Soooo ein letztes Mal abstimmen bitte. 🙈

    • (1) 04.11.19 - 21:52
      Inaktiv

      ZwillingsmĂ€dels mit großer Schwester namens Luisa.

      Marlene und Charlotte war fĂŒr mich auch noch im Rennen aber Marlene gefĂ€llt meinem Mann absolut nicht und Charlotte ist hier so so hĂ€ufig.

      Was meint ihr?

      Anmelden und Abstimmen
      • (2) 04.11.19 - 22:20

        Also mit Charlott ohne e kann ich gar nichts anfangen. ich wĂŒrde das hier "Schalott" sprechen, und finde das klingt nicht schön. Und bei uns ist Sophie gefĂŒhlt deutlich hĂ€ufiger als Charlotte.
        Charlotte finde ich aber sehr schön.
        Marlen und Marlene finde ich auch beide nicht schlecht und Sophie ist halt eh ein Klassiker.

        Ich wĂ€re fĂŒr Charlotte und Sophie ;-)

        Gestimmt habe ich fĂŒr Marlen und Sophie Hauptsache nicht Charlott.

        (3) 04.11.19 - 23:35

        Charlott finde ich in der Form sehr befremdlich und es wirkt einfach falsch. Wenn dann mit e oder a hinten. Nur weil die beiden Versionen hĂ€ufiger sind, ist es keine gute Idee einfach die Endung wegzulassen und dann zu meinen, man hat einen "selteneren" Namen. Das erinnert nur an die hĂ€ufigen Namen und wirkt dann wie ein Tippfehler davon. Ich wĂŒrde das unbedingt lassen.

        Marlen finde ich ok, aber irgendwie sieht es auch komisch aus. Madlen finde ich irgendwie kompletter.

        (4) 05.11.19 - 00:17

        Warum wollt ihr denn die Es ĂŒberall abschneiden?

        Marleen oder Marlene
        Charlotte

        So geschrieben wĂŒrde ich keine der Kombinationen nehmen.

      • (7) 05.11.19 - 05:52

        Also nee, sorry, aber so ist das nix ohne -e am Ende #schmoll#sorry#schein Das wirkt auf mich völlig krampfig und albern..#kratz
        Und wenn Charlotte bei euch so hĂ€ufig ist, wird es durch diese andere Schreibweise nicht besser :-( Dazu stehen, oder lassen! Da wurde Charlotte im wahrsten Sinne auf Schafott gefĂŒhrt :-p
        Luisa und Sophie haben auch keinen Seltenheitswert, also deswegen wĂŒrde ich Charlotte nicht verhunzen..

        Also, da Marlene nicht in Frage kommt, wĂ€re ich fĂŒr Sophie & Charlotte. Und sag jetzt bitte nicht, die Endung soll bei allen anders sein - das wĂ€re hier auch nur zusĂ€tzlich krampfig und kindisch..#contra#zitter

        (8) 05.11.19 - 09:59

        Marleen und Charlotte....

        (9) 05.11.19 - 10:42

        Ich habe fĂŒr Marlen & Sophie gestimmt.
        Obwohl es Sophie bei uns wie Sand am Meer gibt.
        Charlotte hingegen ist ein toller Nameu nd zumindest iher kaum vertreten.

        Charlott...sieht aus als hĂ€tte man das "e" vergessen und klingt fĂŒr mich nicht schön.

        (10) 05.11.19 - 11:50

        Also Charlott ist bei uns kein hÀufiger aber ein gÀngiger Name.
        Marlen gefiel uns von Anfang an. Den Bezug zu Marlene habe ich nur hergestellt, da hier bereits von einigen kam, dass sie Marlene lieber mögen.
        Es sind fĂŒr uns zwei völlig unterschiedliche Namen.

        Hier kenne ich tatsÀchlich nur eine Sophie im Kindesalter und eine Erwachsene Frau.
        Charlotte direkt 7 MĂ€dels zwischen 1 und 6 im direkten Umkreis.

Top Diskussionen anzeigen