hauptsache Kind gesund usw

Hallo an alle #winke

ich finde egal wie jemand sein Kind nennt, ich finde zu einem das es auch zu einem Kind passen sollte :-)....aber das Beste ist doch das es dem Kind gut geht und gesund ist

es gibt doch sehr viel Meinungsverschiedenheiten von Eltern, Freunden und Verwandten was man dem Nachwuchs für einen Namen geben möchte und später irgendwann wenn der Name erstmal vergeben wurde, gewöhnt man sich schnell daran :-D

hier ein Beispiel was ich bisher kenngelernt habe, in Klammern meine Erfahrungen mit dem Name des Kindes, wenn ein und steht sind es Geschwister

Leonhard und Emma Charlotte ( aufgeweckter und quirliger Junge, ruhig und etwas zickig)
Emma Elen und Olivia Zoe (niedlich und sehr liebevoll)
Hanna und Klara

Hanna und Hannes (klein und etwas pummelig)
Leon Paul (niedlich,quirlig und trotzig), trotzigkeit habe ich bis jetzt bei jedem Paul erlebt
Viktoria und Antonina (niedlich, zart und werden wie ne Prinzessin behandelt)
Ian und Arvin (sein eigenen Kopf)
Selina (Prinzessin)
Amy und Ryan
Fabian und Julian
Antonia, Moritz und Maja
Joel Luis
Luis
Cindy und David
Michelle und Marvin
Marei+Mareen und Mareike
Kevin (ruhig) und Dennis ( aufgeweckter)
Michelle und Marvin (interessiert an neuem)
Domenik (wird wie ein Prinz behandelt)
Jason (eignen Kopf)
Leona und Aron
Lennox (ruhig) und Lucy (zickig)
Emil (ruhig)
Justin und Charly
Heinrich
Theodor
Bruno und Oskar
Moritz und Lenni
Luis und Leni
Niklas und Lennox
.....usw

Gesund ja sollte ein Kind sein, das ist Hauptsache, aber sein seelnwohl sollte man auch im Blick haben und das man gehänselt werden kann für seinen Namen ist dir ja auch klar, es muss nicht kann aber.

Und ich kenne einen Paul der nicht zickig ist :-p

Also jetzt geb ich halt auch mal meinen Senf dazu. Ist ja wohl Top-Thema die letzten Tage hier.
Mein Neffe(12) hat von der Schule aus Befragungen in verschiedenen Grundschulen in der Umgebungen gemacht. Thema war auch die Häufung von ungewöhlichen Vornamen und Ziel der Befragung war heraus zu finden wie die Kinder mit den Namen ungehen und sich damit fühlen.
Das Ende vom Lied war das die Kinder mit ganz "normalen" Namen (die es auch noch 1-2x in der Klasse/Schule gab) sehr viel zufriedender waren und weniger Opfer von Mobbing wurden (gehänselt und so).

Einfach mal so zum nachdenken....

LG Verena

na ungewöhnlich finde ich

Herrmann
Kurt
Klaus
Karl
Theodor
Heinrich

Mathilda/Mathilde

Mhm das mit dem Mobbing kann ich so nicht bestätigen. Ich arbeite in einer Mittelschule- da wird gemobbt- egal wie der jenige heisst- da sind andere Faktoren, wie z.B. Aussehen, Grad des Selbstbewusstseins usw. wesentlich entscheidender.

weitere 2 Kommentare laden

Hallo!

Klar, ist es wichtig, dass es dem Kind gut geht und dass es gesund ist. Man muss aber auch an seine Zukunft denken, dass es so gesund und glücklich wie nur möglich bleiben wird. Ich finde, die Namensgebung ist grundlegend. Macht man da gravierende Fehler, könnte das einiges versauen. Ich denke, das sollte Eltern genauso wichtig sein.
Die Aussage, egal wie ein Kind heißt, Hauptsache es ist gesund, find ich etwas einseitig gedacht und leicht naiv.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Ja...hauptsache gesund!

Und weil das Kind gesund ist, ist der Name nebensächlich?
So nach dem Motto: Scheiß egal, dass er Justin-Dustin-Jason heißt...der Junge ist ja gesund?!?
Meiner Meinung nach wird ein Kind, welches aufgrund eines Namens gehänselt wird, aber irgendwann an "Gesundheit" verlieren. Körperlich ist´s vielleicht gesund, aber was macht die kleine Seele?!?

Sorry, zu schnell abgeschickt...

Was willst du uns jetzt mit deinen Beispielen sagen!??!

Ich kenne auch viele Kinder...einen Namen haben sie alle und einen Charakter auch.

Welchen Sinn machht es jetzt, hier aufzulisten, wie welches Kind sich verhält!?! Ist doch Jacke wie Hose, ob nun Hannes oder Rambo-Ramon-Rainer dickköpfig und stur sind.

Und weshalb wird ein Justin, Dustin, Jason gehänselt? Weil es Erwachsene vormachen!

Ohhh mein Gott.....

echt zum lachen...bei Namen wie( Klär Grube) oder (Peter Silie) oder Namen die auf andere Lustigen Wörter reimen sollte man sich gedanken machen aber wenn man sich Namen aussucht für sein Kind die nicht zum reimen sind brauch mein Kind sich keine Gedanken machen.....und ernsthaft die Hauptsache ist, das mein Baby Gesund ist und auch Gesund bleibt !!!!! Diese Sorgen echt mein Gott...es gibt schlimmeres worüber man sich Sorgen machen sollte !!!!!

mfg#winke