Aussprache

    • (1) 03.02.19 - 13:44
      Inaktiv

      Hey Mädels.

      Noch einmal die Bitte, aufzuschreiben, wie ihr die Namen zum Nachnamen S.ilva aussprechen würdet. Bitte schreibt auch, welche Silbe ihr betonen würdet und, falls der Name bei euch negative Assoziationen auslöst.

      Jair
      Caio
      Luciano
      Eliseu
      Cauan/Kauan (welche Schreibweise)
      Cauã/Kauã (welche Schreibweise)
      Cauê/Kauê (welche Schreibweise)
      Davi
      Benício
      Iago

      Luciene
      Iara
      Suéli
      Naira
      Beatriz
      Letícia
      Marília
      Moema

      Und: Kann man diese Namen vergeben?
      Etiene – für ein Mädchen
      Ítalo
      Dante

      • (2) 03.02.19 - 14:49

        Jair Schaír
        Caio Kaio
        Luciano Lußiano
        Eliseu Elise-u
        Cauan/Kauan (welche Schreibweise) mit C Kauan
        Cauã/Kauã (welche Schreibweise) mit C Kaua (ein bißchen genäselt)
        Cauê/Kauê (welche Schreibweise) mit C Kaué
        Davi Davi mit Betonung auf a wenn kein í geschrieben wird
        Benício Benißio mit Betonung auf erstem I
        Iago Iago

        Luciene Lußien
        Iara Iaea
        Suéli ßuéli
        Naira Naíra
        Beatriz Beatriß
        Letícia Letißia
        Marília Marilja
        Moema Moéma

        Die drei Namen finde ich gür ein Mädchen nicht vergebbar.

        LG

        • (3) 03.02.19 - 15:04

          Danke schon mal für die Antwort#danke

          Cauan wird ungefähr so gesprochen wie Cauã, wir sind uns nur unsicher, ob man (wenn wir diesen Namen wählen) bei der Schreibweise mit Tilde in Deutschland eine kluge Wahl trifft;-)
          Davi wird hinten betont.

          Von den letzten dreien war nur Etiene weiblich - da habe ich es dazu geschrieben, weil Etienne in Frankreich ja ein Männername ist. In Brasilien nicht gerade üblich, aber mein Mann mag Etiene Medeiros:-)
          Ítalo und Dante wären schon für einen Jungen.

      (4) 03.02.19 - 14:51

      Jair - ........ raten ....... Ja-iir , Tscha iir, Scha iir .... raten und fragen
      Caio - Ká-jo / Kaj-o
      Luciano - Lu-ßiano oder Lu-Tscha-no
      Eliseu - É lí sö, É liß-jö
      Cauan/Kauan (welche Schreibweise) - keine Ahnung

      Cauã/Kauã (welche Schreibweise) - keine Ahnung. Schreibweise würde auf "Achtung Aussprache hindeuten. Wäre auf dt. Tastaturen z.B. Schule, E-Mail etc. schwierig)

      Cauê/Kauê (welche Schreibweise) - auch hier: Achtung Ausspracheregel, aber wie, keine Ahnung.
      Kaue, erinnert sehr an das Wort kauen, ich kaue...

      Davi - Da-wi / Da-wí (ähnlich wie Da-viiid, nur ohne d)
      Benício - Beni-ß-io oder Beni-tschi-o
      Iago - Ja-go

      Luciene - Lußienn oder Lüßienn
      Iara - Ja-ra
      Suéli - sU-é-li
      Naira - nA-Ira oder Nei-ra
      Beatriz - Beatr í ß
      Letícia - Le-ti-zia
      Marília - raten
      Moema - Mo-e-ma

      Und: Kann man diese Namen vergeben?
      Etiene – für ein Mädchen - E-tienn
      Ítalo - I-ta-lo
      Dante - Dan-te

      Jetzt weiß ich um den portugisischen Bescheid. Wüsste ich es nicht, würde ich mich an spanisch/italienisch orientieren

      • (5) 03.02.19 - 15:07

        Danke dir#danke

        Mit deinem dritten Versuch von Jair, Luciano, Caio, dem zweiten Versuch von Davi, dem ersten von Benício, Dante und bei den Mädchen Suéli, dem ersten Versuch von Naira, Beatriz und Moema könnten wir leben:-)

        Hältst du Etiene (w), Ítalo (m) und Dante (m) hier für vergebbar?

