Was haltet Ihr von Hannelore (Hanne)?

    • (1) 17.08.18 - 23:55

      Zugegeben, etwas altmodisch, aber das ist ja auch schon wieder Trend.
      Alternativ noch Adelheid (Heidi) oder Rosemarie (Rosi).
      Bei einem Jungen Wilhelm (Willi) oder Ferdinand (Ferdi). Oder Lorenz.
      Halt altbewährte Namen, kein Mainstream. Was meint ihr?

      • Ich mag Babette sehr (so hieß meine Oma) (von Barbara).
        Mein einer Großvater hieß Wilhelm, der andere August.
        Für mich alle positiv belegt, waren ja meine Großeltern.
        Bei meiner Tochter hatte ich zeitweilig an Rose Marie gedacht, wegen der Gefahr des Zusammenziehens (Rosmarie) ist er dann doch nicht weitergekommen .

        Gut finde ich, dass es alles "echte", bekannte Namen sind, und vom Klang her sind die auch ok. Nur Adelheid mag ich nicht, klingt etwas gestelzt für mich. Wilhelm hat zugegebenermaßen was vom deutschen Kaiserreich für mich. Wobei die römischen Kaiser sind ja auch wieder voll im Trend. Man muss nur lange genug warten. :-)

    Adelheid finde ich wunderschön! Klingt sehr edel und nicht so hart wie z.B. Gertrud und sticht damit unter den derzeit populären weichen Namen nicht so sehr hervor. Für Hannelore und Rosemarie gilt eigentlich dasselbe; ich finde beide auch nicht schlecht.

    Wilhelm finde ich nicht übel, Lorenz gefällt mir sehr gut, ist auch noch außergewöhnlicher. Bei Ferdinand fühle ich mich zu sehr an "Pferd" erinnert.

    Noch ein paar Vorschläge ähnlicher Art, die mir auch gefallen:

    Brunhilde
    Rosweidis/Roswitha
    Iduberga
    Hedwig

    Friedrich
    Ludwig
    Leopold
    Armin
    Arthur

  • Nach meinem Empfinden sind Hannelore, Adelheid und Rosemarie noch weit entfernt davon, wieder trendig zu sein. Und ich mag auch alle drei Namen nicht.
    Was mich daran stört, ist, dass sie jeweils zusammengesetzte Namen sind. Hanne oder Rosa würde ich „einzeln“ als aktuellen Trend bezeichnen (nicht überall im Land, und Hanne ist da sicherlich auch erst ganz neu am Start, aber trotzdem...).

    Bei den Jungsnamen sieht das ganz anders aus:
    Auch wenn Wilhelm und Ferdinand nicht mein Geschmack sind, kommen die doch gelegentlich vor. Und Lorenz finde ich absolut unauffällig (Laurenz würde mir allerdings besser gefallen).

    (8) 18.08.18 - 07:38

    Ich finde Hannelore gar nicht schlecht, besser gefällt mir aber Lotte oder Lotta, allerdings ohne Liselotte 😬.
    Bei den Jungen kann ich noch mehr mitgehen.
    Lorenz ist ein toller Name, wird nur leider oft mit Lori, Lolle,Lenzi abgekürzt, aber alles Spitznamen die vertretbar sind.
    Wilhelm ist auch gut, aber weiß nicht ob es in der Jugend wieder ein paar fiese Buben gibt, die aus Willy was böses machen.
    Ferdinand mag ich auch, Fridolin noch ein bissl mehr.

    Von der Auswahl gefällt mir nur Lorenz. Bei den Mädchen würde ich Adele statt Adelheid und Rosalie/Rosa statt Rosalinde bevorzugen.

    Mir gefallen die alle. :)
    Hanne und Heidi und auch die Lolngformen dazu. Adelheid von der Auswahl allerdings am wenigsten. Adel und so ... hmm.
    Bei den Jungen gefällt mir Wilhelm bzw. Willi. Alternativ ginge noch Willem?

    Ich mag sonst noch Ingrid und Hedwig. Aber ich glaube, du möchtest einen "richtigen" Spitznamen?

    Bei unserem Sprössling ist das auch so. War allerdings mehr oder weniger ein Versehen. Aber ich bin nun vielleicht ganz froh drum.

    Hi,
    ich finde ihn altbacken, plump und aus der Zeit gefallen. Adelheid und Rosemarie hingegen wirken auf mich eleganter und
    vergebbarer.
    Aber letztendlich ist das alles eine Geschmacksfrage und auch an Hannelore würde man sich gewöhnen.

    vlg tina

Ganz klar (noch) kein Mainstream !

Und da ja Meinung gefragt ist : Mir gefallen diese Namen nicht.
Schon allein die Vorstellung ein sechsjähriges Mädchen antwortet auf die Frage nach seinem Namen mit: "Ich bin die Adelheit.", läßt mich erschaudern.
Sorry.

Ich finde die alle ganz schrecklich. Ich kann das auch ehrlich gesagt gar nicht fassen, dass diese ganzen Namen wiederentdeckt werden.

Fehlen echt nur noch Klothilde, Mechthild und Sigrun. Oder Guntram, Wolfgang und Siegfried.

Ich weiß, Geschmäcker sind verschieden, aber die Kinder tun mir echt leid.

LG

Top Diskussionen anzeigen