Wie stellt Ihr Euch eine Linda vor?

    • (1) 19.06.18 - 17:35

      Vor ein paar Tagen habe ich einer Freundin unsere TOP 4 gesagt.

      Sie meinte dann, dass der Name Linda von ihrem Gefühl her nicht so richtig zu uns passt. Das finde ich total ok, schließlich kennt sie uns.

      Jetzt zu meinem Problem. Sie konnte es nicht richtig begründen. Darum weiß ich nicht, warum der Name nicht passen sollte.

      Vielleicht hilft es mir, wenn Ihr hier mal Eure Vorstellungen schreibt:

      Wie stellt Ihr Euch eine Linda vor?
      Was für Eltern hat sie?
      Charakter, Familie, Aussehen...

      Danke! 🌷

      • Ich kenne 2 Lindas, beide Mitte 30. Sie sind etwas plump und behäbig. Meine Kollegin hat eine Tochter mit dem Namen Linda, sie ist 18, sehr schlank,hat pink gefärbte Haare und mehrere Tattoos, sie macht eine Lehre als Kindergärtnerin. Es gibt also beide Seiten 😉.

        LG
        Visilo

        Ich kenne eine Linda, die etwa 8 Jahre alt ist. Sie ist sehr süß und freundlich und auch lebhaft und frech (im positiven Sinne). Sie hat braune lockige lange Haare und ist ein eher gebräunter Typ. Ich würde eure Entscheidung aber nicht davon abhängig machen. Ich denke, wenn eure Kleine einmal da ist, werden alle den Namen nur noch mit ihr verbinden und er wird super passen. Jeder hat eben andere Vorstellungen von einer Person je nachdem welche Leute mit dem Namen man schon kennengelernt hat. Du wirst hier also wahrscheinlich viele verschiedene Vorstellungen hören. Ich würde die Entscheidung also allein von Klang und der Länge usw. abhängig machen und nicht von Assoziationen. Der Name wird auf jeden Fall zu eurem Mädchen passen! Der Name ist übrigens sehr schön und auch die Bedeutung gefällt mir:)

        Ich kenne ein paar Lindas zwischen 15-25 und die sind sehr unterschiedlich, aber alles liebe Menschen 😊

        Ich finde den Namen sehr schön 😍

        LG Luthien mit ⭐

      Die L.inda (Mitte 30) in meinem Freundeskreis ist eine der sympathischsten und hübschesten Frauen, die ich kenne (nach meinem Geschmack ;-)) - unkompliziert, clever, lustig, liebevoll-entspannte Mutter, mädchenhaft-femininer Typ, groß, schlank, sportlich, braune Reh-Augen, hellbraune glatte Haare, charmantes Lächeln... Für mich passt der Name super zu ihr :-) Ihre Eltern kenne ich nicht gut genug, um was über sie zu sagen.

      Der Name L.inda passt für mich in jedes Alter. Was auch vorteilhaft ist: Der Name ist international bekannt und wird überall so gut wie gleich ausgesprochen #pro:-D

      Hallo

      Ich finde den Namen so toll .

      Ich verbinde nur positives mit dem Namen.

      Liebe Grüße

      Vielen Dank an alle! Ich freu mich total, dass der Name so positiv ankommt. Ich habe nämlich ein bisschen Angst, dass er oberflächlich wirken könnte, da er ja zumindest auf Spanisch "hübsch" bedeutet.

      Kenne eine 17-Jährige Linda, blond und etwas naja unfreundlich... Das Gegenteil ist eine 14-Jährige, braune, nette und sympathische Linda. Kenne also beides, aber das sind so persönliche Dinge. Man verbindet im Laufe seines Lebens so viele Namen mit irgendwelchen Leuten...

    Ich habe eine hübsche und sehr nette Kollegin die so heißt. Sie hat braune leicht wellige Haare und eher einen zurückhaltenden aber netten Humor.

    LG

    Also ich heiße Linda.
    Vor 30 Jahren und so ist es auch heute noch, ein nicht häufig vergebener Name, den aber jeder kennt. Ich mag ihn und fand ihn immer schön. Nun zu mir.....
    Ich bin klein, nicht zierlich aber auch nicht dick, sportlich, dunkel blond, blaue Augen. Charakter finde ich unabhängig vom Namen. Aber ich bin sehr emotional, gefühlvoll, familiär und ich glaube ganz humorvoll.

    Zudem mag ich die spanische Bedeutung:
    La Linda - die schöne 😍😊


    Seit meinem 14 Lebensjahr werde ich allerdings nur noch mit Lilly angesprochen, was aber eher mit meiner Größe zutun hat. Ich mag es immer sehr, wenn ich auch mal wieder Linda höre 😊

Top Diskussionen anzeigen