        • (6) 03.02.19 - 17:12

          Bei Etiene wäre ich mir nicht sicher. Vom Klar her: ja, möglich. Bei der Schreibweise habe ich keine Ahnung und würde mir den Namen buchstabieren lassen. Im Kopf habe ich eine Schreibweise mit zwei "n"

          Dante kenne ich als Schriftsteller oder als Buch.
          Auf jedenfall irgendwas, das mit Literatur und dem Italienischunterricht zu tun hat.

          Es käme mir etwas komisch vor, würde ich aber als Name zu ordnen.
          Vorteil ist ganz klar: Aussprache und Schreibweise beinhalten keine Komplikationen!


          Italo würde ich definitiv nicht nehmen.
          Das klingt sehr nach Italien, Italiener oder als Verunglimpfung Herablassung eines Menschen mit entsprechender Herkunft

          Selbst wenn ihr italienische Wurzeln habt, würde ich diese nicht auf diese Weise betonen.

          Ein Mädchen würde ich auch nicht Deutsche oder Austriana nennen. So in etwa kommt der Name rüber. Daher missverständlich.

          • (7) 05.02.19 - 20:42

            Italo würde ich definitiv nicht nehmen.
            Das klingt sehr nach Italien, Italiener oder als Verunglimpfung Herablassung eines Menschen mit entsprechender Herkunft

            Ich habe meinem Mann schon Américo ausgeredet#rofl

    (8) 03.02.19 - 15:39

    Jair -> „scha-IR“, J wie das 2. G in Garage.
    Caio -> „KA-iu“, das I als Mischung aus J und I, eher in Richtung I, aber fließend im Übergang
    Luciano -> „lußi-A-nu“, A leicht nasaliert
    Eliseu -> „eli-SE-u“
    Cauan -> „kau-A“, nasaliertes A
    Cauã -> s. o. – ich gehe davon aus, dass Cauan mit N gesprochen werden wird, ihr also bei Cauã, auch, wenn viele das ã nicht richtig hinkriegen (ich auch meistens nicht;-)), näher an dem seid, was ih
    Cauê -> „kau-E“ – sehr nah am Imperativ von Kauen, also hier etwas ungünstig.
    Davi -> „da-WI“ – sieht schnell nach Tippfehler oder „David in Besonders“ aus.
    Benício -> „be-NI-ßiu“
    Iago -> „i-A-gu“

    Luciene -> „luci-E-ni“
    Iara -> „i-A-ra“
    Suéli -> „ßu-E-li“, E in leichter Ä-Tendenz
    Naira -> „na-I-ra“
    Beatriz -> „bea-TRIß“ – klingt sehr vornehm
    Letícia -> „le-TI-ßia“ – klingt sehr vornehm. In D gibt es viele Schreibweisen, aber durch die Aussprache mit „ß“ nicht mit „Z“ ist diese m. E. eindeutig.
    Marília -> „ma-RI-lia“
    Moema -> „mo-E-ma“

    Etiene -> „eti-E-ni“ – finde ich für ein Mädchen sehr schwierig, weil hier dann doch eher Etienne aus dem Französischen bekannt ist. Würde ich (ebenso wie Noa) nicht machen oder nur als ZN
    Ítalo -> „I-talo“ – würde ich nicht machen, auch nicht als ZN
    Dante -> „DAN-tschi“, an nasaliert – eher als ZN aber auch da nicht unbedingt.

    Am ehesten in eine Schublade gesteckt werden wohl
    Caio
    Luciano
    Cauã
    Iago
    Iara

    Zu einem passenden Nachnamen klingt es aber nicht zu albern, also denke ich dass es sich in Grenzen hält.
    Etiene, Ítalo und Dante (und Cauê) würde ich nicht vergeben.

