Bubennamen in Bayern

Guten Abend,
auch wir sind gerade auf der Suche....

Da wir in Bayern leben suchen wir einen eher hier gebräuchlichen Namen- da ein z.B. nordischer Name oder exotischer Name einfach nicht zu uns passt, bzw nicht gefällt.
Wir suchen aber auch keinen urbayerischen Namen wie Xaver, Sepp oder ähnliches...
also- habt ihr Ideen- bzw wie heißen eure Burschen??

Lieben Dank schon mal

enna

Maximilian
Alexander
Benjamin
Julian
Julius
Simon
Paul
Kilian
Valentin
Oliver
Philip
Daniel

Was dabei?

Hi Du,

ich komme aus der anderen Ecke, aber vielleicht treffe ich ja Euren Geschmack.
Mein Bursche #schein heißt Julius.

Moritz
Leopold
Benedikt
Moritz
Christoph
Florian
Ferdinand
Johannes
Vitus
Ludwig
Alexander
Severin

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Jakob
Florian
Paul
Markus
Benedikt
Johann

Kilian

Ich hatte mal eine süddeutsche Mama im Rückbildungskurs und ihr großer Sohn hieß Quirin. Das fand ich total cool :-D

Oskar, ist zwar nicht bayrisch aber auch ein ziemlich uriger name...
Mr gefällt auch noch Emil, Anton, Karl , Michel , Josef

ich hätte da noch

Pius
Pirmin
Jakob
Crispin
Konstantin
Korbinian
Magnus
Linus
Raphael
Simon
Johannes/ Johann/ Hannes
Matthias
Thaddäus
Daniel
Lorenz

Die Kinder bei mir in der Umgebung heißen:

Thaddeus
Pius
Punkratz ( keine Ahnung wie man den schreibt)
Justus
Ignaz
Vincenz

und so ziemlich alle Heiligen Namen sind hier vertreten

Hier=Allgäu

#winke

mein bub heisst ludwig georg josef - wir kommen aus münchen ;-)
gerufen wird er wiggerl...

lg

nini mit ludwig

Hallo!

Wie wäre es z.B. mit:

Valentin
Moritz
Bastian
Max oder Maximilian
Jonathan
Julius
Jakob
Jonas
Leo
Leonhard
Samuel
Raphael
Vinzent / Vincent

Lg, Kikra02

Wiggerl?!! Das ist ja urig! #liebdrueck

LG von einer ganz Norddeutschen, die hier durch's Forumlesen den Süden entdeckt ;-)

P.S. Mal ernst jetzt: Ludwig ist ein wunderschöner Name

Suuuuper toller Name! #verliebt

Wäre es bei uns ein Junge gewesen, hätte er Franz Ludwig geheißen. Kommen auch aus München. ;-)

Lg,
satime

Hallo #winke

Hier ml ein paar Ideen...vielleicht ist ja was dabei:

Korbinian
Benedikt
Vitus
Frederik
Kilian
Daniel

Keine Ahnung ob die Namen bayrisch sind ;-) sind aber hier bei uns rundrum vergeben.

Lg

Oh wie süß!

Toller Name und in der heutigen Zeit auch was ganz Besonderes! Ludwig hätte mir für einen Buben auch gut gefallen (so hiess schliesslich auch unser Kini :-))
WIggerl ist einfach zu süß!

Lg
Kitty mit Natalie

#sonne

Veit#verliebt...mir hat man mal gesagt das er in Bayern öfters vertreten ist.

Hier in unserer Region nicht so, höchstens als Nachname.

Lg Sabrina

Vitus ist schön#pro

Unser kleiner Mann heißt Valentin.

Also, ich find Jakob schön, damit geht man auch außerhalb der Landesgrenzen gut durch ;-) und er ist auch international gut auszusprechen. Ludwig find ich auch gut, Korbinian ist "mal ein bisschen was anderes", Tobias, Michael, Florian, Stefan, Andreas, Thomas, ... sind halt so die "üblichen verdächtigen" - und fielen für mich deshalb weg, wobei ich Tobias sehr schön find. Alexander find ich noch gut, auch Jonas geht, wobei das ein totaler Modename ist, Lukas genauso. Simon find ich alle etwas hyperaktiv (bin Lehrerin und da hat man Assoziationen ;-)). Bei uns heißen auch viele Benedikt jetzt (wobei ich find, dass es schwer über die Lippen geht) und Sebastian. Paul find ich schön. Eher altmodisch find ich Erwin, Konrad und Anton. Markus gefällt mir nicht so, ebenso wie Sebastian. Ach Gott, es gibt so viele!

Hallo !

Also mein Sohn heißt Max-Leopold. Ich denke, das ist doch recht Bayrisch!!

Gruß Antje mit Max Leopold

Hallo,

bin auch aus Bayern (Oberfranken) und unser Sohn heißt "Stefan" - klassisch, einfach, nicht zu häufig (zumindestens bei uns in diesem Alter).

Ansonsten würden mir noch folgende einfallen:

Tobias
Julian
Johannes
Max bzw. Maximilian
Alexander
Felix
Florian

LG, Nicki mit Stefan (*01.06.07), Zoey (*12.02.09) und Bauchmaus (27. SSW, bis jetzt noch namenlos ;-) )