Karl wird großer Bruder

    • (1) 10.01.19 - 20:06

      ...einer Schwester.

      Hallo ihr Lieben.
      Ich möchte euch heut auch um
      Hilfe und Meinung bitten.
      Karl ist grad 4 Jahre geworden und wir lieben seinen Namen jeden Tag. Nun folgt in vier Wochen seine kleine Schwester und wir tun uns noch immer schwer mit einem passenden Namen.

      Was haltet ihr von

      (Ma-) Tilda
      Hermine
      Lilly
      Rosalie
      Alma
      Madita?

      Gern sind wir offen für neue Ideen!

      Vielen Dank euch

      • Zu Karl würde ich einen Namen wählen, der ebenfalls vor gut 100 Jahren schon modern war ;) Lilly/Lilli würde da sehr gut passen, Mathilda und Hermine auch. Ebenfalls passend wären für mich:
        Emma
        Anna/Anni
        Paula
        Greta
        Hannah
        Martha

        Rosalie mag ich, wie wäre nur Rosa? Kürzer und ebenfalls etwas "nostalgisch" wie Karl.

        Madita und Alma sind schön, aber eben mehr in Richtung "Bullerbü" ;)

        Frieda
        Maria
        Sophie
        Hedi
        Lotte

        würden mir noch einfallen

        (4) 10.01.19 - 20:44

        Bei einem einsilbigen Namen vom Bruder würde ich jetzt auf maximal 2 Silben. Sonst finde ich den Längenunterschied irgendwie seltsam.

        MATILDA
        An sich ein schöner Name, den ich gerne mag, passt auch stilistisch gut. Mir wäre er zu Karl halt zu lang;-)
        TILDA
        Finde ich von der Länge her passender. Gefällt mir auch, wäre mir aber dadurch, dass es eine Kurzform ist, zu Karl zu modern (Karl klingt ja schon älter als Oskar, zumindest in meinen Ohren;-))
        HERMINE
        Ich habe Harry Potter weder gelesen noch gesehen, aber dieser Name ist für mich absolut mit Harry Potter besetzt. Deshalb würde ich ihn nicht wählen.
        Abgesehen davon: Die Länge … ;-)
        LILLY
        Klingt mir einerseits zu kindlich und niedlich, andererseits ist mir der Name neben Karl viel zu modern.
        ROSALIE
        Ist mir viel zu süß. Ich bin echt kein Fan von Namen auf -i, noch weniger auf -lie. Das klingt für mich immer nach Koseform (i. S. v. Rosalein).
        Wäre mir auch zu lang und zu modern zu Karl.
        ALMA
        Alma finde ich cool;-) Passt sowohl von der Länge, als auch vom Stil her toll zu Karl. Ich kenne eine, bei der ist es allerdings nur ein Spitzname. Finde den Namen für alle Altersklassen passend und seriös.
        MADITA
        Für mich knapp diesseits der Grenze von „zu sehr Astrid Lindgren“. Matilda finde ich deutlich schöner. Durch die Geschichte ist der Name (obwohl er recht kraftvoll ist) eher kindlich belegt. Zu Karl mehr oder weniger passend, wäre mir aber zu lang.

        Ich glieder noch mal:

        Mein Favorit:
        Alma
        Okay:
        Matilda, Tilda, Madita
        Unpassend:
        Hermine, Lilly, Rosalie

        Ideen:
        Agnes
        Almuth
        Alva
        Anna
        Christa
        Dina
        Dora
        Dora
        Edda
        Edith
        Else/Ilse
        Erika
        Erna
        Eva
        Franka
        Frieda
        Gerda
        Grit
        Hanne
        Hedwig
        Herta
        Hilda
        Inga/e
        Ingrid
        Jane
        Käthe
        Lisbeth
        Magda/Agda
        Marta
        Meta
        Meta
        Mina
        Paula
        Resa
        Rita
        Ruth
        Sigrun

      • Zu Karl passend fände ich:
        Asta
        Dora
        Enna
        Frieda
        Grete
        Irma
        Ilsa/-e
        Lisbeth
        Linde
        Lotte
        Luise
        Mina
        Martha
        Norma
        Olga
        Pia
        Rixta
        Rhea
        Sanne
        Silva
        Thea
        Theda
        Ulla
        Vera

        Von deinen gefällt mir nur Matilda.

        Oder:

        Karl und Elisa
        Karl und Anja
        Karl und Anna
        Karl und Pia
        Karl und Jana
        Karl und Lisa
        Karl und Nina
        Karl und Sara
        Karl und Paula
        Karl und Fiona
        Karl und Hera
        Karl und Nora
        Karl und Mara
        Karl und Enna
        Karl und Ina

      • Mir fällt noch TILLY ein.
        Habe letztens eine 92 jährige Dame kennen gelernt. Tolle Frau, finde den Namen auch nicht zu niedlich sondern auch passend für eine Frau jeden Alters

        Hallo

        Lilly und Rosalie sind bei mir lieder raus, da sie so nach kleinem Mädchen bzw. so süßlich klingen, sorry.

        Hermine ist leider überhaupt nicht meins, meine Schwiegermutter hatte eine Freundin mit diesen Namen und sie wurde von allen nur "Hermi" genannt - gruselg.

