Georg (Schorsch) vergebbar?

    Vergebbar ist der Name schon.
    Halt ziemlich altbacken, und bisher keiner der alten Namen, die wieder am Kommen sind.
    Mir würde der ähnliche Gregor viel besser gefallen, daraus kann man dann auch keinen Schorsch machen (bei uns in der Gegend ist auch Georg=Schorsch).

    (8) 25.07.19 - 05:29

    Georg finde ich vergebbar. Ihr könnt ja Schorsch kosen. Schorsch selbst finde ich ganz furchtbar, trotz Peppa Wutz.

    (9) 25.07.19 - 07:03

    Der Name Georg ist gut vergebbar, wie ich finde.
    Unser Baby hat auch einen bauchnamen von unserer Tochter verpasst bekommen: „Pamely“. Mein Mann hat nun vorgeschlagen, dass wir diesen als zweitnamen nehmen 😂. Ne ne, nicht mit mir.
    Mein Mann hat übrigens seinen eigenen Bauchnamen als 3. Namen bekommen. Das ist auch irgendwie ein „Quatschname“, gleichzeitig lustig und auch ganz cool.

    Bei Georg zumindest ist es nichts erfundenes und ja auch eher bodenständiges. Da die Geschichte dahinter ja auch irgendwie eine Familienverbundenheit schafft, finde ich die Idee in eurem Fall ganz schön 💕

    wenn man schorsch sagt, müsste man aber georges schreiben, das ist ja dann die französische version vom deutschen georg?
    gefällt mir nicht so, ich finde aber, es gibt weit schlimmere namen.

    • Ne bei uns wird auch Georg als Schorsch ausgesprochen. Das ist wohl platt 🤷‍♀️
      Wenn irgendwo Georg steht, les ich das auch nur platt im Kopf😅
      Bin übrigens ursprünglich aus Hessen, aber auch in bw sagen das viele.

(12) 25.07.19 - 09:50

Ich finde es leider ganz furchtbar 🤭 Wir haben Peppa zuhause immer im Originalton geschaut und ich finde „George“ (wie auch der Prince George) total schön.
Aber „Schorsch“ finde ich grauenhaft. Das klingt für mich wie ein 70 Jähriger an der Trinkhalle. Georg (Ge—org) finde ich besser aber auch nicht wirklich toll. Außer das wäre, keine Ahnung, der Name vom Opa gewesen oder so aber nach einem kleinen Schwein das Kind zu benennen find ich merkwürdig 🙈
Wenn ich mein Sohn fragen würde, dann würde das nächste Kind von uns Sam, Penny oder Elvis heißen 😂

(13) 25.07.19 - 13:02

Wenn euch der Name gefällt: warum nicht?
Ich mag Georg, finde ihn auch heute noch gut vergebbar und mit Schorsch als Spitzname habe ich kein Problem;-)

Warum nicht? Georg ist durchaus vergebbar und auch bei uns wird ein Georg, Schorsch gerufen 😊
Mein Sohn hat tatsächlich letztens auch vorgeschlagen, dass sein kleiner Bruder Schorsch heißen könnte 😅

(15) 25.07.19 - 17:40

Ich finde ihn schon vergebbar. Bei uns (BW) wird normalerweise nur die ältere Generation mit Schorsch angesprochen. Bei dem kleinen und Schulalter-Georg, die ich kenne, hab ich das noch nie gehört. Bei dem 50jährigen ist es aber klar der Schorschi (meines Wissens aber auch nur im engeren Kreis, er stellt sich Fremden mit Georg vor).

Top Diskussionen anzeigen