Eure Assoziationen zu JANOSCH :)

    • (1) 13.05.19 - 17:49

      Hallo ihr Lieben,

      fest steht, dass unser Söhnchen diesen Namen (inklusive einem Zweit- und Drittnamen) tragen wird, aber mich würde interessieren, was ihr mit diesem Namen gedanklich verbindet....

      Was für eine Persönlichkeit hat für euch ein Janosch?
      Wie ist er so als Kind und als Erwachsener?
      Klingt der Name für euch eher hart oder weich?

      Wäre lieb, wenn ihr mir da mal weiterhelft...

      Alles Liebe

      Eryniell (33+2)

      • Für mich ist es einer der weichsten Namen überhaupt.
        Da ich gerade bei Jungsnamen eher auf etwas kernigere Konsonanten stehe, will ich jetzt lieber mal kein Szenario zu Persönlichkeit und Lebensweg entwerfen...(finde ich sowieso irgendwie sinnlos, denn was irgendwer sich vorstellt, hat ja null Relevanz fürs echte Leben deines Kindes...)

        • Witzig, dass du ihn sehr weich findest. Namen klingen in den Ohren der Menschen wohl extrem unterschiedlich. Interessant :)

          Für mich klingt "Janosch" nämlich sehr kernig. Eine gute Mischung zwischen hart und weich, aber eher männlich und robust.

          Danke für deine Meinung :)

      (4) 13.05.19 - 18:37

      Hallo,
      schön, wenn ihr einen Namen gefunden habt.
      Ich allerdings verbinde den Namen praktisch ausschließlich mit der Traumstunde.
      Für mich sehr weich, märchenhaft und unmännlich. Das verstärkt sich noch, wenn er Joschi gerufen würde.
      Die Persönlichkeit kann dann aber ganz anders sein. Alles KANN nichts MUSS!

    • (5) 13.05.19 - 18:50

      Hallo.

      Ich mag ihn tatsächlich gerne, würde ihn aber nie selbst vergeben.

      Kenne einen kleinen janosch (5) und einen erwachsenen (33). Beide sind aus einem sehr alternativen Elternhaus - das meine ich kein bisschen negativ!

      Und ja ich denke natürlich sofort an die Tigerente, den kleinen Bären und den kleinen Tiger.
      Weich. Sensibel.

      Alles Liebe für euch und euren Janosch!
      Yvi

      • (6) 13.05.19 - 19:26

        Das mit dem alternativen Elternhaus ist ja witzig :) Denn auch wir sind eine ziemlich alternative Familie (sehr ökig-naturverbunden-bunt).

        Danke für deine Meinung.

        LG

        Eryniell

    (7) 13.05.19 - 18:53

    Da mein Schwiegervater so hieß habe ich leider einige Assoziationen mit dem Namen. Für mich klingt er sehr weich für einen Jungen.
    Janosch ist für mich ein bösartiger, manipulativer Mensch dem es nur gut geht wenn andere leiden. Er ist ein großer Freund von zu viel Alkohol. Ich kenne 4 Männer mit dem Namen und mit keinen möchte ich unbedingt näher was zu tuen haben.

    Tut mir leid 😓 zu dem Namen habe ich nichts positives.

    LG
    Visilo

    • (8) 13.05.19 - 19:29

      Ist ja immer leider so, wenn man Menschen kennt, die so heißen und die man nicht mag...dann verbindet man einfach nichts Gutes damit.

      Für mich sind zum Beispiel auch alle Antons arrogant und alle Lennarts dämlich. Da kann man nix machen - einmal verknüpft...

(9) 13.05.19 - 19:24

Ja das ist für mich kein Name, sondern eine Kunstform eines Namens eines Autos. Ich denke sofort an den kleinen Tiger und den kleinen Bär… Und an den massivst Kokainabhängigen frauenfeindlichen Autor (was man eben so hört)

Also keinerlei positive Assoziation.

(11) 13.05.19 - 19:30

Huhu.
Auch für mich ein absoluter Öko Name 😂 aber überhaupt nicht im negativem sinn 😉
Ansonst würde ich warum auch immer ne coole Skater Socke damit identifizieren.😉😉😉

(13) 13.05.19 - 19:33

Hallo :)

Für mich klingt Janosch sehr weich und ich muss sofort an einen sehr feinfühligen und einfühlsamen Menschen denken.
Als Kind sehr aufgeweckt, mitfühlend und hilfsbereit, später vielleicht einmal Musikpädagoge 😅 war irgendwie so mein erster Gedanke.
Optisch: Brillenträger mit brünetten zerzausten Haaren.

Lg Maren

(15) 13.05.19 - 19:35

Ich liebe den Namen und er steht seit Jahren auf meiner Liste...
Ich verbinde damit
-intelligent
- eher sensibel, sanftmütig
- auch eher alternatives Elternhaus

Für mich ein toller Name, der bekannt ist aber nicht oft vergeben.

(16) 13.05.19 - 19:36

Mich würde ja brennend interessieren welchen Zweitnanen euer Janosch bekommen soll?

(18) 13.05.19 - 19:40

Auch ich finde Janosch sehr weich, vor allem als Kind, kann mir später aber als Erwachsenen einen freundlichen, sehr naturverbundenen Mann mit jungenhaftem Charme vorstellen.
Allerdings hab auch ich die positive Verbindung zur Tigerente.

LG Ana

Ein sehr weicher Name, wohlklingend.

Als Kind ruhig, gelassen und gemütlich, eher unsportlich.

Als Jugendlicher ein cooler, lässiger Name und Typ.

Als Erwachsener kann ich ihn mir nicht richtig vorstellen. Auf keinen Fall ein zugeknöpfter Bänker, eher im künstlerischen/sozialen Bereich tätig.

(23) 13.05.19 - 20:46

Ich selber mag kein sch in Vornamen.
Also Sascha Janosch und joschua ist für mich irgendwie so verwaschen oder soooo.

Dennoch absolut vergebbar und sehr positiv verhaftet. Solides gutes Elternhaus, fairer Typ, höflich, clever...

(24) 13.05.19 - 21:14

Cooler Name! Ich denke zuerst an dir Tigerente und dann an einen ganz lieben Janosch ü60, fernfahrer und herzensguter Mensch. Als Kinder haben wir viel mit ihm gespielt. Nur positive Assoziationen!

(25) 13.05.19 - 21:14

Hi,

ich denke bei dem Namen in erster Linie an einen lieben, freundlichen Menschen.
Als Kind an einen Schlawiner, im positiven Sinne. Anhänglich und verschmust.
Als Teenager eher ruhig, musikalisch und hat gute Freunde.
Als Mann, puhh, da der Name für mich schon sehr weich und niedlich klingt schwer vorstellbar. Aber vielleicht ein Sammler und Bastler? Einer der sich für die Umwelt einsetzt und in einem Wohnwagen bzw einem Tiny House lebt? Selbstversorger?

Lg und alles Gute für Janosch 💚

Top Diskussionen anzeigen