Welche Schreibweise gefällt euch besser?

    • (1) 09.12.18 - 14:34

      Hallo zusammen,

      wir erwarten ein kleines Mädchen und unsere Namens-Tendenz geht gerade eindeutig zu Yara/Jara :-). Soweit so gut :-)....
      Blöderweise können wir uns nun nicht einigen, welche Schreibweise wir nehmen sollen...

      Würde mich daher über eure Meinung freuen :-)

      Vielen Dank und einen schönen zweiten Advent :-)

      kufe4 mit Baby-Mädchen 30.SSW

      (4) 09.12.18 - 15:45

      Ich hatte ein Mädchen mit brasilianischen Wurzeln in der Grundschulklasse, die hieß Yara. So kenn ich den Namen, so sieht es für mich stimmig aus.

      • (5) 09.12.18 - 18:35

        Hallo very. Schön dich zu lesen :-) Wir kennen uns ja noch aus dem Unterstützen KiWu-Forum bzw. haben uns dort sicher einige Mal gelesen :-). Ich hoffe deinen Zwillis geht es gut :-).

        Danke für deinen Beitrag. Ich finde es interessant, dass sich alle Mädels, die mir hier netterweise Kommentare hinterlassen haben, sich für Yara ausgesprochen haben, während die tendenz bei der Abstimmung zu Jara geht....

        Dür weiterhin alles Gute und liebe Grüße #liebdrueck

    (6) 09.12.18 - 16:34

    Ich habe mehrere Kolleginnen, die werden alle Yara geschrieben.

    LG
    Visilo

Ich kenne eine Yara Anfang 40, deren Eltern vor ihrer Geburt einige Jahre in Brasilien gelebt und den Namen sozusagen von da mitgebracht haben.
Daher für mich: mit Y.

  • Ja, ich meine ich hatte auch gelesen, das Yara aus dem braslianischen kommt, während Jara dem slawischen entsprungen soll.....hoffe ich bringe da jetzt nichts durcheinander.....

    Ich danke dir jedenfalls für deine Meinung :-). Uneinigkeit über die Schreibweise ist eindeutig besser, als wenn mein Mann und ich uns nicht mal über einen Namen einig wären #rofl

    • (10) 09.12.18 - 19:43

      Jara kenne ich nur von Jara Benes - der ist Tscheche. Da ist es eine Kurzform von Jaroslav. Und von Jára Cimrman.
      Yara kommt entweder aus dem Arabischen ("ja-RA" gesprochen) oder aus dem Tupi-Guarani, kann dort auch Iara geschreiben werden ("i-A-ra" gesprochen).

      Mich irritiert es deshalb immer zutiefst, wenn in Deutschland ein Mädchen "JA-ra" genannt wird. Das ist für mich eindeutig männlich ...

(11) 09.12.18 - 17:23

Bei Jara kann ich mir sehr gut vorstellen, dass da oft Jana gelesen wird...

  • (12) 09.12.18 - 18:40

    Das ist ein sehr guter Einwand, denn wir haben in der Tat auch eine Jana in der engsten Verwandtschaft und vielleicht ist es daher wirklich nicht verkehrt die Schreibweise mit Y zu nehmen.

    LG :-)

(13) 09.12.18 - 19:39

Da Jara für mich immer Jaroslav Benes ist, würde ich den Namen für ein Mädchen mit Y schreiben.
Wollt ihr den arabischen oder den tupi Namen vergeben?
Ihr müsst euch wahrscheinlich jetzt schon darauf einstellen, dass jeder den Namen falsch betont - alle Leute, die ich bislang den Namen sprechen gehört habe, haben ihn mit J gesprochen und betont wir Sara.

Ich kenne nur die Schreibweise Yara und bin neugierig: Wo schreibt man den Namen mit J?

Top Diskussionen anzeigen