Noch zwei Wochen bis ET und totale Namensblockade

    • (1) 19.07.19 - 12:24

      Hallo ihr Lieben,

      Kennt ihr das, ihr habt einen Wunschnamen und nichts geht drĂŒber đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

      In meinem Fall ist es der Name Penelope đŸ„°
      Ich finde der Name klingt so schööön und weiblich.
      Mein Mann findet ihn auch gut, aber etwas 'over the top' und aufgesetzt. Meint aber, wenn ich mich auf keinen anderen einlassen kann und das mein absoluter Wunschname ist, dann nehmen wir ihn.
      Finde ich aber keine richtige Option, es sollen ja alle beide mit der Namenswahl glĂŒcklich sein.

      Nachdem ich mich nun seit Wochen vor einer erneuten Suche drĂŒcke, drĂ€ngt die Zeit jetzt aber langsam 🙈.

      Und auf unserer neuen Liste stehen :

      Helen
      Paulina /e
      Florentina /e
      Palina
      Flora
      Fleur (Lieblingsname von meinem Mann 😉)
      Juna
      Estelle
      Phillina /e
      Charlotte
      Lotta
      Magdalena

      Wobei ich die letzten drei Namen eigentlich auch schon wieder nicht mehr hören bzw lesen kann 🙈. Ich glaub, ich habe zu viel im Internet rum gelesen....

      Was sagt ihr zu der Auswahl?

      Lg

      • (2) 19.07.19 - 13:02

        Penelope ist cool, aber ich verstehe, was er meint :-D Aber Fleur ist da nicht viel anders, ist auch sehr speziell.

        Von deiner Liste gefĂ€llt mir Helen sehr, sehr gut, persönlich wĂŒrde ich vielleicht Richtung Helena gehen. Damit wĂŒrde es zumindest vom Stil her zu Penelope passen (kann man ja vielleicht als Zweitnamen trotzdem nehmen).

        Charlotte / Lotta sind extrem hÀufig, Magdalena hingegen eher nicht. Der gefÀllt mir auch richtig gut!

        Palina wĂŒrde ich nicht nehmen, da jeder nachfragt "Paulina?" oder alle sofort an Palina Rojinska denken.

        (3) 19.07.19 - 13:36

        Hallo
        Nehmt ihr noch VorschlĂ€ge an? Estelle wĂŒrde ich jetzt in die gleiche Kategorie sie Penelope packen. Die anderen Namen sind fĂŒr mich eine ganz andere Kategorie.
        Mir fallen ein paar Namen ein, die ich so als Zwischending empfinde:
        Felicitas (fĂŒr mich nĂ€her an dem dran was du magst, als Florentina)
        Amadea
        Cecilia
        (E)leonore
        Avelina

        LG

      (5) 19.07.19 - 14:35

      Ich verstehe, was dein Mann meint. Diese langgezogenen e‘s (pe-neee-lo-peee) wirken halt recht dramatisch.
      Fleur finde ich ja schon gut machbar, wÀre mir als Einsilber nur zu kurz. Aber sowas wie Marie-Fleur finde ich irgendwie elegant in der Wirkung...

      Bei den anderen Namen mag ich die e-Endung immer lieber. Die a-Endung ist wieder die „aufgesetztere“ Variante. Philine kenne ich außerdem nur mit einem L.
      Helen, Flora, Charlotte, Lotta mag ich auch.
      Estelle finde ich kitschig, Juna finde ich eine beliebige ZusammenwĂŒrfelung von weichen Silben, Magdalena klingt seriös, aber auch etwas bieder, und Palina klingt sehr osteuropĂ€isch.

      (6) 19.07.19 - 14:55

      Hallo

      ich mag Penelope auch gern.
      Bei dem "Over the Top" denke ich an die verschiedenen Aussprachen:

      diese (frz.) mag ich am liebsten, weil sie eben fĂŒr mich nicht so over the Top ist
      https://de.forvo.com/word/p%C3%A9n%C3%A9lope/

      hier die restlichen
      https://de.forvo.com/search/penelope/

      Ansonsten mag ich von Deiner Liste in dieser Reihenfolge
      Magdalena
      Philline
      Estelle
      Helen (lieber noch Helena)


      LG

    • (7) 19.07.19 - 15:54

      Toller Name! wegen der Aussprache kann ich die Bedenken Deines Mannes etwas verstehen. Habt ihr ihn schonmal mehrere Male hintereinander laut ausgesprochen? zB auch wie wenn ihr rufen und schimpfen wĂŒrdet? wenn sich das weiter gut anfĂŒhlt: nehmt ihn! wie wĂ€re es mit Penelope als Erst- und Fleur als Zweitnamen? Dann könnte sie sich spĂ€ter sogar noch selbst umentscheiden. Alles Gute!

