Was passt besser?

    • (1) 15.04.19 - 12:01

      Hallo,
      was findet ihr besser? Wir sind „deutsche“ ohne italienische Wurzeln :).

      Uns gefällt Alessio oder Elias sehr gut.

      Was findet ihr besser?

      Anmelden und Abstimmen
      (4) 15.04.19 - 12:41

      Alessio hat für mich seit diesem "Hauptsache Alessio geht es gut", einen Kevin Charakter bekommen.

      Daher Elias.

      • (5) 15.04.19 - 14:46

        Ich finde es das normalste der Welt, wenn Eltern ein gesundes und glückliches Kind wollen.Weiss nicht was daran schlecht ist.

    Hallo,
    wir (Italiener) hatten vor 3 Jahren bei unserem Sohn auch Alessio auf unserer Liste. Die Lombardis kannten wir nicht, der Spruch würde mir aber wahrscheinlich sehr auf die Nerven gehen!
    Letztendlich haben wir uns gegen Alessio entschieden und schon kurz nach der Geburt war ich sehr glücklich über diese Entscheidung, mir kommt der Name für einen Erwachsenen einfach unpassend vor, obwohl ich mehrere erwachsene Alessios kenne, da finde ich Alessandro angemessener.

    Und so ganz ohne Wurzeln, finde ich es auch etwas merkwürdig, einen Namen zu vergeben.

    Deshalb wäre ich für Elias, allerdings ist dieser Name sehr, sehr häufig, was mich persönlich stören würde.

    Habe übrigens nicht abgestimmt.

    LG

  • Ich find beide Namen nicht schön. Alessio gefällt mir vom Klang her gar nicht und hat für mich auch fast "Hartz-IV" Charakter, wobei es bei euren italienischen Wurzeln natürlich viel weniger in die Richtung geht.

    Elias ist einfach total langweilig und extrem häufig, ich kann den Namen nicht mehr hören...zumindest hier in Bayern.

Ich arbeite mit Kindern.

Bei Alessio denke ich an: Lärm, Randale und geärgerte Kinder....

Elias ist nicht in dieser Art belastet.

Ich finde Alessio ohne italienischen Hintergrund unpassend. Vielleicht eher Matteo?

ELIAS finde ich sehr klangvoll.

Elias finde ich persönlich schöner :-)

Lg

Top Diskussionen anzeigen