Was ist schöner?

    • (1) 22.10.19 - 11:42

      Mein Mann und ich haben uns für zwei Namen entschieden, allerdings können wir uns nun nicht füe einen entscheiden. 🙈🙈

      Vielleicht könnt ihr uns bei der Auswahl ja ein bisschen helfen.

      Anmelden und Abstimmen
      • Hallo!

        Wir hatten immer zwei Namen zur Auswahl, haben gewartet bis unsere Jungen auf der Welt waren und dann nachgeschaut, nach welchem Namen sie aussehen.

        Hat beides Mal gut funktioniert. Die Jungen sind mit unserer Wahl sehr zufrieden :-D ;-)

        Darum wartet einfach und entscheidet, wenn Eure Tochter da ist.

        Viele Grüße
        Trollmama

        Ich würde ISABELLA nehmen.
        Mir persönlich ist der Name zwar zu blumig und italienisch, aber an sich ist er in Ordnung. Er passt m. E. besser zu einer erwachsenen Frau. Ich mag die portugiesische/spanische Variante ISABELA lieber.

        EMELY
        finde ich in der Schreibweise mit E seltsam. Das muss man unnötigerweise immer erklären und wirkt auf mich auch wie ein Fehler. Wenn würde ich EMILY nehmen. Der Name klingt aber m. E. zu kindlich.
        AMELIE oder EMILIA käme in meinem Ranking allerdings vor Isabella.

      • Von den beiden auf jeden Fall Isabella (Isabel gefiele mir besser).
        Emma oder Emilia fände ich auch ganz nett, Emely mag ich so überhaupt nicht.

        Isabella finde ich ganz hübsch.
        Emely sieht nach Rechtschreibfehler aus. Allerdings mag ich Emily auch nicht.

        Isabella gefällt mir sehr gut!

        Emely gefällt mir gar nicht. Ich finde, das Schriftbild sieht richtig komisch aus... Emily ist da deutlich harmonischer in meinen Augen.
        Wie schon geschrieben wurde, müsste sie den Namen außerdem immer erklären und buchstabieren. Ich habe selber einen Vornamen, der normalerweise anders geschrieben wird (bei meinem Namen ist es auch nur ein einziger Buchstabe!) und das nervt, ehrlich gesagt, schon manchmal. Laufend buchstabieren und dann wird es doch falsch geschrieben und dann die dauernde Diskussion darüber dass du ganz ehrlich wirklich nicht so geschrieben wirst, wie es normalerweise der Fall ist, und dass man dir da ruhig glauben darf. Und dann schreiben 50% es trotzdem falsch. Oder schreiben es falsch aus dem Formular ab, das du selber ausgefüllt hast, weil es einfach Gewohnheit ist, dass der Name anders geschrieben wird.

        Oh, und sie wird niemals eine Tasse oder einen Schlüsselanhänger o.ä. mit ihrem Namen drauf finden! Das fand ich als Kind (ehrlich!) total doof und hatte echt Glück, dass ich einen Onkel habe, der einen Schilder-/Druckereiladen besitzt und mir ab und zu mal was personalisieren konnte. #rofl

        Ich mag den Namen Isabella so garnicht. Ich kenne eine: die einen sagen Bella, die anderen Isabelle, die nächsten Issi zu ihr. Ja wie heißt sie denn nun richtig....
        Ich mag Emily, Emely sieht für mich aus wie ein Fehler

        Ich finde Isabella wesentlich schöner. Das ist ein Klassiker und geht immer, ist zeitlos. Emely sieht erstmal falsch geschrieben aus, dann ist es sehr kindlich und für Erwachsene meiner Meinung nach unpassend und dazu noch ein Modename. Auch die englische Herkunft macht es nicht gerade einfach, dass der Nachname auch gut passt. Ich würde ganz eindeutig Isabella nehmen.

        (12) 22.10.19 - 18:59

        Wenn die Schreibweise so steht dann ganz eindeutig Isabella. Ich finde den Namen zwar etwas "pompoes" mit leichter Kitsch-Tendenz, aber Emely sieht wirklich aus wie ein Rechtschreibfehler. Wenn, dann wuerde ich Emily vergeben. Der ist zwar recht haeufig, aber mit der Schreibweise muesste sich die Kleine dann zumindest nicht immer erklaeren. Zwischen Isabella und Emily finde ich beide in Ordnung bzw. macht man damit meiner Meinung nach nichts gross falsch. Wahrscheinlich wuerde ich mich trotzdem fuer Isabella entscheiden, weil mir einfach schon sehr sehr viele kleine Emilys und Emma ueber den Weg gelaufen sind.

        Wäre bei der Auswahl auch auf jeden Fall für Isabella. Würde ich persönlich nicht vergeben, weil ich es etwas schlichter mag, aber ist auf jeden Fall ein schöner Name 😊

        Emely sieht falsch aus.

        Emilie (E-mi-li-je) ist für mich die schönste Variante, meinetwegen auch Emilia oder notfalls Emily.

        LG Luthien

Top Diskussionen anzeigen