MĂ€dchen name. 😅

    • (1) 06.11.19 - 01:49

      Was hÀlt ihr von Payton? :)

      • (2) 06.11.19 - 03:14

        Na, du bist ja wirklich frĂŒh dran mit der Namenssuche. ^^

        Mir gefĂ€llt Payton gar nicht. Ich kenne eine Peyton, die ist aber Amerikanerin und hat somit einen Englisch klingenden Nachnamen und wohnt im englischsprachigen Umfeld. In Deutschland wĂŒrde ich den Namen eher nicht vergeben, aber ich muss auch dazu sagen, dass ich - obwohl ich mit einem Amerikaner verheiratet bin - so "typisch amerikanische" Namen außerhalb der USA einfach nicht mag.

        • (3) 06.11.19 - 15:35

          GefÀllt mir leider auch nicht. Payton wird in Deutschland sicher als Jungenname wahrgenommen. In den USA ist es ja neutral.

          Wenn der entsprechende Hintergrund da wĂ€re und ein passender Nachname wĂ€re es eine Überlegung.

      (4) 06.11.19 - 04:39

      Ich sehe das wie sbailey.. Diese "sehr englisch-amerikanischen" Namen, die eher wie eine Ortsbezeichung bzw. wie ein Nachname und dann auch mehr wie eine Jungenname klingen, sind nicht mein Fall.. WĂŒrde ich ohne passenden Nachnamen/Hintergrund nicht vergeben (und ich selber ehrlich gesagt nicht einmal damit..) #sorry#schein

Top Diskussionen anzeigen