      (8) 19.07.19 - 16:28

      hallo,

      ich finde sowohl Penelope als auch Fleur schön und vergebbar, wenn es eure Lieblingsnamen sind. Aber etwas "over the top" sind beide;-) fĂ€nde ich aber auch nicht schlimm. Wir wohnen in Berlin und hier gibt es die verrĂŒcktesten Namen...alleine in der Klasse meiner Tochter. Heutzutage muss man doch keine gĂ€ngigen Namen nehmen. Nicht, dass ihr euch am Ende Ă€rgert, dass ihr nicht mutig genug wart.

      da ihr Phillina und Paulina auf eurer Liste habt, fÀllt mir noch Philipa ein. Recht selten, aber nicht over the top...meiner Meinung nach

      LG

      (9) 19.07.19 - 17:11

      Ich finde juna einfach fĂŒrchterlich und der totale modename, der irgendwann niemand mehr verstehen kann und der absolut eine 0815 Aneinanderreihung von Buchstaben ist.

      Alle anderen eurer Namen sind gehaltvoller.
      Und wirklich auch schön.

      Fleur gefÀllt mir sehr. Ich finde auch eine Bindestrich Option schön und Fleur dabei an zweiter Stelle.

      Penélope wÀre nicht ganz so meins und aber dennoch vergebbar.

      (10) 19.07.19 - 18:20

      Ich finde Penelope ĂŒberhaupt nicht schön, sorry

      Von der Liste geht alles bis auf Fleur und Flora 😅

      (11) 19.07.19 - 18:36

      Hallo, also ich finde Palina toll. Penelope gefÀllt mir auch. Hatten wir damals auch auf unserer Liste. Ich konnte mich aber nicht dazu durchringen.

      (12) 19.07.19 - 18:36

      Ich wĂŒrde nehmen :

      Helen ZN Penelope oder

      Pauline ZN Penelope hört sich gewagt an, finde ich aber "cool" oder

      Florentine ZN Estelle

      Ich finde, ein ZN kann ruhig etwas ausgefallen sein.
      Penelope gefĂ€llt mir, doch als EN halte ich ihn nicht fĂŒr sehr "alltagstauglich".
      Als ZN wĂŒrde ich ihn - da ein Wunschname von dir - vergeben.

      Alle anderen Namen der Liste sprechen mich spontan nicht an. Fleur gefÀllt mir gar nicht.

      Ich bin sicher, euer Kind bekommt einen passenden schönen Namen.

      (13) 19.07.19 - 20:26

      Florentine oder Philine (stummes e). Penelope ist schön aber nicht wirklich vergebbar meiner Meinung nach.

      (14) 19.07.19 - 21:47

      Hallo, also es klingt so, als waere Penelope dein absoluter Favorit. Nehmt ihn und traut euch! Alternativ Florentine/ florentina, kenne ich mittlerweile bereits 2;). Wie im Chat bereits eine schrieb waere Felicitas noch eine Option bzw werfe ich noch Felicia in den Raum. Dennoch werden vermutlich alle Namen außer Penelope nur eine Alternative sein. Wie wĂ€re es fuer dich, wenn du jetzt einen anderen Namen waehlst und jmd in deinem
      Umfeld eine p. Bekommt? Denk mal drĂŒber nach, vielleicht faellt dann die Entscheidung leichter. Alles Gute

      (15) 19.07.19 - 22:26

      Hallo!
      Ich kenne eine Penelope mit Schwester Salome. Finde ich Ă€hnlich, aber anders als Penelope nicht "over the top". WĂ€re der was fĂŒr Euch?
      Alternativ möchte ich ins Spiel bringen: Mathea.
      Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute

      (16) 19.07.19 - 23:05

      Wenn es dein Favorit ist, nehmt ihn auch!! Ich kann deine Zweifel gut verstehen. Ich hatte bei meinen zwei auch Bedenken, da die Namen etwas ungewöhnlich sind. Aber auch nach wochenlangem Suchen nach einer „normaleren“ Alternative hat sich einfach nichts richtig angefĂŒhlt. Muss auch gestehen, dass ich die erste Woche nach Geburt immer noch Zweifel hatte, ob das jetzt so richtig war, aber hab es nie bereut. Und inzwischen könnte ich mir keinen anderen Namen mehr vorstellen.