Spontan:

Jair - Tscheier, Betonung auf ei
Caio - Kajo, Betonung 1. Silbe
Luciano - Lutschiano, Betonung 1. Silbe
Eliseu - Älisö, Betonung auf ö
Cauan/Kauan (welche Schreibweise) - wie geschrieben jeden Buchstabe einzeln? Mit C, Betonung auf -an
Cauã/Kauã (welche Schreibweise) - Kaua. Mit C, Betonung hinten
Cauê/Kauê (welche Schreibweise) - Kauä. Mit C, alles gleich betont
Davi - Dawi, Betonung bin ich unsicher - spontan vorne, richtiger wäre vielleicht hinten
Benício - Benisio, Betonung auf erstem i
Iago - Jago, Betonung vorne

Luciene - Lusien, Betonung hinten
Iara - Jara, Betonung vorne
Suéli - Sueeeli
Naira - Neira, Betonung vorne
Beatriz - Beatris, Betonung vorne
Letícia - Letisia, Betonung vorne
Marília - Marilia, Betonung vorne
Moema - wie geschrieben, Betonung auf e

Und: Kann man diese Namen vergeben?
Etiene – für ein Mädchen - etwas ungewohnt, aber vergebbar, ich würde im ersten Moment an einen unüblich geschriebenen Jungennamen denken, da der männliche Name geläufiger ist
Ítalo - nein, zu sehr Italien, zu wenig Name
Dante - zum Nachname ja, gefällt mir nur nicht

  • (12) 03.02.19 - 18:08

    Danke für die Antwort#danke

    Beinhaltet das "S" in deiner Erklärung ein S wie See, also weich, oder auch ein S wie Wasser, also scharf?

(13) 03.02.19 - 23:17

Finde ich spannend und habe extra die anderen Antworten noch nicht gelesen. Alsooo:

Jair---Dscha-Ir , 1. Silbe betont
Caio---Ka-Jo, 1. Silbe betont
Luciano---da wäre ich unsicher: Lußiano, Lutschiano, Luziano??
Eliseu--Elise-u
Cauan/Kauan (welche Schreibweise)---Kawuan??
Cauã/Kauã (welche Schreibweise)---Kawua???
Cauê/Kauê (welche Schreibweise)---?????
Davi---Da-wi--Betonung auf I
Benício---Benißio, Mit Betonung auf erstem I
Iago---Lago

Spontan sehr schön: Caio, Davi, Benicio
Sehr fremd: Cauan, Caua, Caue
Nicht so schön: Lago,

  • (14) 04.02.19 - 12:38

    Danke dir#danke
    Ich freue mich gerade sehr, dass jemand Eliseu richtig hat - ich dachte eigentlich,d ass wäre einer der leichteren Namen#kratz

    So in etwa passen Caio, dein erster Versuch von Luciano, Eliseu, Davi und Benício.

    Wie sieht es bei den Mädchennamen aus?

    • Uuuups, die habe ich ja ganz vergessen:
      Luciene--Lüßjienn
      Iara--Lara (Falls anders ausgesprochen, wird eure Tochter sicher oft berichtigen müssen, weil es den Namen ja auch so geschrieben im Deutschen gibt!)
      Suéli--Su-Eli, mit Betonung auf dem E
      Naira--Neira oder Na-Ira mit Betonung auf dem I
      Beatriz -- Beatriß, leichte Betonung auf dem I das z/ß nur leicht angedeutet
      Letícia--Letißia
      Marília--Marilia mit Betonung auf dem ersten I
      Moema-- Moema mit Betungung auf dem e

      Beatriz ist nicht "mein" Name aber absolut verggebbar, die anderen finde ich alle schön!

      Und: Kann man diese Namen vergeben?
      Etiene – für ein Mädchen ---> Kann man, klanglich schön, wird aber sicher vom Namen her häufig für einen Jungen gehalten, wegen des franz. Etienne

      Ítalo---> würde ich persönlich nicht vergeben, finde ich vom (zu erwartenden) Klang her nicht so schön, vor allem aber klingt es nach "kleiner Italiener"

      Dante --> JA; kann man, ich finde aber andere aus eurer Liste bedeutend schöner!

      • Aaah,#aha
        Iara ist nicht Lara klein geschrieben sondern mit i vorne....
        Dann Jara, finde ich sehr schön, aber die Verwechslungsgefahr zu Lara wäre da...

        (17) 05.02.19 - 17:40

        Danke dir#danke

        Suéli, Naira, Beatriz, Letícia, Marília und Beatriz passen so.

        Bei Iara und Iago wird das I tatsächlich wie I gesprochen, nicht wie J. Mein Mann hat gehofft, dass es in der Schreibweise mit I deutlicher ist als mit Y...
        Da ist die Verwechslungsgefahr also noch stärker. Dabei gewinne auch ich diese Namen (vor allem Iara) immer lieber#gruebel

Top Diskussionen anzeigen