Ella als Zweitnamen

    • (1) 13.09.18 - 11:22

      Ich bin auf der Suche nach einem Erstnamen zu Ella. Da wir beide eine Oma hatten, die so hieß, aber ihn als Erstnamen zu häufig im Umkreis haben. Habt ihr Ideen? Ich finde es wirklich schwierig.

      • Hallo!
        Also bei einem so kurzen Zweitnamen würde ich einen längeren Erstnamen vergeben.
        Also zB:
        Luisa
        Katharina
        Victoria
        Adriana
        Mareike
        Marlene
        Malin (kurz, aber ich finde er passt trotzdem)
        Theresa

        Ich weiß jetzt nicht ob diese Namen eurem Geschmack entsprechen, es gehen sicher auch viele andere die eher länger sind.

        Da ihr den Namen mit einem schönen Hintergrund vergebt, wäre für mich persönlich der Klang in Kombination mit dem Erstnamen absolut zweitrangig. Da ich davon ausgehe, dass der Name stumm bleibt.
        Ich würde einfach einen Namen wählen, der euch gefällt. :)

      Rosalie, Florentine, Anneli, Mathilde, Charlotte, franziska

      Ihr könnt im übrigen auch Ella nach vor stellen und den zweiten Namen zum Rufnamen machen, wenn euch das klanglich besser gefällt. Da kenne ich einige, bei denen das so ist.

Top Diskussionen anzeigen