      (17) 20.07.19 - 00:45

      HELEN
      Nicht so meins.
      Schöner fÀnde ich HELENE oder ELENA (mit langen Es).

      PAULINE
      Mag ich, kenne auch nur eine, die ist schon Mitte 20. Paula mag ich allerdings lieber.

      FLORENTINA
      Mag ich auch gerne. Selten und doch nicht zu außergewöhnlich. BodenstĂ€ndig und blumig zugleich. Passend zu Kind und Frau.
      Da könntet ihr auch manchmal Flora kosen;-)

      PALINA
      Da fehlt mir das U;-) Meines Wissens wird der Name auch eigentlich mit O transkribiert, kann aber auch sein, dass ich mich da tÀusche.
      Nicht meins, aber okay.

      FLORA
      Florentina mag ich lieber, trotzdem hĂŒbsch, gut vergebbar und nicht zu blumig.

      FLEUR
      Geht m. E. nur mit französischem Hintergrund, ansonsten m. E. unpassend. Muss man auch immer buchstabieren, bzw. die Aussprache erklÀren.

      JUNA
      Ist mir zu nichtssagend. So ein typischer Modename, der mir einfach zu weich ist. Da fehlt irgendwas 

      Lieber AJUNA oder JUNIA.

      ESTELLE
      Mag ich, obwohl ich trotzdem französische Wurzeln vermuten wĂŒrde. Eindeutiger in Aussprache und Schreibweise als Fleur, auch durch die Prinzessin. Ist m. E. aber trotzdem nicht zu sehr mit ihr behaftet.

      PHILINE
      Nur mit einem L, ansonsten sieht es fĂŒr mich einfach nur seltsam aus, und den Klang finde ich so auch schöner. Mag ich, ist nicht zu außergewöhnlich, obwohl er unbekannt ist. Man kann etwas damit anfangen.
      Ich kenne eine Philine, die allen davon abrĂ€t, einen „so außergewöhnlichen Namen“ zu vergeben wie ihren, aber diese Meinung kann ich irgendwie nicht teilen;-)

      CHARLOTTE
      Mag ich, ein Klassiker, geht immer. Kenne auch nur eine. Hat etwas Braves, aber zugleich Freches, das mag ich.

      LOTTA
      Ist mir dann fĂŒr eine erwachsene Frau doch zu kindlich. Lieber CARLOTTA, abkĂŒrzen kann man ja immer;-)

      MAGDALENA
      Ich liebe diesen Namen! Ist leider in meiner direkten Familie schon vergeben. Ich kenne eine mit ZN und ĂŒber eine Ecke eine mit Rufnamen. Beide sind erwachsen.

      Mein Ranking:
      1) Magdalena
      2) Florentina
      3) Philine
      4) Pauline
      5) Charlotte
      6) Flora
      7) Estelle
      8) Lotta
      9) Palina
      10) Helen
      11) Juna
      12) Fleur

      Ist Penelope als ZN eine Option? Als Rufname wĂŒrde ich es auch nicht machen.

      Und lass dich vom Internet nicht zu sehr verunsichern, frag wenn jemanden, der sich ansonsten nicht mit Namen beschÀftigt, dieses Forum kann die Sichtweise manchmal schon beschrÀnken/beeinflussen.

      (18) 20.07.19 - 13:53

      Meine Freundins Töchter heissen auch Penelope und Estelle â˜ș
      Macht euch doch eine Top 3 und nach der Geburt schaut ihr euer Wunder an und entscheidet euch spontan

      (19) 21.07.19 - 19:07

      Vielen lieben Dank fĂŒr euer Feedback und eure VorschlĂ€ge đŸ€—

      Schlussendlich werden wir nun Penelope als Zweitnamen nehmen (damit kann ich gut leben, besser als ihn nicht zu nehmen 😊)

      Und es wird wohl eine Helen oder Helena werden đŸ„°

      So, die Geburt darf bitte etwas reibungsloser verlaufen 😉😄

      Ich wĂŒnsche euch alles Gute đŸŒș
      LG

      (20) 22.07.19 - 16:21

      Helena fÀnde ich toll.

      Eins meiner Kinder heißt Marlene, nach wie vor mein Favorit ❀

Top Diskussionen anzeigen