13:37

Hi

ich stell mir da einen frechen blonden jungen vor, der später irgendwas mit IT / Software macht.

Keine Ahnung warum :-)

LG

(15) 20.07.12 - 13:39

Man denkt halt an die Menschen die man kennt. Ich kenne einen Nico:

Mann Anfang 30, Vater eines Sohnes, sehr groß, schlaksig, dunkelblond.
Aus gutem Elternhaus, gebildet (studiert), arbeitet im festen/guten Job, sportlich, weltoffen, ruhiger & angenehmer Charakter.

Also durchweg positiv, insofern könnte ich den Namen problemlos vergeben & empfehlen!

(16) 20.07.12 - 13:40

Ein kleiner Junge, - ja
ein Jugendlicher, - geht so
ein erwachsener Mann, - nein
ein Vater mittleren Alters ????- nein

Blond, nein
dunkle Haare, ja
groß und schlank, ja
klein und moppelig, ..... nein

Handwerker, ja
fleissiger Student, nein
fauler Student, nein
Bankkaufmann,nein
Arzt, kann ich nicht neutral sein, denn ich kenne einen, der so heißt
Elektiker, ja
Architekt, doch, auch irgendwie
(auf jeden fall was handwerkliches)

Nico Benjamin
Nico Samuel
Nico Vincent

hier kann ich dir nicht helfen...mir gefällt keine der kombies gut und keine wirklich schlecht und dann kann ich das auch nicht bildlich beurteilen irgendwie, sorry.

mfg

(17) 20.07.12 - 14:03

Danke, an alle die mitgemacht haben und auch an die noch schreiben werden (hoffentlich:-)!!!!

Ihr müsst euch nicht strick an meine Vorschläge halten. Das sollten nur Anregungen sein:-)

Finde eure Bilder sehr interessant#winke

Meistens ist man, ob man es will oder nicht, einfach von einer Person die so heißt "geprägt". Nicht wahr?
ich kenne zwei die als Nico abgekürzt werden (also warum nicht gleich:-) und beide sind gebildet und sympathisch. Von daher für mich persönlich ein gut behafteter Name.;-)

  • (18) 20.07.12 - 14:17

    ich kenne 2 nicos.

    einer ist jetzt etwas über 30, blond, groß, kräftig, sportlich (american football) und beruflich erfolgreich, auch wenn er nicht studiert hat.

    der andre ist jetzt anfang 20, dunkelblond, groß, schlaksig, musikalisch (schlagzeuger in einer band). er macht jetzt eine ausbildung zum altenpfleger und geht in seinem beruf voll auf. allerdings heisst er eigentlich nicolas, aber so nennt ihn nur sein papa, wenn er schmipft ;-)

    mir gefällt nicolas fast besser, aber auch nico ist ein schöner name.

    allerdings könnte ich mir keinen dunkelhaarigen nico vorstellen - ich frag mich aber echt grad warum???

    lg

    nini mit ludwig

(20) 20.07.12 - 16:04

Hallo,

Nachdem ich einen kleinen Nico (Nicolas) kenne, denke ich an einen kleinen dunkelhäutigen Herzensbrecher mit großen, wunderschönen braunen Augen. Das Bild hat sich eingebrannt und daher ist der Name grundsätzlich bei mir positiv belegt. Der Kleine ist nämlich ein Schatz #verliebt

Auch wenn du es nicht hören möchtest: ein Name, der mit Nico abgekürzt wird, ist meiner Meinung nach besser. Auch wenn Nico jetzt nicht der Weltuntergang ist. Nicolas finde ich zum Beispiel total niedlich und vor allem auch für einen erwachsenen Menschen toll. Daher sehe ich Nico eher als kleines Kind und Jugendlichen, Nicolas dann eher als jungen Erwachsenen und Erwachsenen. Student ist immer schwierig, da kommen die seltsamsten Namen auf #schein, daher ist ein Nico sicherlich auch als Student vorstellbar, wiederum aber nicht als Architekt oder Jurist, Bankkaufmann etc. Da sind seriöse Namen wichtig und dazu zählt Nico alleine leider nicht. Bei den Ingenieuren ist das wieder anders, aber man weiß ja nicht, wie sich das Kind entwickelt und was es später machen möchte.

Abhilfe bringen natürlich dann die Zweitnamen aber irgendwie finde ich es schade, wenn ein Kind nicht den Namen nutzen kann, mit dem es aufgewachsen ist. Daher wiederum pro Nicolai z.B., dann kann das Kind von euch allen und seinen Freunden Nico genannt werden und im Geschäftsleben mit seinem vollen Namen.

Und leider ist es immer noch so (weswegen ich auch immer in den Threads mit den "besonderen" Namen schreibe) dass der Name unheimlich viel ausmacht. Und das wird sich nicht so schnell ändern und das Kind vorzuschicken finde ich schade. Vor allem wenn man so schöne Namen vergeben kann und sie dann halt für sich abkürzt.

Nico Samuel gefällt mir von euren Vorschlägen am Besten, es klingt sehr flüssig und gibt dem Kind die Möglichkeit, einen seriösen Namen zu wählen sollte es eine Laufbahn einschlagen, in dem Seriösität wichtig ist. Wäre für mich aber dennoch eher eine Notlösung.

Das sind meine Gedanken (auch mit Bildern ;-) ), die ich dazu habe.

Grüße

chicha

  • Argh, warum ist hier ein #contra, das wollte ich doch gar nicht :-[

    Bitte wegdenken!

    • Kein Problem:-)

      Ich persönlich finde Nicolas auch besser. Aber ich kann meinen Mann davon nicht überzeugen:-( Von daher die Alternative mit einem Doppelnamen.

      Da wir beide seriöse Berufe haben, hoffe ich doch, dass unsere Kinder auch solche einschlagen. Aber man weiß ja nie.

(23) 20.07.12 - 18:23

kenne einen blonden (aschblond) schlanken nico, er ist automechaniker. passt gut zu ihm der name. allerdings würde ich an diesen keinen 2. dran hängen. schon gar keinen von deinen vorschlägen, ich finde, das passt nicht gut zusammen ABER das ist natürlich nur meine meinung am rande ;)

alles gute weiterhin :)
& lg
kati

(24) 20.07.12 - 19:13

Ich finde Nico sowohl für ein kleinen Jungen als auch für einen erwachsenen Mann super!!!Könnte daran liegen dass mein Freund Nico heißt ;)
Ich kenne 3 tolle Nico's,meiner ist Immobilienkaufmann,die anderen beiden bei der Marine und Sport-Manager....Alle sind schlank und sportlich.
Wenn mein Freund nicht so heißen würde stände der Name auch auf meiner Favoritenliste.

Von den Doppelnamen finde ich keinen so richtig toll,höchsten noch Nico Benjamin...

(25) 21.07.12 - 09:19

Huhu.

Da ich Erzieherin bin, bringe ich Namen oft mit Charakteren in Verbindung ;-). Gerade gestern noch hab ich einen Nico verabschiedet: klein, frech, haut, tritt, stellt Bein, bekam Frühförderung, lispelt, tolle Ideen beim Bauen und Spielen, sehr selbständig, schnell, motorisch super.
Positiv in Erinnerung bleibt mir dieses Kind leider nicht im sozialen Umgang mit anderen.

Nicolas gefällt mir viel besser.

Top Diskussionen anzeigen