Welchen Namen findet ihr schöner/klangvoller?

    • (1) 16.10.19 - 20:54

      Hallo zusammen,
      mein Mann und ich überlegen hin und her welchen Namen wir nehmen sollen?
      Mein Sohn und ich präferieren Ida-Elise (stimmlose e), mein Mann und meine Tochter mögen Ida-Marie...
      Schwiiiierig 😂
      Welchen Namen findet ihr schöner?
      LG

      Welcher Name?

      Anmelden und Abstimmen
      • Bei uns in der Nähe heißen alle Kinder mit Zweitnamen Marie.... 🤷🏼‍♀️
        Schon alleine deswegen, käme er für mich niemals in Frage. Nele Marie hießen drei Kinder in unserem kleinen Dorfkindergarten. 😅
        Ida ist übrigens ein sehr schöner Name. 👌🏻
        LG

      (5) 16.10.19 - 21:10

      Ich finde Ida-Elise richtig schön ❤️

      (6) 16.10.19 - 21:19

      Huhu :)

      Ida-Elise :) finde ich total schön...

      Ich glaube aber ich würde es mit accent schreiben...!?

      Damit nicht jeder Elise (deutsch gesprochen) sagt....

      Ida - Marie ist auch schön... Aber im vergleich ein bisschen langweilig... :)

      Alles Liebe :)

      • (7) 16.10.19 - 21:29

        Ja, das ist eine gute Idee

        So dann?! Ida-Élise?
        Fänd ich gut...dann spart man sich die Erklärungen 😁

        • (8) 16.10.19 - 21:59

          Ja genau :D

          Ich glaube auch, dann ist die Aussprache ziemlich klar... :)

          Finde den Namen sehr schön :)

          Das würde ich nicht machen, dein Kind wird seinen Namen sein Leben lang erklären und buchstabieren müssen 🙈

          (10) 16.10.19 - 22:57

          Da spart man sich die Erklärung nur, wenn Leute den Namen geschrieben sehen. Gesprochen wird sie es immer mit dazu sagen müssen.
          Ich würde es nicht drauf ankommen lassen, wenn der Akzent nicht unbedingt nötig ist, denn es gibt genug Leute, die davon überfordert sind (wo auf der Tastatur? Akut oder Gravis und was davon ist eigentlich was, etc.).

          Ich bin häufiger in der Situation, dass ich einen Namen vom Hören schreiben muss, deshalb würde ich es sorum so einfach wie möglich machen. Man ist seltener in der Situation, dass der Name zuerst gelesen wird. In der Schule ist es schnell erklärt, da hat man die Lehrer längere Zeit am Stück und im Erwachsenenleben ist es oft nicht mehr so wichtig, da man oft genug gesiezt wird.

          (11) 17.10.19 - 12:10

          Und das Kind muss ein Leben lang diesen blöden Betonungsstrich schreiben!

          Seid Ihr sicher, dass es mit Bindestrich sein soll? Fände ich nicht gut.

    (12) 16.10.19 - 21:21

    Ida Elise❤❤

    (13) 16.10.19 - 21:28

    Hi,
    ich finde Elise (mit e gesprochen) sehrschön, habe aber für die andere Variante gestimmt...gerade in Kombination mit Ida wird garantiert niemand Elise mit stummen e sprechen.
    Und den Bindestrich würde ich, generell, überdenken.
    Rufen könnt ihr sie ja immer mit beiden Namen...ihr nehmt ihr aber damit später die Möglichkeit sich selbst den Rufnamen zu bestimmen (man darf ja jetzt die Reihenfolge der Namen ändern lassen)
    lg

(16) 16.10.19 - 22:52

IDA ELISE
einfach, weil gefühlt jedes zweite Mädchen Marie oder Sophie als ZN hat. Elise ist mal was anderes. Es könnte allerdings Probleme mit der Aussprache geben.
Außerdem geht mir diese Kombination flüssiger über die Lippen als I-da Ma-rie. Das Da-Ma wirkt auf mich etwas gestottert, gerade bei so kurzen Namen.

Auf den Bindestrich würde ich verzichten. Das kann schnell zu Problemen führen, vor allem, wenn irgendwann der Einfachheit halber nur ein Name als Rufname verwendet wird. Wenn z. B. ein Flugticket nur auf "Ida XY" gebucht wird.

(18) 17.10.19 - 07:10

Für mich klingt Ida-Marie stimmiger. Elise französisch auszusprechen passt für mich nicht zu Ida - ich mag solche Sprachmixe nicht #sorry

Idee: Ida-Elin oder Ida-Malin?

(19) 17.10.19 - 12:14

Ida Elise, aber ohne Bindestrich und Elise deutsch ausgesprochen, ansonsten Ida Elisan als Alternative.
Bindestrich ist echt ätzend, da man sich seinen Namen nicht aussuchen kann.

(20) 17.10.19 - 13:21

Ich finde Ida Elise echt schön (aber mit e am Ende ausgesprochen), aber auch Ida Marie gefällt mir.

Ich würde nur die Namen ohne Bindestrich schreiben. Man kann ja immer noch beide rufen!! Kenne sowohl Eva Maria als auch Eva-Maria und beide werden mit beiden Namen gerufen. Ich persönlich hasse die Bindestriche im Vornamen. Ist aber mein Geschmack :)

(21) 18.10.19 - 17:17

Habe fuer Ida-Elise gestimmt, da ich Marie als Zweitnamen leider wirklich todeslangweilig finde. Muss zwar sagen, dass ich beim ersten Lesen auch dachte, das e am Ende wird mitgesprochen, dennoch wuerde ich definitiv nicht anfangen mit irgendwelchen Accents herumzuexperimentieren. Damit muss man ein Leben lang deutlich mehr erklaeren / verwirrt die meisten Leute, als nur zu sagen, dass das e nicht mitgesprochen wird ;)

Top Diskussionen anzeigen