Für die einen Hokuspokus, für mich unheimlich schön

    • (1) 15.06.18 - 14:14

      Hallo ihr lieben Mitkuglerinnen.
      Jetzt wird es hier etwas esoterisch/mystisch.
      Ich bin sehr offen für Dinge, die zwischen Himmel und Erde liegen, glaube an Homöopathie und auch an Schutzengel👼.

      Ich war gestern mit unserer Tochter beim Handaufleger zur Unterstützung der Behandlung durch den Kinderarzt.
      Ich habe gefragt, ob er eigentlich auch mit Ungeborenen kommunizieren kann.
      "Klar.", war die kurze und knappe Antwort. Ich wollte von ihm wissen, was unser Sohn von dem Namen hält, den wir ausgesucht haben.
      Darauf er (T=Therapeut): " Sie haben einen Zweitnamen gewählt, richtig?"
      Ich(I):"Ja."
      T:"Den findet er total Klasse. Wie fest ist denn der erste Name?"
      I:"Es gibt starke Tendenzen, aber fest steht es noch nicht. Wir haben vier Namen zur Auswahl."
      T:"Ihr Sohn sagt aber es gibt nur zwei. Und er findet beide in Ordnung. Entscheiden Sie spontan, wenn Sie ihn sehen."
      I:"Das hatten wir vor. Und wenn man ehrlich ist, stimmt es. Zwei Namen sind eigentlich auch raus."

      Ich finde das unheimlich und schön zugleich.
      Ich wollte es euch einfach mal erzählen. Vielleicht haben ja auch andere Mamas einen Zugang zu sowas. Ich freue mich auf jeden Fall.
      Alles Gute euch allen.

      • (2) 15.06.18 - 15:24

        ...und raucht ihr da auch ein paar feine Joints zusammen und macht Räucherstäbchen an?

        • Och kommt - lasst sie doch daran glauben, wenn es sie glücklich macht. :-)

          Andere glauben an noch viel schrägere Sachen: An den Geist, der ne Jungfrau geschwängert hat, und das daraus entstandene Kind Wasser in Wein verwandeln und über Wasser laufen konnte und am Schluss vom Tod wieder auferstanden sein soll, um damit die Menschheit von den Sünden zu befreien... #klatsch Da finde ich diese Schutzengel-Theorie eigentlich noch ganz vernünftig und für die Psyche viel gesünder als das ganze Kirchen-Gedöns.

          • (4) 15.06.18 - 16:12

            ich lass sie doch...

            klar gibt es viel krudere Dinge (einige glauben sogar durch "herzeln" schwanger geworden zu sein #zitter

            Und nix gegen ein kleines Tütchen zwischendurch. Ein ehemaliger Freund von mir (Musiker) konnte sich besonders gut Melodien ausdenken wenn er gekifft hatte (komponieren möchte ich es bei Irish Folk nicht nennen), ihn küsste sozusagen die Schwester der Muse, die den Therapeuten der TE knutscht .
            Nur klang es am nächsten Tag, wenn er es nachgespielt hatte immer wie "alle meine Entchen für Arme" #winke#rofl

            floe

      Hallo Du. Das ist doch schön. Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als man denkt.

      Weißt Du denn genau, welche 2 Namen von den vieren raus sind? Dann wird es jetzt einfach. 👍

      Hi
      Also ich glaube gar nicht an so was. Aaaaaaber..... unser Sohn ist jetzt am 6.6 geboren. Eigentlich hatten wir für ihn schon den Namen Luca fest ausgewählt. Bis ich diesen super realen Traum hatte! Im Traum war er so ca 5 Jahre alt und stand vor einem Tisch. Er hatte blonde Locken und grün/braune Augen. Ich sagte zu ihm Hallo Luca mein Schatz. Da guckte er mich an und sagte: Mama ich heiße nicht Luca, mein Name ist Jano. Den Namen hatte ich vorher noch nie gehört. Ist vielleicht nicht so mystisch aber irgendwie hat er es geschafft, sich seinen Namen selbst auszusuchen 😁.

    Ich finds schön 😍
    Ich glaub auch an sowas!

Top Diskussionen anzeigen