        Meine Reihenfolge von den übrig gebliebenen

        Mathilda / Madita
        Tilda
        Alma


        Andere Ideen
        Karl & Anna
        Karl & Maria
        Karl & Ida
        Karl & Selma
        Karl & Cora
        Karl & Senta
        Karl & Thea
        Karl & Agnes
        Karl & Mina /Wilhelmina /-e
        Karl & Lisa
        Karl & Jette / Henriette
        Karl & Marthe / Märtha / Martha
        Karl & Greta
        Karl & Amanda
        Karl & Adele
        Karl & Helene
        Karl & Irma
        Karl & Luise
        Karl & Hanna
        Karl & Emma
        Karl & Lisbeth
        Karl & Lieselotte
        Karl & Franka
        Karl & Franziska
        Karl & Priska
        Karl & Anneliese
        Karl & Margot

        LG

        (9) 10.01.19 - 21:55

        Hallo.

        Alma finde ich toll zu Karl.

        Mein erster Gedanke war Martha.

        Elise finde ich auch noch gut dazu. oder Greta. Frieda. Rosa.

        alles Gute
        Yvi

        (10) 11.01.19 - 00:18

        Von eurer Liste gefällt mir Hermine besonders, aber zu Karl finde ich drei Silben zu viel. Alma fände ich am passendsten von deiner Liste.

        Vor zweihundert Jahren war Karl bei den Jungen etwa so häufig wie bei den Mädchen ANNA. Das hätte sogar gleich viele Buchstaben.

        Ebenfalls klassisch und edel wäre CLARA. Das enthält sogar im Großen und Ganzen die gleichen Buchstaben.

        Sehr gut würde auch LUISE passen. Den finde ich persönlich besonders schön. Das sind zwar drei Silben, aber dafür nur fünf Buchstaben.

        Hübsch finde ich auch HILDA. Wäre das eine Alternative zu der häufigen (Ma)T(h)ilda?

        Eine JETTA habe ich neulich kennen gelernt, das ist eine Kurzform zu Henrietta.

        Kurz und edel wäre auch noch ADA. Und es gibt auch eine Programmiersprache namens Ada, falls das relevant für euch wäre.

        Selten, aber alt wäre THEKLA. Für mich eine schöne Abwechslung zu Theresa.

        Weitere Ideen:

        Bera
        Elise
        Lilia
        Livia
        Lydia
        Marie/a
        Nelia
        Selma
        Theda

        (11) 11.01.19 - 01:44

        Bei Karl würde mich ein unterschiedlich langer Geschwistername nicht stören.


        (Ma-) Tilda: Es passt Beides. Obwohl ich in Deutschland immer Mathilda schreiben würde. Matilda wäre mir zu englisch.
        Hermine: Finde ich großartig. Passt sehr gut.
        Lilly: sieht neben Karl etwas schwach aus. Eher Lilith oder Elisabeth.
        Rosalie: nicht mein Geschmack. Sorry!
        Alma: würde auch sehr gut passen.
        Madita: ein Name der von einer Übersetzerin geschaffen worden ist neben Karl. Nö.

        Zu Karl passt viel. Klassiker, skandinavische Namen usw..

        Weitere Ideen:
        Martha
        Elisabeth
        Greta
        Ida
        Hilda/Hilde
        Margarethe
        Frieda
        Eva
        Selma
        Erna
        Hanna/Johanna


        Lg

        Ich habe kein konstruktives Feedback, wollte nur sagen, dass ihr euch von der Anzahl der Silben nicht irritieren lassen solltet.
        Die Namen werden ja so schon zueinander passen, da sind die Silben dann zweitrangig.
        Außerdem wird's bei uns auf das selbe hinaus laufen. Lieber einen Namen wählen, den man mag als einen, den man weniger mag aber dafür die passende Anzahl an Silben hat.

        Matilda und Hermine find ich klasse.
        Bei Madita bin ich selbst noch unschlüssig ...

        Mir fällt noch Marit ein.

        (13) 11.01.19 - 08:50

        Hui, den thread merk ich mir, wir stehen nämlich vor einer ganz ähnlichen frage: unser 5jähriger heißt Karl und nun kommt im april ein Ü-Ei dazu.
        Beim Mädchennamen könnten wir uns glücklicherweise schon auf FRANKA einigen. Da haben wir einen starken, eher burschikosen Namen mit schöner Bedeutung gesucht. Besonders cool finde ich an franka, dass er genau wie Karl "der, die freie" bedeutet.
        Auf der Liste standen aber auch lange
        Paula
        Frida
        Freda

        Vom Mann sofort abgelehnt wurden
        Hermine
        Harriet
        Edda

        Hättet ihr denn schon einen jungennamen gehabt? Da kommen wir nämlich nicht weiter :-/

        Viele grüße!

        Hey!

        Ich finde den Namen Karl auch total schön. Der wäre für einen weiteren Jungen auch bei uns in die nähere Auswahl gekommen. Auch deine Mädchennamen finde ich überwiegend schön. Besonders Tilda, Alma und Hermine. Darum hier noch für ein paar Anregungen unsere Liste:

        Hilda
        Alma
        Antonia
        Elise
        Irma
        Johanna
        Klara
        Adele
        Luise

        Liebe Grüße und alles Gute 🍀♥️

        • Ich danke euch ganz herzlich.

          Edda und Luise sind nun noch dazugekommen :-)
          Wir lassen eure Worte sacken, Danke!

          Ein Junge wäre übrigens sehr wahrscheinlich ein Friedrich oder Wilhelm geworden!

Top Diskussionen anzeigen