R.ichard oder B.ertram?

    • (1) 09.02.19 - 16:46

      Ihr Lieben,

      welcher Name gefällt euch denn besser, R.ichard oder B.ertram? Und warum?
      Das sind nämlich unsere 2 Favoriten, aber entscheiden können wir uns bisher nicht, welcher es werden soll.

      Wir möchten einen zeitloser Namen, der nicht extrem häufig ist, aber doch so bekannt, dass jeder gleich weiß wie schreiben etc...
      Oder habt ihr für diese Anforderungen noch weitere Ideen?

      Tausend Dank!
      rahexe

      • (2) 09.02.19 - 17:02

        Hallo.

        Ich finde beide irgendwie weder besonders gut noch besonders doof.
        Ich glaub ich kann mir irgendwie kein Kind mit dem Namen vorstellen. Frag mich nicht warum.

        Spontan aus dem Bauch raus würde ich für Richard stimmen.

        Liebe Grüße Yvi

      (4) 09.02.19 - 17:04

      Hi,
      die Punkte würde ich weglassen.
      Richard finde ich wohlklingender, wenn auch typisch deutschrussisch, Bertram klingt einfach unschön in meinen Ohren.
      Namensmoden wiederholen sich wohl ca. alle 70 Jahre, somit kommen jetzt wohl wieder die Namen der Väter meiner Generation in Mode. Wer‘s mag...
      Ich bin da wohl schon zu alt für und werde Wolfgang, Bertram, Günther, Helmut, Volker, Herbert usw. wahrscheinlich nie etwas abgewinnen können🤷‍♀️

      Vlg tina

    (6) 09.02.19 - 17:16

    Richard mag ich gerne. Den würde ich an eurer Stelle nehmen.
    Allerdings hört man den Namen ab und an doch mal (ist aber nicht häufig).
    Ich würde Richard nicht unbedingt als "zeitlos" bezeichnen, für mich ist er "etwas altmodisch, aber immer noch passend";-)

    Bertram empfinde ich heute als nicht mehr passend, sondern schlicht "altbacken".

    Nach meinem Empfinden zeitlos und zumindest in der heutigen Generation selten:
    Alois
    Andreas
    Antonius
    Armin
    Benedikt (kommt auf die Region an)
    Bruno
    Clemens
    Cornelius
    Ferdinand
    Frederik
    Gregor
    Henning
    Jandrik/Hendrik
    Justus
    Leander
    Leonard
    Leopold
    Magnus
    Markus
    Martin
    Matthias (kommt auf die Region an)
    Nikolas
    Peter
    Robert
    Sebastian
    Severin
    Thomas
    Timo(theus)
    Tristan
    Vincent
    Xaver

    Ich sehe aber auch kein Problem bei Richard;-)

  • Ich kenne einen Bertram und er heißt bei allen nur Berti.
    Ist die Frage ob ihr das gut fändet.
    Richy ist jetzt auch nicht so geil 😀
    Ich gehe schwer davon aus, dass beide Namen abgekürzt werden!

    (8) 09.02.19 - 17:33

    Richard kenne ich so im 10-Jahres-Abstand in jedem Alter einen oder zwei. Also selten und zeitlos. Nicht mein Geschmack, aber ganz ok.

    Bertram finde ich extrem altmodisch, aber nicht die Art Namen, die gerade wieder modern werden - der ist und bleibt altbacken.

    (9) 09.02.19 - 17:59

    Hallo!

    Ich finde Bertram ganz nett!

    LG

    (10) 09.02.19 - 18:08

    Ich bin eindeutig für Richard. Ich finde den Namen, im Gegensatz zu Bertram, zeitlos und ist auch international bekannt. Ich kenne auch 2 kleine Jungs die so heißen. Bertram klingt für mich persönlich zu eingestaubt und zu altmodisch.

    (11) 09.02.19 - 18:28

    Richard. Der ist zwar auch etwas altmodisch, aber Bertram ist echt uncharmant. Ruf den mal! "Bäääääärtram, komm essen!!" Och nö.

    LG

    (12) 09.02.19 - 19:38

    Richard!! 😍
    Weil: toll!!

    Bertram ist langweilig!

    (13) 09.02.19 - 19:56

    Was sollen denn immer diese blöden Punkte?

    • (14) 09.02.19 - 21:26

      Damit man den Namen über eine normale Googlesuche nicht so schnell findet.

      Wobei das m. E. nur Sinn ergibt, wenn man die Namenskombination inkl. Nachname aufschreibt. Bei Einzelnamen irgendwie überflüssig, die kann man ja dann nicht zuordnen;-)

(15) 09.02.19 - 21:15

Richard

(16) 09.02.19 - 23:00

Betram klingt in meinen Ohren nach einem alten Mann.
Sorry :)

Richard finde ich zeitlos und klassisch. Klingt nach einer seriösen Familie mit Grips und Geld und nach einem ruhigen Jungen, ehrlichen Jungen, der gut in der Schule ist und beliebt bei den Mädchen :)

(17) 10.02.19 - 00:54

Wieso hast du nach den Anfangsbuchstaben einen Punkt gesetzt? Ich finde beide Namen gewöhnungsbedürftig.

(18) 10.02.19 - 02:35

hallo!
ich stimme für richard,bertram klingt so schwerfällig-komme ich heute nicht,komme ich morgen....

(19) 10.02.19 - 06:33

Richard gefällt mir sehr gut, sehr edel. Bertram hört sich für mich dagegen trampelig an, kann aber nicht sagen warum.

(20) 10.02.19 - 07:41

Richard ja!
Bertram sorry geht gar nicht!!!

(21) 10.02.19 - 15:25

Danke euch allen für die vielen Rückmeldungen!!

Top Diskussionen anzeigen