Welche Schreibweise für diesen Namen?

Für einen Jungen: ein h am Ende oder kein h?

    • (1) 06.12.18 - 13:33

      Hallo,
      wir haben uns inzwischen für einen Jungsnamen festgelegt und sind uns aber noch nicht ganz schlüssig wie er geschrieben werden soll!?

      Wir möchten gerne den Namen Jona/h... jetzt ist die Frage, ob am Ende ein h hin soll oder nicht!?!
      Ich hab hier gelesen, dass es wohl auch Mädchen gibt mit diesem Namen und diese immer ohne h geschrieben werden...

      Aber wiederum ist der Name Jona mit h ja die englische Schreibweise und dann ist viell nicht sofort klar wie er ausgesprochen wird?

      Was meint ihr also?🙂 Danke, für euren Rat!!

      • Ich kenne hier in München drei Jungs, die Jonah heissen. Alle mit einem h geschrieben.
        Für mich sieht der Name ohne h auch unvollständig...

        Ich kenne Jungs mit und ohne h und ein Mädchen ohne h. Keiner von den Jonahs wird englisch ausgesprochen.

        JONA würde ich definitiv ohne H schreiben. Jonah spreche/lese ich immer automatisch Englisch. Ich käme auch nie auf die Idee, einen "deutschen" Jona mit H zu schreiben. Ist für mich ungefähr so abwegig wie "Rebekkah".

        Auf dem Papier ist Jona(h) ein Unisex-Name, allerdings in beiden Schreibweisen. Im "echten Leben" bin ich noch nie einem Mädchen begegnet, was so heißt. In einem Film kam mal einE Jonah vor - die wurde allerdings mit H geschrieben (franz. Produktion). Die Regel "ohne H ein Mädchenname" gilt für Noa(h) - zumindest im deutschen Sprachraum.

        Mein Cousin läuft seit fast 20 Jahren fröhlich als Jona durch die Gegend und es gab noch nie eine Geschlechterverwirrung.

      • Für mich hat das etwas weniger mit deutscher oder englischer Schreibweise und Aussprache zu tun (obwohl die Form Jonah sicherlich aus dem englischen Sprachraum stammt), sondern ich sehe Jona eher als Kurzform von Jonathan und Jonah als Ableitung vom hebr. Namen Yonah mit Bedeutung "Taube."

        Und genauso wenig, wie man den Namen jetzt Yonah schreiben und aussprechen muss, weil das die Ursprungsform ist (keine Ahnung, wie die hebr. Aussprache lautet bzw. ob die überhaupt anders klingt #gruebel), "muss" man Jonah mit h englisch aussprechen ;-)

        Mir ist jedenfalls die Form Jonah die geläufigere und ich kenne hier keinen Jonah, der englisch ausgesprochen wird.
        Wenn ich zB Jona Müller lese, würde ich mich fragen, ob m oder w. Bei Jonah wäre ich bei "definitiv männlich"..

        • יוֹנָה spricht man im Hebräischen so wie im Deutschen, nur, dass die letzte Silbe betont wird. Und im Deutschen müsste man korrekt transkribieren "jonah", das Jot wird nur im Englischen mit einem Y transkribiert, damit es dort korrekt ausgesprochen wird.
          Aber über Vulgata (Bibel auf Latein) und LXX (AT auf Griechisch) hat sich die Schreibweise Jona in Deutschland zunächst etabliert.

          Die Variante mit H am Ende kam erst in den letzten Jahren aus dem Englischsprachigen Raum hierher. Ich persönlich kenne keinen, der mit H geschrieben wird.

          Sorry, manchmal habe ich einen Drang zum Klugscheißern;-)

      Ach ja: Ich kenne mehrere Jungen/Männer namens Jona, aber keinen, der Jonah geschrieben wird.

      Definitiv Jonah.
      Meine Tochter heißt Jona und ist inzwischen 10 Jahre alt.
      Wir brauchen damals auch kein Zweitnamen weil Jona ohne h ein Mädchenname sei und mit Junge 🤷‍♀️ ohne h ist er unisex und mit eindeutig Junge

      • Keinen ZN brauchtet ihr wohl eher, weil es die ZN-Pflicht bei Unisexnamen seit etlichen Jahren nicht mehr gibt;-)
        Mein Cousin Jona (männlich) hat auch keinen ZN (fast 20, damals gab's die Pflicht bei Unisexnamen noch).

Top Diskussionen anzeigen