Irgendwie sind grad alle Namen doof

Wir sind aktuell auf Namen suche für das 2. Ü-Ei, aber irgendwie sind alle Namen nicht der richtige. Bei unserem ersten Ü-Ei standen die Namen recht früh fest.

Aber jetzt .... mag ich keinen Namen alle klingen nicht richtig.

Auf den Namens Listen stehen aktuelle folgende Namen, wo bei ich keinen wirklich vergeben mag.

Mädchen:
EN
Lotta
Ida
Anna

ZN
Harper
Olivia
Sky

Jungen:
EN

ZN
Archer
Scott

Haben letztens schon gesagt das Kind bekommt den gleichen Namen wie das erste und nur einen anderen ZN. 😉

Wie heißt denn euer erstes Kind?

Die Mädchennamen sind doch ganz hübsch. Nur die Zweitnamen gefallen mir persönlich überhaupt nicht und passen nicht zu den Rufnamen. Aber das ist ja Geschmackssache.

Als Rufname für einen Jungen gefällt mir noch

Moritz
Hannes
Ben
Theo
Noah
Jonathan

In welche Richtung soll es denn etwa gehen?
Lg

Der große heißt Oskar Henry.

Richtung bei uns ist Nordischer/Aldeutscher EN und Englischer ZN.

Und der erst Name sollte nicht mehr als 2 Silben haben.

Ben und Theo haben wir im bekannten Kreis.

Hannes mag ich nicht und auch die Varianten davon, also Johannes, Johan.

Und die anderen sind auch nicht meins.

Hallo

beim Lesen fiel mir grad spontan ein

Oskar Henry & Magnus Frederick

ansonsten vllt.

Oskar Henry & Albert Jake
Oskar Henry & Fritjof (Fridtjof) Oliver
Oskar Henry & Hagen Oliver
Oskar Henry & Hugo Louis
Oskar Henry & Konrad Patrick


LG

weiteren Kommentar laden

Ich kenne tatsächlich 2 Familien, in denen alle Kinder Jan-xy heißen und eine, in der beide Kinder (Junge und Mädchen) Luca-xy heißen#schwitz

Wie heißt denn euer erstes Kind? So als Anhaltspunkt:
Carlotta
Charlotte
Lotte
Marlena
Ina
Ada
Hanna
Anja
Johanna
Enna
Anne
Lina
Linda
Emma
Edda
Melissa
Amalia
Emily
Emilia
Gwendolyn
Susanna (Sanna)
Henriette (Jette)
Josephine (Fine)
Paula/Pauline
Friederike (Rieke)
Frederika (Rika)
Frieda
Annika (Nika)
Franziska
Jannika
Elisa
Hope
Joy
Grace
Frances
Mya
Amanda
Amy
Raven
Elaine
Chrissa
Tiana
Kate
Madeleine
Meghan
Zoe(y)
Ava
Eleanor
Harriet

***

Benno
Arvid
Friedrich
Richard
Thure
Lennard
Ruben
Christoph(er)
Bennett
Elliott
Marc(us)
Nick
Nicholas
Otis
Owen
Jasper
Matthew
Darren
Derrik
Eli
Noah
Jesse
Caleb
John
Jonathan
Nathan (Nate)
Jacob (Jake)
Elijah
Sam
Ethan
Seth
Jordan
Aldis
Alec
Travis
Keith
Ben(edict)
Lewis
Henry
Alex
Tom
Jarik
Jovin
Jon
Johann
Sander
Piet
Peer
Magnus
Paul
Vincent
Cedric
Emil
Oskar
Anton
Julius
David
Philipp
Max
Timo
Linus
Levi
Hannes
Aaron
Jannis
Jannik
Marlon
Mattis
Arthur
Adrian
Kilian

ZN Junge würden mir einfallen

James
John
Timothy
Andrew
Jake
Joseph
William

EN / ZW

David
Philipp
Daniel
Thomas
Jacob
Jonathan
Eric/Erik
Nicolas
Simon
Aaron
Paul

Mädchen EN/ZW

Josefin
Charlotte
Linda
Maxine (ZN)
Judy (ZW)
Judith
Isabel
Ingrid
Sigrid
Mary (ZW)
Heather (ZW)
Ruth
Anne/Ann

Habt ihr einen englischen Hintergrund?
Wenn nein finde ich diese englisch ausgesprochenen Zweitnamen keine gute Idee (Hochhausecke...).
Falls ihr dem Kind einen Namen geben möchtet der überall ausgesprochen werden kann, dann greift doch auf Namen zurück die es im Deutschen auch gibt.
Bsp: Viktoria, Jakob, David, Anna,...

Ja ich habe einen englischen/internationalen NachnameN und den bekommen die Kinder auch.

Ich versteh auch nicht warum englische Namen == „Hochhaus„ sein soll.

Eure Mädchenrufnamen mag ich alle, Oliva als Zweitnamen gefällt mir auch.. Ich habe einen Oskar Anton und einen Emil Mika, ...

Der einziger Name, der mir nicht gefällt, ist Sky. Für mich als Amerikanerin ist irgendwie Schubladig. Alle anderen finde ich an sich toll.

Archer finde ich toll, ist auch hoch in kommen dort. Aber ist toll und dürfte durch Prince Harrys Kind noch beliebter werden. Das müsst ihr evt. einbeziehen.

Scott an sich gefällt mir gut, kenne aber keine Kinder, die so heißen? Ist evt etwas „dated“? Weiß ich aber nicht, ist nur eine Vermutung. Der Name an sich ist „cool“ gewesen in meiner Jugend :)

Lotta finde ich echt toll, aber ich persönlich mag die langen Namen. Ich würde Charlotte vergeben und Lotta rufen. Ist natürlich Geschmacksache.

Bei Oskar Henry ist die Verteilung nordischer/altdeutscher EN und englischer ZN für mein Empfinen recht subtil.
Im Vergleich dazu wären mir Harper, Sky, Archer und ein Stück weit auch Scott (ist aber gut im Deutschen aussprechbar) etwas zu plakativ englisch. Archer ist mir zudem optisch etwas nahe dran an Ar*** #hicks#sorry

Analog zu Henry fänd ich zB Arthur passend..

Schön und passend fänd ich zB Ida Olivia oder Anna Charlotte/Carlotta (statt Lotta.)
Als Jungenname zB Oliver Scott..

Ideen EN:
Sophie
Ella
Freya
Maya
Mina
Emma

Eric
Jacob
Noah
Leo
Max
Hugo
Aaron
Jasper
Ben
Paul
Philip

Ideen ZN:
Matilda
Eleanor
Victoria
Alice

Lewis
Arthur
Oliver