Jungennamen-klassisch, aber nicht altbacken

    • (1) 05.04.19 - 11:51

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe mich schon durch zig Beiträge gelesen auf der Suche nach einem passenden Jungennamen, aber irgendwie hatte ich bisher noch nicht so dieses "Oh ja, der gefällt mir sehr"-Erlebnis.

      Unser "Problem" ist vielleicht auch, dass es anfangs hieß, wir bekommen ein Mädchen. Wir haben uns beide ein Mädel gewünscht und waren uns bezüglich eines Namens auch ziemlich schnell einig. Es sollte eine Matilda werden.
      Bei der letzten US-Untersuchung sagte der Arzt dann, dann es höchstwahrscheinlich doch ein Junge wird. Tja, und jetzt stehen wir da, weil wir bisher absolut keinen Namen haben, der uns gefällt. Wir möchten halt einerseits nicht so einen Allerweltsnamen, den noch drei andere im Kindergarten etc tragen, andererseits auch nichts ZU ausgefallenes. Doppelnamen kommen für uns nicht in Frage.
      Wir mögen, zumindest bei Mädchen, eher so klassische Namen, bei Jungs hat man dann eher wieder sowas wie Hans, Ludwig, Georg, wenn man der klassischen Linie treu bleibt. Damit können wir uns aber nicht wirklich anfreunden.
      Ich hab schon ein paar Namen, die mir gefallen würden (Bent, Fero, Fiete, Matti, Tarje oder Joscha), aber mein Freund kann sich mit keinem davon wirklich anfreunden. Eigentlich gefällt ihm gar kein Jungenname, was vielleicht auch daran liegt, dass er unbedingt ein Mädchen möchte und ein Junge für ihn (zumindest noch) unvorstellbar ist.

      Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen, mit denen ich ihn evtl doch noch überzeugen kann?!

      Kleine Anekdote vielleicht zum Schluss:
      Derzeit trage ich noch den Nachnamen meines Ex-Mannes. Bis zur Geburt werde ich jedoch wieder "Hendriks" heißen, worauf meine "Schwiegermutter" meinte "Dann nennt das Kind doch Jimmy" und mein Freund nur sagte "Ich werde mein Kind sicher nicht Jimmy Hendriks nennen." Wir haben herzlich gelacht 😂😂

      Liebe Grüße,
      tippie963

      • Huhu :)

        so würde es mir vermutlich auch gehen wenn man voll auf ein Geschlecht eingestellt ist und es dann doch etwas anderes wird, nicht so einfach dann offen für die namen des anderen geschlechtes zu sein 🤔

        Wollt ihr denn gern in die klassische Richtung? Mathilda ist ja sehr klassisch. Die Namen die Dir aktuell gut gefallen würden finde ich recht modern.

        Namen, die klassisch wären und mir gut gefallen (Allerdings haben manche mir das auch erst nach dem 2. 3. mal sehen/hören undaussprechen) sind:

        Theo
        Oskar
        Otto
        Armin
        Marlin
        Marian
        Eliott
        Edgar
        Karl
        Arthur
        Erik
        Magnus (mein totaler Favorit)

        Was moderneres vielleicht noch:

        Rian
        Milan
        Marlo
        Elino
        Mattia

        Vielleicht ist ja was dabei :) Ansonsten vielleicht mal die App CharliesNames ausprobieren. Die finde ich super und man kann gemeinsam mit dem Partner stöbern und vergleichen.

        Liebe Grüße
        Julia

        • Eigentlich wollten wir schon eher was klassisches ja. Aber was bei Mädchen total süß und trotzdem irgendwie modern klingt, wie halt Matilda, ist bei Jungs total schwierig, finde ich. Also mir persönlich geht es zumindest immer so, dass ich bei diesen klassischen Jungennamen immer sofort nen alten Mann vor Augen habe 😂

      (4) 05.04.19 - 12:10

      Bastian, Daniel, Anton, Hannes, Peter, mathias, Julian, julius, Ferdinand, Emil

    • Oskar
      Vincent
      Julian
      Valentin
      Hannes
      Johann
      Karl

      Das wären Namen die mir persönlich gefallen würden.
      Auch wenn ich mir vorstelle ihr bekommt oder habt eine Mathilda dazu.

      (6) 05.04.19 - 12:39

      Konservative Namen jenseits von Oskar und Theo:

      Christian
      Anton
      Matthias
      Dominik
      Joschua
      Benedikt
      Robert
      Andreas
      Johannes
      David
      Adam

    (11) 05.04.19 - 16:50

    Da sind ja schon ein paar ganz schöne Ideen bei. Mal sehen, ob wir fündig werden :) vielen Dank

    (12) 05.04.19 - 16:55

    Hallo.

    Ich schreib mal eine bunte Mischung, da für mich die von dir vorgeschlagenen Namen auch eher modern sind.

    Vielleicht

    Justus
    Jasper
    Cassian
    Adrian
    Arvid
    David (deutsch gesprochen)
    Severin
    Fabian
    Emanuel
    Simeon
    Philipp
    Jonathan
    Kilian

    Vielleicht taugt dir ja was
    Yvi

    (13) 05.04.19 - 19:57

    Jakob
    Justus
    Julius
    Anton
    Titus
    Oliver
    Matthias
    Jonathan
    Clemens
    Johannes
    Richard
    Hendrik
    Adrian
    Meno
    Hagen
    Florian
    Alexander
    Benjamin
    Lorenz
    Björn
    Andreas
    Jasper
    Michael
    Daniel
    Richard
    Jens
    Frank
    Erik
    Tim/ Timo
    Christoph(er)
    Linus

    (14) 08.04.19 - 20:54

    *Name gefunden*

    Falls wir tatsächlich einen Jungen bekommen, wird der kleine Bub Henry heißen :)

    Vielen Dank an alle für die Vorschläge :)

    (15) 09.04.19 - 16:54

    Wir haben vor 4 Jahren auch so eine Namen gesucht und haben uns für Ferdinand entschieden und bereuen unsere Entscheidung keinen Tag! Er passt auch so richtig zu unserem Wirbelwind

Top Diskussionen anzeigen