3. Mädchen - Namendwahl so schwierig

    • (1) 07.11.19 - 13:31

      Hallo Zusammen,

      wir bekommen unser 3. Mädchen. Allerdings tun wir uns mit der Namenswahl verdammt schwer.
      Bei der ersten Tochter stand der Name sofort - Leonie.
      Bei der zweiten wurde im Kreissaal entschieden zwischen Amelie und Annika. Es wurde eine Amelie.
      Nun haben wir keinen Namen mehr der uns beiden gefällt...
      Mir schwirrt zwar derzeit immer wieder Valerie im Kopf herum aber ich finde es dann fast zu viel mit Endung ie. Sprich Leonie, Amelie und dann Valerie. Ich weiß nicht... Wobei uns Namen mit der Endung ie sehr gut gefallen. Was meint ihr?

      • Puh ich kann dich verstehen. Ich habe auch zwei Mädels. Ein drittes würde mich jetzt auch vor eine Herausforderung stellen.
        Ein Junge dazu wäre fast leichter. Aber das interessiert ja weder dich noch mich 🤣 ich bekomme kein drittes Kind und du jetzt eben ein Mädchen 😉😂

        Also. Das mit den ie Endungen. Ist schwierig. Ich weiß gar nicht ob es mich stören würde wenn ich die Endung eh schon doppelt habe.
        Valerie ist schön. Sehr sogar.
        Du kannst jetzt weiter machen mit der Endung. Unfassbar schlimm finde ich das nicht da sie sonst unterschiedlich sind.

        Die andere Variante ist ihr nehmt einfach einen ganz anderen. Meine Mädels haben relativ unterschiedliche Namen. Einen kurzen streng genommen sogar abgekürzten Namen und einen langen traditionellen.

        Annika ist sehr sehr schön. Und hat das A von Amelie. So sind doch alle verbunden. Ist der Name raus? Ich liebe Annika.

        Leonie, Amelie und Annika
        Leonie, Amelie und Valerie

        Beides großartig. Kann man beides toll machen.

        Mir wären ja schon die beiden ersten Namen zu ähnlich gewesen.
        Aber Annika hat das A von Amelie und das ni aus Leonie, den Namen finde ich nett zu den Schwestern.
        Wenn es doch mit der ie-Endung sein soll, gäbe da noch Isalie und Coralie. Aber Valerie mag ich für sich genommen gerne.q

      • Oh ich kann dich sooo gut verstehen 😁
        Wir bekommen auch unser drittes Mädchen und tun uns dieses Mal verdammt schwer

        Die Große heißt Laura und die kleine Elisa, jetzt ist die Frage wieder eine A-Endung oder diesmal eine andere?

        Um auf deine Frage zurück zu kommen 😁
        Mir gefällt Annika zu den Schwestern besser wie Valerie, da ist mir das ie am Ende dann doch zu viel

        Hallo

        ich dachte auch spontan an eine ie Endung denn wenn das letzte Kind eine eigene Endung (oder bei gelichen Anfangsbuchstaben einen anderen) hat, sieht das so heraus gepurzelt aus.

        Meine Ideen

        Leonie, Amelie & Nathalie
        Leonie, Amelie & Virginie
        Leonie, Amelie & Elodie
        Leonie, Amelie & Sophie
        Leonie, Amelie & Marie
        Leonie, Amelie & Magalie
        Leonie, Amelie & Rosalie
        Leonie, Amelie & Ophelie
        Leonie, Amelie & Sidonie
        Leonie, Amelie & Stephanie
        Leonie, Amelie & Noemi (e) / Naomi(e)
        Leonie, Amelie & Coralie



        LG

        (9) 07.11.19 - 17:47

        Kein Muss, aber jetzt würde ich bei dreisilbigen Namen mit -ie Endung bleiben. Und da ich dabei schauen würde, dass keine weitere -lie oder -nie Endung vorkommt, wäre Valerie eigentlich die beste aller möglichen Lösungen #blume

        (10) 07.11.19 - 17:47

        Ich finde die gleichen Endungen klingen albern.
        Annika finde ich toll.

        Sonst: Nicola, Antonia

        (11) 07.11.19 - 18:45

        Ich finde Valerie geht gar nicht zu den Geschwisternamen, weil das wirklich viel zu viel ie ist...das kommt bei mir überhaupt nicht gut an. Das wirkt künstlich und gewollt. Annika finde ich ganz nett...aber Amelie und Annika...dann beide mit A, ist auch nicht so ideal.

        ich würde nicht drauf achten, welche endung ein name hat oder welchen anfangsbuchstaben, sondern welcher am besten gefällt.
        3x die gleiche endung - toll, wenns euch einfach gefallen hat so. 2x ie und 1x a - genau so toll. ich glaube kaum, dass sich ein kind dadurch ernsthaft benachteiligt fühlt... dasselbe bei den anfangsbuchstaben. ich finde es ehrlich geagt eher kindisch, so stark drauf zu achten. mir gefallen valerie und annika beide und würde annika wählen. 😊

        (13) 07.11.19 - 20:07

        viola, Vanessa, Flora, florentina, Silvie, sara, daria könnt ich mir dazu noch vorstellen

