Mädchenname

    • (1) 24.11.18 - 14:46

      Hallo bin neu hier #winke

      Ich bin in der 19ssw und ich weiß dass ich ein mädchen bekomme #verliebt
      so mein problem ist ich habe einen Namen für die kleine der lautet Sina und jetzt hat mir mein Schwager gesagt das der Nachberhund so heißt :-[ jetzt steh ich wieder da und mir fällt einfach kein name mehr ein #schmoll habt ihr vielleicht vorschläge er sollte kurz sein und eher ein seltener namme danke #winke

      (4) 24.11.18 - 16:47

      Wessen Nachbarshund?
      Euer Nachbarshund oder der des Schwagers?

      Ich kenne drei Mädchen/Frauen, die Sina heißen. Der Name ist hübsch.

      Sina
      Tina
      Lina
      Lisa
      Ida
      Lydia

      Wenn der Familienhund so heißen würde und noch einige Jahre bei euch wohnt, würde ich den Namen nicht nehmen.

      Wenn der Hund eines Bekannten, des Schwagers, keine Ahnung wo so heißt, so what.

    Es stört dich ernsthaft, dass der Nachbarshund deines Schwagers so heißt?
    Wenn Menschen Menschennamen an Hunde vergeben, sollen die Namen danach für Menschen nicht mehr vergebbar sein? Was für eine perfide Logik...

    Nenn dein Kind Sina, das ist ein schöner Name!

(8) 24.11.18 - 17:27

Wo ist das Problem, dass der Hund so heisst?
Wäre mir schnurzpiepegal..

(10) 24.11.18 - 19:43

Wie oft bist du denn mit dem Kind beim Schwager und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Hund angerannt kommt, wenn du dein Kind rufst?

Das wär mir völlig wurscht. Alle meine Söhne haben Namen, die ich auch an Hunden kenne, und noch nie kam ein Hund, wenn ich meine Kinder gerufen habe;-).

(12) 24.11.18 - 21:36

Ich heiße Sina und ich liebe meinen Vornamen. Ich bekomme auch immer nur Komplimente für den Namen, da er kurz und knapp ist und irgendwie immer modern. Ich bin 26 Jahre alt und der Name ist nach wie vor schön und nicht mit Vorurteilen belastet. Da ich selbst zwei Hunde habe, habe ich sehr viel Kontakt zu anderen Hundebesitzern und deren Hunden und da hieß noch niiiiie ein Hund Sina. Und wenn... ist doch egal? Das ist keinesfalls ein Hundename.

Ein Hund von einer Bekannten heißt Aaron und ich finde den Namen trotzdem toll und ziehe in Erwägung, falls ich einen Jungen bekommen sollte 😄

(16) 24.11.18 - 23:18

Hallo!
Bei aller Tierliebe, den Hund wird es spaetestens ab der Teenagerzeit eurer Tochter nicht mehr geben.
LG

(17) 24.11.18 - 23:26

Meine Tochter heißt seit 12 Jahren auch Sina. Mir gefällt er noch immer und ich würde ihn wieder vergeben. Und ja, das ein oder andere mal habe ich schon Tiere mit diesem Namen gesehen.....so what....es gibt schlimmeres. Zum Beispiel heißt ein Toilettenpapier so wie ich 😉
Also vergib den Namen wenn er dir so sehr gefällt.

Lg

(18) 25.11.18 - 07:22

Ist es denn so schlimm wenn der Nachbars Hund Sina heißt? Hunde/Tiere sind wundervolle Geschöpfe und gleich wertvoll wie Menschen. 😉 Sina find ich gut.😉😊

(19) 25.11.18 - 12:53

Mir wäre es auf gut Deutsch scheißegal, wie irgendein Nachbarshund heißt.
Ich würde vllt. nicht den Namen von meinem eigenen Haustier oder dem der Großeltern vergeben, aber alles andere wäre mir egal.

Nimm Sina. Ist ein seltener aber vertrauter und unkomplizierter Name.#pro

(20) 25.11.18 - 15:56

Ich kenn dein Problem. Wir wissen zwar noch nicht was es wird aber sollte es ein Mädchen werden finde ich den Namen Marlie / Marley sehr schön. Eine Freundin meinte zu mir dass das ein totaler Hundename ist und ihr Nachbarshund hieße so. Eine andere meine ihr komme bei dem Namen sofort Bob Marley in den Sinn😑
Ich habe noch nie ein Tier Sina oder Marlie heißen hören. Sina ist ein sehr schöne Name!! Man kann es bei der Namenswahl eh nicht allen recht machen 😉

(21) 26.11.18 - 09:19

Mir ist noch was eingefallen:
Unser Nachbarshund heißt Max und das Kind des Cousins meines Mannes heißt Maximillan, genannt Max.
Ich bezweifle, dass unser Nachbarshund einen Einfluss auf deren Namenswahl genommen hätte, wenn sie das gewusst hätten...#aha

Manchmal ist Unwissenheit schon echt praktisch, leider kann man sowas nicht ungehört machen und jetzt steht das bei euch im Raum. Aber es bleibt dennoch die Frage, wie sehr euch der Name des Nachbarshundes des Schwagers tatsächlich betrifft..#kratz

Ich musste gerade echt kichern:
Je öfter man das schreibt, umso mehr klingt es wie ein schlechter Witz, à la:
Der Hamster des ehemaligen Schulfreundes meines Cousins 2. Grades hat Schnupfen und jetzt juckt es mich auch schon in der Nase.. ;-)

Liebe Janine
Wir bekommen auch ein Mädchen und sie wird so heißen wie der Hund meiner Cousine 🤗 Das war für mich am Anfang unserer Suche auch eher ein Grund den Namen nicht zu nehmen aber schlussendlich sollte man seinem Kind den Namen geben der einem gefällt. Heutzutage haben so viele Tiere menschliche Namen, dass man da wirklich viele Namen aussortieren müsste. Wir haben mittlerweile kein Problem mehr damit das die beiden den gleichen Namen tragen werden auch wenn es im ersten Augenbkick evtl komisch sein wird wenn ich meiner Cousine den Namen mitteile 😊 Da wir uns aber auch nicht so oft sehen ist das okay für uns.

Alles Gute bei der Namenssuche.

Lg Erdnuss (mit Lilly)

(23) 29.11.18 - 17:35

Von einer ehemaligen Freundin der Hund heißt auch so, wie unsere Tochter heißen soll..

Aber das interessiert mich eigentlich null.. ich hab mit der eh nichts mehr zu tun :)

Top Diskussionen anzeigen