Doppelname für 2. Kind

    • (1) 10.09.18 - 14:40

      Hallöchen,

      da wir noch kein Outing haben (bin heute 16+3) bastle ich noch etwas an Doppelnamen für unsere/n Zweitgeborene/n. Die Tradition der Doppelnamen ist auf der Papa-Seite seit vielen vielen Jahren, daher hat er sich gewünscht, dass wir bei unseren Kindern das so fortführen. Das ist vermutlich nicht jedermanns Geschmack, doch für mich unproblematisch. Mein Mann lässt mir die freie Wahl an Namen, hätte aber gern, dass einer der beiden Namen ein M als Anfangsbuchstaben hat. Meine Große ist eine Mia-Carlotta (3). Bitte wenn möglich, nicht gleich alles in der Luft zerreissen :-D

      Folgende Namen habe ich mir bereits schon überlegt. Wobei ich bei den Jungs irgendwie total durchhänge mit Namen. Wenns da Vorschläge gibt, bin ich sehr offen..

      Mädchen

      Karla-Mèline
      Maja-Josephine
      Philine-Marie

      Jungen

      Philipp-Maxim

      Vielen Dank schon mal für eure Meinungen.

      • Hallo

        Von deiner Auswahl gefällt mir:

        Karla-Meline am besten, diese Kombination geht mir am flüssigen über die Lippen.

        Schön fände ich auch

        Clara-Marie
        Leana-Marie

        Bei den Jungs finde ich es auch echt schwierig:

        Marc-Phillip

        Liebe Grüße

        Mir gefällt Maja-Josephine am besten....
        Vielleicht Noah-Maxim, ich finde Philipp-Maxim fast einen Zungenbrecher.

        Mia-Carlotta - finde ich ganz süß, auch wenn ich persönlich keinen Bindestrich dazwischengehängt hätte.

        Karla-Mèline - Mèline finde ich seltsam, bist du dir mit der Richtung des Accents sicher? Alleine das wäre für mich schon ein Ausschlussgrund...
        Maja-Josephine - hier mag ich beide Namen gerne, aber das ja-Jo in der Mitte holpert für mich ein bisschen, und Mia und Maja sind mir zu ähnlich und ja auch beide Kurzformen von Maria.
        Philine-Marie - naja, Marie hängt heutzutage jeder hinter alles, außer die Wahl fällt auf Sophie... diese Kombi ist nicht meins.
        Philipp-Maxim - Philipp finde ich nett, Maxim ist mir zu russisch

        Sorry,dass ich jetzt alle Varianten kritisiert habe, einzeln gefallen mir schon ein paar Namen... aber gerade die mit dem „Pflichtbuchstaben“ M finde ich alle sehr unglücklich gewählt.

        Nur ein paar Vorschläge, die kann man ja auch anders kombinieren:
        Jan-Marten
        Max-Philipp
        Max-Julius
        Kai-Marius

        Ann-Marit
        Ann-Malin
        Thea-Mailin
        Mara-Luise
        Eva-Madita

        Ich glaube, ab deiner Stelle würde ich erst mal den M-Namen suchen, und zwar pro Geschlecht einen kurzen (1-2 Silben, wenig Buchstaben) und einen längeren, je nachdem, ob er an erster oder zweiter Stelle stehen soll. Und dann erst jeweils einen Kombinamen.

      • Mia und Maja sind mir viel zu ähnlich.
        Ich würde zu Karla-Meline tendieren.

        Alternativen:

        Carla-Josephin
        Kaja-Marie
        Emma-Louise
        Ida-Marie

        Philipp-Maxim finde ich ganz gut. Eventuell noch:

        Max-Louis
        Jan-Phillip
        Carl-Philipp

        Mia-Carlotta finde ich ganz gelungen. Gerade der kurze Name am Anfang gefällt mir.

        Karla wäre mir zu nahe an Carlotta. Maja und Marie sind außerdem Formen von Maria. Mia gilt im Deutschen auch als Variante von Maria, im Englischen aber als Variante von Amelia.

        Von den Namen gefällt mir Maja-Josephine am Besten.

        Weitere Ideen:

        Lea/Nea- Maximiliane
        Maja- Linnea
        Maja- Felicitas
        Lea/Nea - Mathilda



        Noah- Maximilian
        Erik- Maximilian
        Mika-Lennard
        Mika-Johannes
        Mika- Jonathan
        Ben- Mattis (Matthias)
        Jan- Mattis

        Lg

        Ich kenne einen Marc-Oliver. Der wurde oft "Mo" gerufen. Finde ich eine ganz gelungene Kombination :)

        Philine-Marie ist super!

        Für Mädels:

        Liv-Marlena
        Liara-Melina
        Malea-Sophie
        Mina-Elea

        Jungs:

        Paul-Moritz
        Marlon-Luka
        Marlo-Emilian
        Finn-Mika

        Vielleicht ist ja was dabei

        Also ich mag maxim sehr. Bin selber kein fan von e otischen Namen. Wobei es da auch immer wieder schöne dabei sind. Also Marie-philine hat fur mich einen besseren Klang als anders rum. Vielleicht maxim-alexander?

