2. Kind Zweitnamen vom 1. Kind???

    • (1) 22.07.12 - 19:27

      Wie findet ihr die Idee, dass die Kinder durch ihre Namen verbunden sind???

      Also meine erste Tochter heißt Sophia Jara
      Wenn es wieder ein Mädchen wird dann: Jara Mai
      Das dritte Kind (haha ich plane schon weiter #rofl) dann Mai oder Mio

      Ich find die Idee irgendwie süß #verliebt

      • Also ganz ehrlich ich find das nicht so schön nimmt irgendwie deiner ersten Tochter ihre Einzigartigkeit.
        Ich würde es besser und genauso verbindend finden wenn ihr für die zweite Tochter einfach einen anderen Vornamen mit J oder ähnlich wie Jara.

        Ich finde die Idee...nicht gut. Da beide Namen gleichberechtigt sind, könnten plötzlich beide Jara oder Mai genannt werden wollen. Mal abgesehen davon, dass ich es schöner finde, wenn jedes Kind seinen eigenen Namen hat und wenigstens den nicht teilen muss...

        (4) 22.07.12 - 19:43

        Also "süß" finde ich das gar nicht.

        Wie schon von jemandem erwähnt, deine große Tochter muss sich darauf einstellen EUCH mit jemandem zu teilen, und dann soll sie auch noch ihren Namen abgeben? Als kleines Kind wäre ich sauer, als Erwachsene würde ich mich über die Einfallslosigkeit meiner Eltern wundern.

        Und man möchte ja auch nicht unbedingt nach seinen Geschwistern benannt werden, von wegen "Sie ist die Beste und wir erwarten, dass DU genauso toll wie deine große Schwester wirst!"

      • Huhu

        Ich kann mich da nur anschließen.
        Die Idee ist zwar süß aber jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit und hat einen für sich eigenen Namen verdient.

        Liebe Grüße

        Ich find´s nicht schön!
        Gründe hierfür wurden von anderen Userinnen bereits erwähnt.

        Vielleicht macht ihr, wenn es euch so gut gefällt, aus Jara einfach Mara

      • Mir gefällt das nicht. Ist eher einfach nur einfallslos.

        (8) 22.07.12 - 21:20

        Hi,

        wenn du nicht planst jedes Kind von einem anderen Mann zeugen zu lassen, haben deine Kinder doch auch alle denselben Nachnamen! Reicht das nicht als Verbindung?
        Ich finde schon immer diese "meine Kinder haben alle denselben Anfangsbuchstaben"- Macke verstörend, aber denselben Namen zu nehmen geht gar nicht.

        LG Bonnie

        Hallo!

        Hm, ich würds nicht machen. Jedes Kind ist eigenständig, das sollte man mit dem Namen auch ausdrücken. Musst du natürlich selber wissen, aber ich finds Spielerei.

        Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

        Hallo,

        ich finde die Idee überhaupt nicht "süß", sondern "total daneben". So viel Individualität und Einzigartigkeit sollte man jedem Kind doch zugestehen, dass es einen eigenen Namen bekommt.

        Viele Grüße,

        Kathrin

        Krass das hätte ich jetzt ja mal gar nicht erwartet.

        Aber danke für eure ehrlichen Antworten!!!!
        Ich werde das wohl dann doch noch mal gründlich überdenken!

        huhu,

        wir haben das aus der not heraus so gemacht, mittelsohns stiller zweitname ist kleinsohns erstname.
        wir haben lange gehadert, aber wir wollten den namen unbedingt, alle anderen namen wären nur schlechte kompromisse gewesen.
        aber wer konnte schon ahnen, dass wir mal 3 söhne bekommen würden #verliebt

        lg

        (13) 23.07.12 - 11:36

        Die Kinder sind doch ohnehin durch ihre gleichen Gene miteinander verbunden. Wieso dann noch die gleichen Namen wenn es doch so viele gibt? Ich finde die Idee dumm.

Top Diskussionen anzeigen