Welcher der beiden Namen findet ihr schöner ?

    • (1) 05.11.19 - 14:04

      Mein Partner und ich haben angefangen uns darüber Gedanken zu machen, wie wir unseren kleinen Krümel nennen würden.
      Nun sind wir auf 2 oder ehr 3 Namen gekommen, die uns gut gefallen.
      Er ist auf den Namen Liam gekommen und da ich Italienerin bin, bin ich auf Emilio gekommen.
      Nun die Frage. Welchen Name fändet ihr schöner ?
      Oder fändet ihr der Name „Liam Emilio“ auch okay, obwohl es dann englisch und Italienisch gemischt wäre?

      • Ich finde, dass Liam Emilio sich schön zusammen anhört. Ich weiß nicht, wo ihr wohnt - aber hier in BaWü wird Liam (gefühlt) aktuell seehr häufig vergeben. Sollte die "Seltenheit" für euch kein Kriterium sein, sehe ich gar keine Probleme mit beiden Namen. Ich finde beide einzeln und auch die Kombi schön.

        (3) 05.11.19 - 14:23

        Sagen wir mal so... was ist der dritte Name ;-)?

        Liam ist bei uns in BaWü in den bildungsfernen Bevölkerungsschichten tatsächlich sehr häufig. Dann lieber Emilio...

        (4) 05.11.19 - 14:24

        "Liam Emilio" klingt doppeltgemoppelt.

        Weniger wegen der sprachlichen Mischung, sondern wegen dem Klanglichen.

        Liam steckt bist auf das a rückwärts in Emilio drin.

        "Emilio Nick" oder "Nick Emilio" wäre zwar auch gemischt, aber klanglich knackiger.
        Ebenso "Dario Liam" oder "Liam Paolo"

        Das waren jetzt nur Beispiele. Diese klingen zwar auch ein wenig schräg, aber auch wieder gut. Knackiger irgendwie.


        Liam Emilio hat was von
        "Sophia Sofie"
        Elena Helen.

        Alles tolle Namen, nur eben irgendwie "doppelt"

      (6) 05.11.19 - 14:24

      Liam Enrico
      wäre auch eine Möglichkeit.

    • (7) 05.11.19 - 14:44

      Mir persönlich gefällt Liam besser als Emilio, ist aber auch bei uns hier gefühlt ziemlich häufig anzutreffen.


      Wie wäre es denn mit Emilian? Ist ne Mischung aus beidem (außer das natürlich am Ende ein N statt ein M steht)

      (8) 05.11.19 - 14:47

      Emilio find ich ok. Liam ist absolut nicht mein Fall, Geschmackssache halt..

      Die Kombi gefällt mir leider gar nicht #sorry Bin nicht sonderlich empfänglich für Sprachmixe, aber vor allem empfinde ich die Kombi ebenfalls als doppeltgemoppelt:
      Lia-lio...lirumlarum..wäre mir viel zu soft und klingt wie gelallt #sorry#zitter

      Ich würde weitersuchen..

      Idee: Lio als Kompromiss aus Liam und Emilio bzw. als Kurzform von Emilio und was herberes, markanteres dahinter, zB Lio Riccardo, Lio Davide, Lio Samuele, Lio Gabriel, Lio Tommaso, Lio Gennaro..
      Oder zB Emilio Leander, Emilio Leonard/o...

      (9) 05.11.19 - 14:47

      Liam ist so gruselig. Hochhaus vom Feinsten!
      Würde ich meinem Kind nicht antun.

      Emilio finde ich mit italienischem Hintergrund super!

      (10) 05.11.19 - 14:50

      Gefällt mir beides nicht so. Wie schon geschrieben, werden die Namen eher in bikdungsferneren Familien vergeben. Bin da aber als Lehrerin sehr vorbelastet 😱 ich werde mal Milo in den Ring. Ähnlich wie Emilio. Gefällt mir sehr gut

      (11) 05.11.19 - 14:55

      Ich finde beide Namen in Ordnung. Emilio ist vermutlich ein bisschen seltener als Liam. Liam Emilio finde ich als Kombination ebenfalls ok (die Namen sind zwar klanglich aehnlich, aber meiner Meinung nach unterschiedlich genug). Dass es ein bisschen Kultur-Mix ist wuerde mich hier nicht so doll stoeren, da Liam zwar englisch aber dann doch neutraler ist als sowas wie Kenneth, und Emilio zwar italienisch aber durch die haeufige Vergabe von Emma/Emilia auch nicht sehr "fremd" klingt (auch Emilian habe ich z.B. schon oefter gehoert).

      Ich finde beide Namen nicht ideal zu einem urdeutschen Nachnamen falls ihr den habt, aber speziell Emilio glaube ich etwas komisch (sowas wie Emilio Ackermann klingt in meinen Ohren noch einen Tacken komischer als Liam Ackermann).

      (12) 05.11.19 - 16:17

      Ich finde Emilio vieler schöner gerade mit deinen Wurzeln.....Liam ist mir zu englisch.....und englische Namen ohne Bezug zu Wurzeln haben hier nicht so den besten Ruf.

      (13) 05.11.19 - 16:32

      Liam ist schon sehr "hochhausig", ich kenne auch nur Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen mit diesem Namen.

      Emilio hört sich sehr kindlich an. Einen erwachsenen 1,90m Mann mit ordentlich Muskeln kann ich mir mit diesem Namen nicht vorstellen. Daher würde ich nur zu Emil tendieren.

      (14) 05.11.19 - 18:14

      Mir gefällt Emilio viel besser als Liam. Das „Problem“ an dem Namen ist, dass er teilweise Deutsch ausgesprochen wird und das klingt nicht gut. Liäm klingt aber zu einem deutschen oder vielleicht auch Italienischen Nachnamen auch nicht so stimmig wie ich finde.

      Ich wäre für Emilio oder weitersuchen.

      Alles Gute 🍀

      Sorry, aber bei Liam stellen sich meine Nackenhaare schon auf.....

      ...ich arbeite in einer Grundschule....

      Vielleicht reicht ja auch nur Emilio ???

      (16) 05.11.19 - 20:42

      Emilio bitte!
      Ich finde den Namen echt schön. Lässt sich gut aussprechen und schreiben. Hast du gut ausgesucht!
      Allerdings bitte NUR Emilio.

      (17) 08.11.19 - 20:16

      Ich muss gerade so lachen.
      Mein Sohn der am 30.12.11 zur Welt kam trägt den Namen Liam Emilio 😁 (ich bin italienerin).
      Wir sind immer noch sehr glücklich damit und er selbst auch! 😄

      (18) 08.11.19 - 20:20

      Achso und was ich vergessen habe, wir sprechen ihn deutsch aus, leben in BaWü und hier ist der Name sehr selten.
      Des weiteren sind wir Akademiker. 😉

      (19) 08.11.19 - 22:35

      Das ist mir ein zu großes Sprachengemisch. Klingt in meinen Ohren einfach nur seltsam und als hätten die Eltern mit aller Macht nach möglichst außergewöhnlichen Namen gesucht#sorry

      LIAM finde ich zwar schön, aber nur mit irischem Hintergrund. Außerdem geht er mir in der Flut aus weichen L-Namen zu sehr unter. Wenn ich Leon, Liam, Lian, Luan, etc. vor mir hab, weiß ich nie, wer jetzt wer ist.

      EMILIO finde ich okay und bei eurem Hintergrund auch passend und schön. Den würde ich nehmen.

Top Diskussionen anzeigen