Jungenname ☆Nick☆

Hallo! Ich hätte gerne mal Eure Meinung zu dem Namen Nick...
Vielen lieben Dank ;-)

Mir gefällt er gut. Kurz und knackig. Daumen hoch.

Hallo,
für mich immer DER Jungenname.

Kurz, knackig, lässig.
Für mich ein bisschen verwegen, so ein bisschen Surferboy, aber dabei männlich und solide genug, um auch im Berufsleben ernst genommen zu werden.

Wollte den Namen immer für meinen Sohn, aber leider wirkt er mit dem dazugehörigen Nachnamen wie eine Figur aus Benjamin Blümchen ;-) Der Spitzname könnte ein Problem sein, aber ich weiß anhand vieler Beispiele aus meinem Umfeld, das man das steuern kann, sofern man konsequent korrigiert.

Also unschwer zu erkennen, ich liebe den Namen.

Hallo

Ich liebe den Namen Nick - kurz, knackig und prägnant!

Mein kleiner Neffe, welcher wie ein Sohn für mich ist, heisst so.

Für mich auch nicht nur die Abkürzung von Niklas etc. sondern ein eigener und wunderschöner Name!

Also man merkt ich bin ein Fan von dem Namen.

lg nic.ole.

Ich bin eher so der Fan von drei Silben aufwärts;-)

Aber wenn man davon absieht:
Kurz und knackig, unkompliziert, immer passend, kraftvoll, selten#pro

Nikolas gefällt mir besser, aber Nick mag ich lieber als Niklas.

Nicolas mag ich sehr, Nick ist mir zu sehr Abkürzung/Spitzname.

Eigentlich mag ich lieber mehr als eine Silbe - ich bin ein großer Fan von Nicolas.
Aber unter den Einsilbern ist es einer der besten Namen. Knackig und nicht zu weich.

Gefällt mir gut. „Der kleine Nick“ war als Kind mein Lieblingsbuch.

Kurze Vornamen sollten m.E. am besten zu langen Nachnamen gewählt werden.
„Nick Hopp“ z. B. hört sich nicht so toll an wie „Nick Hoppmann“.

Ich mag den Namen. Ich finde den auch viel besser als Niklas oder Nikolas. Ist kurz und eindeutig, nicht zu häufig und auch für einen Erwachsenen noch gut.

Ich finde tatsächlich die Vollformen viel schöner. Nicolas besonders.

Ich mag den Namen sehr gerne