Julius vergebbar?!

Hallo zusammen...

So langsam wäre ein passender Name für unseren Zwerg ganz schön. Wir haben noch knapp zwei Wochen zum ET. :) Mein Mann und ich werden uns irgendwie diesmal nicht einig. Julius fand ich schon immer toll... Hatte aber bedenken, da wir einen typischen bayerischen Nachnamen haben... ****meier. :(

Was sagt ihr? Grade noch akzeptabel, oder ein absolutes NoGo. ;)

Danke schon mal.

LG Anna

1

Was spricht denn gegen Julius? Ich finde den nicht nur "geradeso akzeptabel" sondern sehr schön, auch zum bayrischen Nachnamen oder gerade da.

2

Ein NoGo ist etwas anderes. :) Ich finde auch, es spricht nichts gegen Julius. Nehmt den Namen!

3

Wir haben einen und es nicht bereut.

Er ist ein kleiner smarter Kerl und es passt einfach.

LG Niki

4

Schön finde ich ihn nicht (ich war vor 3 Jahren zu Tode erschrocken als Freunde von uns ihr Kind so genannt haben), aber mittlerweile denke ich, es gibt schlimmeres...

5

Warum nicht vergebbar??

Ich finde, Julius ist ein eindeutiger Name, geschrieben wie gesprochen, sehr passend zu einem deutschen Nachnamen... Sehe da überhaupt kein Problem...

Nimm den Namen, wenn er euch gefällt. Welche Bedenken hast du denn?

lg, loobs

6

nicht mein geschmack, aber natürlich vergebar

7

toller Name

8

Ich find ihn super!!!

9

Julius ist doch ein toller Name :) ich mag ihn sehr gerne. Warum auch nicht?