        Vg

        Hallo!
        Meine finde ich ehrlich gesagt etwas merkwürdig. Vielleicht lieber Karla-Malin?
        Die anderen beiden Mädchennamen finde ich nicht so stimmig, sondern etwas holprig. Philina-Marie fände ich stimmiger.
        Philipp-Maxim mag ich nicht so, liegt hauptsächlich an Maxim, den Namen finde ich persönlich nicht schön.
        Tendenziell finde ich es klangvoller, wenn der erste Name kürzer ist als der zweite. So wie bei Mia-Carlotta eben.
        Ich tue mich immer etwas schwer mit dem Kombinieren, aber ich versuchen es mal:
        Marla-Sophie
        Marla-Elise
        Linn-Marit
        Lisa-Marlen
        Ella-Marie
        Ella-Marit
        Ida-Matilda

        Till-Moritz
        Marc-Leom
        Finn-Mika
        Finn-Malte
        Finn-Moritz
        Ben-Moritz
        Lenn- Malte
        Moritz-Alexander
        Moritz-Johann
        Jan-Moritz

        Was dabei?
        Grüße Jujo

        Hallo
        Ich selbst bin nicht der Doppelnamen Typ aber wenn dann würde ich den Bindestrich weglassen.

        Dein Jungenname gefällt mir sehr gut und hab ich in der Kombi noch nicht gehört.
        Bei den Mädchen Namen gefällt mir Josephine sehr gut.
        Maja ist toll, aber zu ähnlich zu Mia
        Genau wie Karla und Carlotta.
        Marie finde ich auch in Ordnung, klassisch aber Recht häufig.
        Die anderen Namen gefallen mir leider nicht. 🍀

        • Eine Alternative wäre auch durchaus Klara statt Karla.

          Aber in der allgemeinen Namensherkunft treten bei Mia und Marie und Maria ja durchaus "Verwandtschaften" auf.

          Ein weiterer schöner Namen ist auch Mattea. Vielleicht mal ausser der Rolle eine Mattea-Theodora?

          Ich hab hier aber viele schönen Namen gelesen. Noch nicht in der richtigen Kombination, aber sie sind ein super Anfang. #pro Gerade bei den Jungsnamen. Vielleicht übertreibe ich es ja auch mal so richtig und mach aus einem möglichen Mädchen eine Mattea-Meline... :-D

          Danke für die vielen Vorschläge. Wirklich toll und hilfreich! #pro #danke

      Hallo

      meine Ideen

      Mia-Carlotta & Carl Philipp
      Mia-Carlotta & Jan-Magnus
      Mia-Carlotta & Jan-Henrik
      Mia-Carlotta & Ben-Oliver
      Mia-Carlotta & Veit-Julius
      Mia-Carlotta & Jan-Elias
      Mia-Carlotta & Jan-Erik
      Mia-Carlotta & Marc-Julius
      Mia-Carlotta & Jan-Philipp
      Mia-Carlotta & Jan-Lennard
      Mia-Carlotta & Marc-Niklas
      Mia-Carlotta & Jens-Elias
      Mia-Carlotta & Nick-Vincent
      Mia-Carlotta & Chris-Oliver
      Mia-Carlotta & Phil-Oliver
      Mia-Carlotta & Phil-Niklas
      Mia-Carlotta & Tim-Bastian
      Mia-Carlotta & Kai-Timon
      Mia-Carlotta & Kai-Simon
      Mia-Carlotta & Paul-Ruben / Paul-Rouven


      Bei den Mädels willst Du sicher keine Karla-Mä-liehn (denn so wird es mit dem von Dir gesetzten Accent "grave" gesprochen. Wenn Accent, dann bitte den A. "aigu": Méline)

      Mia-Carlotta & Maja-Josephine geht, aber mir gefällt nicht das ..ja-jo…

      Philine-Marie würde ich eher umdrehen, dann spricht es sich flüssiger, aber dabei ist für mich ein No Go, dass Mia und Marie beides Formen von Maria sind... also lieber neu suchen, z.b.


      Mia-Carlotta & Ann-Kristin (Ann-Christine ; stummes Endungs E)
      Mia-Carlotta & Ida-Felicitas
      Mia-Carlotta & Ida-Marlen
      Mia-Carlotta & Ida-Marlène (Mar-lähn)
      Mia-Carlotta & Ida-Lisanne (stummes Endungs E)
      Mia-Carlotta & Kira-Isabell / -Isabelle / -Isabel
      Mia-Carlotta & Nina-Jasmin
      Mia-Carlotta & Anna-Katharina
      Mia-Carlotta & Anna-Lena
      Mia-Carlotta & Hanna-Luise /Hanna-Luisa
      Mia-Carlotta & Lisa-Kristin
      Mia-Carlotta & Lena-Kristin
      Mia-Carlotta & Leah-Carina
      Mia-Carlotta & Rieke-Fiona
      Mia-Carlotta & Märtha-Louise
      Mia-Carlotta & Sarah-Leah
      Mia-Carlotta & Ella-Tabita
      Mia-Carlotta & Hanna-Victoria
      Mia-Carlotta & Stella-Kristin
      Mia-Carlotta & Gina-Felicia
      Mia-Carlotta & Lina-Louise (Louise frz. gesprochen)
      Mia-Carlotta & Nina-Emilia
      Mia-Carlotta & Leah-Emilia
      Mia-Carlotta & Ira-Kristin
      Mia-Carlotta & Lilja-Tabea
      Mia-Carlotta & Ina-Letizia


      LG

Top Diskussionen anzeigen