Namen zu gleich?

    • (1) 17.10.19 - 14:55

      Wir bekommen unseren zweiten Sohn und diesmal finden wir es noch schwieriger einen Namen zu finden. Nach sehr vielen, mittlerweile gestrichenen, Vornamen sind zwei übrig geblieben und wir können uns einfach nicht entscheiden.
      Der große Bruder heißt Fabian und auch der Papa endet mit -ian. Das hört sich gut zum Nachnamen an! Bleiben wir jetzt dabei und nehmen für den Kleinen
      Kilian oder doch lieber Simon?
      Oder doch einen ganz anderen?

      LG

      Welcher Name passt besser zu Fabian?

      Anmelden und Abstimmen
      • (2) 17.10.19 - 14:57

        Eindeutig Simon. Ein toller Name 🤗

        Mir wären so viele gleiche Buchstaben in den Endungen zu viel Ähnlichkeit. Trotzdem finde ich, dass ihr Kilian vergeben könntet, wenn euer Herz an dem Namen hinge.
        Ich finde Simon und Kilian etwa gleich schön.
        Besser gefallen mir zum Bruder z.B.:
        Nicolas
        Frederik
        Laurenz
        Julius
        Marius
        Valentin
        Leander

        (4) 17.10.19 - 15:04

        Hey...

        Ich finde man kann beide Namen nehmen...

        Fabian und Killian hört sich toll an...

        Habe aber für Simon gestimmt, weil es sich nicht weniger toll anhört und ich Killian, auch als Nachname kenne und mich es daher immer verwirrt, wenn ich den als Vorname höre :D


        Alles Gute :)

        • (5) 17.10.19 - 22:15

          Simon ist aber auch ein Nachname. ;) Und Fabian auch. :D

          • (6) 18.10.19 - 08:47

            Stimmt Simon hab ich auch schon als Nachnamen gehört.... Jetzt wo du es sagst :D
            Ist mir aber als Vorname geläufiger...
            Bei Kilian ist es irgendwie andersrum.... Aber das liegt ja nur daran wie viele Menschen man eben mit dem Namen kennt :D

            Fabian kenne ich jetzt nur als Vorname....
            Aber kann schon sein :D

            Aber wie gesagt, ich finde ja auch es geht beides gut.... :D

      (7) 17.10.19 - 15:37

      Ich hätte wahrscheinlich schon für Fabian einen anderen Namen genommen, weil es mir zum Papa zu ähnlich wäre, aber da ich Eltern- und Kindernamen immer ein Stück weit getrennt betrachte, finde ich das nicht schlimm. Und eben weil es der Papa und nicht der Bruder ist, sehe ich da keine "Verpflichtung" beim Schema zu bleiben.

      Für den Bruder würde ich definitiv keinen Namen auf -ian nehmen. Das ist viel zu ähnlich. Ich merke schon, wie oft mein Vater meine Mutter mit dem Namen seiner Schwester anredet, weil die gleich enden (dabei sieht er seine Schwester kaum). Und eine bekannte Nennt mich ständig beim Namen ihrer Schwiegertochter, weil die Namen auch dieselbe Endung haben.
      Fabian und Kilian hat für mich was von Hanni und Nanni. Das finde ich unpassend und nimmt m. E. den Kindern ein Stück weit die Individualität, wenn du verstehst, was ich meine.

      Außerdem finde ich den Namen SIMON einfach um Welten schöner als Kilian;-)
      Also, nehmt Simon, toller Name;-)

      (8) 17.10.19 - 15:38

      Ich enthalte mich meiner Stimme, da ich was den Namen Kilian betrifft vorbelastet bin. ;-)
      Finde aber auch, dass das mit den gleichen Endungen nicht schlimm ist.
      Es gibt ja auch viele, die Töchter haben deren Namen beide mi a aufhören. Da sagt ja auch keiner was. #rofl

      Neutral betrachtet würde ich wohl beide Namen als gleich schön einstufen. #pro

      • logisch sagt da niemand was, genau wie wenn zwei jungs auf -n enden. aber wenn die töchter auf bspw. -ina enden, sagt wohl einer was 😉

        (10) 17.10.19 - 20:26

        Ein Buchstabe ist auch was anderes als 3 Buchstaben und dieselbe Silbenzahl;-)
        Es geht hier ja nicht um Fabian und Timon, Gideon, ...
        Ein paar Threads weiter unten wurde mehrfach angemerkt, dass No-ra und Sa-ra zu ähnlich klingen, von Christine und Pauline würde ich auch immer abraten.

    Hallo,
    mich würde es nicht stören, wenn der zweite Sohn die gleiche Endung hätte. Allerdings gefällt mir Kilian nicht. Simon aber noch weniger...

    LG

    (12) 17.10.19 - 15:58

    Mein Sohn heißt Florian und ich hatte für einen 2. Sohn auch Kilian auf der Liste. Kenne soo viele Geschwister mit ähnlichen Namen, also warum nicht auch Fabian & Kilian
    #pro:-)

    Simon finde ich zwar total nett und ok, aber eher ein bissl öde im Vergleich zu Kilian. Wie wäre Simeon?

(16) 17.10.19 - 17:38

Also wenn ihr Simon und Kilian etwa gleich gern moegt, wuerde ich schon zu Simon tendieren. Aber wenn Kilian euer "Traumname" ist, finde ich es zwar nicht optimal aber durchaus machbar zu Fabian.

Wobei ich zugeben muss dass sich sowas wie Sebastian, Fabian und Kilian dann schon etwas ulkig anhoert ;) Aber trotzdem waere es fuer mich kein absolutes Ausschlusskriterium (wohingegen Fabian und Florian fuer mich nicht ginge).

Mag Kilian lieber, finde Simon aber besser zu Fabian. Mich würden die vielen gleichen Endungen auch irgendwie stören, aber schlimm wäre es nicht. Kenne persönlich ein Geschwisterpaar namens Tim und Tom. So gesehen liegen Kilian und Fabian meilenweit auseinander. Nehmt was euch gefällt und zum Nachnamen passt !

Kilian ist ein toller Nsme 😍 Simon mag ich dagegen überhaupt nicht! Finde Fabian & Kilian hört sich toll sn

(19) 18.10.19 - 05:28

Simon finde ich eindeutig schöner als Kilian. Auch, das dann alle mit der gleichen Silbe enden, würde mich stören.

(20) 18.10.19 - 08:48

Mir gefällt Simon besser als Kilian, aber Kil- und Fab- klingt unterschiedlich genug, dass das für mich kein Problem wäre, wenn euch Kilian eigentlich besser gefällt.

Top Diskussionen anzeigen