Welche Assoziationen und Meinungen habt ihr zu Stefanie?

    • (1) 11.02.19 - 10:16

      Hallo,

      mich würde interessieren, was ihr mit dem Namen Stefanie verbindet, also eure Assoziationen dazu, wie ihr ihn findet usw.

      Danke schön!

      • Hallo!

        Leider habe ich ein unmoegliches Exemplar mit diesem Namen in der Verwandschaft.
        Also sind meine Assoziationen mehr als negativ.

        Sonst sehe ich ihn als einen normalen Namen, weder schoen noch haesslich.
        Mittlerweile ist er nicht mehr in, deshalb besteht das Risiko, dass der halbe Spielplatz sich umdreht nicht mehr. Es spricht also absolut nichts dagegen!

        Stefan finde ich uebrigens super!

        LG

        Ich mag den Namen sehr, habe und hatte einige Kollegen mit dem Namen und alle waren sehr angenehme Menschen. Ich würde den Namen vergeben, er ist zeitlos und im Moment kaum bei Kleinkindern zu finden.

        LG
        Visilo

        Der Name ist ok, aber SEHR 70er Jahre.

      • Auf jeden Fall vergebbar, bekannt und inzwischen wieder selten bei Neugeborenen. Aus meiner Sicht ist es ein Modename aus den 80ern - jedes Jahrzehnt hat seinen Modename mit "-ie"-Endung, heute wäre es wohl Amelie. Den Klang an sich finde ich ganz schön, den Spitznamen auch nett.

        (6) 11.02.19 - 12:24

        Ich würde eine Frau Mitte 30 erwarten. Ein typischer 80er-Jahre-Name.
        Ich finde ich okay, ziemlich neutral. Besondere Assoziationen (abgesehen vom Jahrgang) habe ich nicht.

      Hallo

      normaler Name, aber bis auf eine von den vielen" Stefani, Stefanie, Stephanie", die ich kenne, sind alle anderen ein wenig sehr speziell.


      Ist für mich aber ein Name, der klassisch und gut vergebbar ist.

      LG

      Meine Assoziation?
      So heißt die Mama.
      Und für die Mama-Generation ist der Name ok - bis auf die ewige Frage, ob’s mit f oder ph geschrieben wird...

      Stefanie ist zu old school.

    (12) 11.02.19 - 16:59

    Also ich kenne nur nette und beliebte Steffis.

    Finde aber persönlich Melanie und Stefanie die schrecklichsten namenn, weil die so gar keine Ästhetik für mich haben.

    Sehr 70er / 80er, aber ganz hübsch, wenn man ihn mit ph schreibt.

    LG

    Ich kenne zwei nette, (plus die großartige Steffi Graf), die allerdings immer Steffi gerufen werden. Für mich ist der Name ein typischer 80er-Name, habe aber keine negativen Assoziation.

    Kenne mehrere in meinem Alter, und alle werden im privaten Rahmen eigentlich nur Steffi genannt.
    Finde aber leider diese Koseform nicht besonders schön.

Top Diskussionen anzeigen