        (14) 07.11.19 - 20:12

        Mir würde ein Name mit i n e am Ende zu den Schwestern gefallen, z.B. Josefine, Pauline, Caroline, Eveline, Florentine......
        Im Übrigen schließe ich mich Silberzwiebel an: Hauptsache ist, dass euch der Name
        gefällt. Ihn genau auf die Schwestern abzustimmen halte ich für zweitrangig. Wenn es dann ein ie am Ende ist, gut - wenn nicht, auch gut. Ich würde einen Namen unabhängig von den Namen der Schwestern wählen, gefühlsmäßig, intuitiv, einfach weil er schön ist.
        Liebe Grüße

        (15) 07.11.19 - 22:50

        Ich mag Valerie zwar, aber has koennte vielleicht schon etwas albern klingen in der 3er Kombination. Wenn es euer Traumname ist wuerde ich ihn trotzdem nehmen. Allerdings finde ich die Idee einer Vorposterin hier auch nett, einen Namen auf -ine zu nehmen. Faellt nicht zu sehr raus (wie z.B. Annika es wuerde), aber klingt auch nicht ganz so doll wie Hanni & Nanni. Florentine oder Pauline faende ich beide sehr passend.

        (16) 08.11.19 - 09:57

        Hallo, wie wäre es mit Antonie?
        Liebe Grüße und alles gute

        (17) 08.11.19 - 16:45

        Hallo,
        ich finde Valerie sehr schön und passend zu den Schwestern.

        Ein paar weitere Vorschläge:

        Leonie, Amelie & Noelie
        Leonie, Amelie & Florentina
        Leonie, Amelie & Florentine
        Leonie, Amelie & Samira
        Leonie, Amelie & Elisa
        Leonie, Amelie & Camilla
        Leonie, Amelie & Camille
        Leonie, Amelie & Isabelle
        Leonie, Amelie & Isabella
        Leonie, Amelie & Lilian
        Leonie, Amelie & Liliana
        Leonie, Amelie & Josephine
        Leonie, Amelie & Marie
        Leonie, Amelie & Valentina
        Leonie, Amelie & Juliane
        Leonie, Amelie & Philine
        Leonie, Amelie & Luise
        Leonie, Amelie & Marla
        Leonie, Amelie & Mina
        Leonie, Amelie & Olivia

        Mir wäre das zu viel -ie am Ende. Wie wäre es mit
        Leonie, Amelie und Vivienne?

        Alles Gute, Ks

        (19) 08.11.19 - 21:28

        Valerie passt super zu Leonie und Amelie, alle drei die gleiche Endung finde ich auch schön

        (20) 08.11.19 - 21:50

        Ich finde die I-Endung so auffällig, dass ich jetzt dabei bleiben würde. Sonst würde es auf mich so wirken, als hättet ihr mit einem Prinzip angefangen und dann wären euch die Ideen ausgegangen. Es wirkt auf mich dann immer so, als ob das dritte Kind "ausgeschlossen" ist.

        Valerie hat natürlich wieder dieselbe Melodie. Wenn ihr da ausbrechen wollt, hier ein paar Ideen:

        Camille
        Eleni
        Julie
        Lilly
        Marie
        Noemi/Naemi/Naomi/Noomi
        Sarai
        Sophie
        Zoey

        Oder mit derselben Melodie:
        Melanie
        Natalie
        Veloris ("WE-lori")

        (21) 09.11.19 - 12:31

        Wie wäre es mit Sophie?
        Ich finde es schön wenn alle Drei mit ie enden :0)

        (22) 09.11.19 - 23:23

        Valerie gefällt mir nicht

        Aber bzgl der Endung...irgendwie vergessen alle dass später keiner immer fragt und wie heißen deine Geschwister? Die mädels sind eigenständige personen in eigenen Kitagruppen, Klassen, Jobs etc...hoffe verstehst was ich sagen will damit^^

        (23) 11.11.19 - 03:45

        Hi

        Es spricht nichts dagegen Valerie zu nehmen.
        Ist doch schön, wenn sie alle etwas Gemeinsames haben.
        Wir sind auch drei Mädels, zwei von uns haben den gleichen Anfangsbuchstaben.
        Wir zwei haben nie vermisst, dass eine einen anderen Buchstaben hat.
        Außer meine eine Schwester, aber eher weil ihr Name nicht so wirklich schön ist und es naheliegend gewesen wäre, ihr einen Namen mit unserem Anfangsbuchstaben zu geben.
        Aber, es ist auch kein no go es nicht zu tun.

        Es hört sich immer ein wenig komisch als Außenstehender an, als würde man die Namen nicht nach Geschmack aussuchen, sondern was zusammen passt.
        Aber, wenn man schon angefangen hat, kann man es auch ganz durchziehen.
        Lange Rede, kurzer Sinn. Es passt alles was ihr euch aussucht. Sie werden nicht immer als Dreiergespann auftreten, deswegen sucht einfach einen Namen aus der euch gefällt, egal welche Endung er hat.

        Liebe Grüße
        Lilly

Top Diskussionen anzeigen