Namenswahl

Hallo!

Wir können uns zwischen sechs Namen nicht entscheiden. Die Suche ist schwieriger als gedacht.
Was haltet ihr von diesen Namen? Bitte um Meinungen. Danke!

Welchen Namen würdet ihr wählen?

Anmelden und Abstimmen
1
Thumbnail Zoom

Wir können uns wohl auch nicht entscheiden 😁

Ich habe für Simone gestimmt. Ist endlich was anderes, bekannt, einfach, toll!

2

Simone finde ich am ungewöhnlichsten. Das ist aber positiv gemeint😄 Das ist mal was anderes. Simona mag ich auch gerne.
Hannah finde ich ziemlich langweilig. Paula und Paul haben wir hier auch sehr oft.
Céline und Jasmin gefallen mir nicht.
Helena finde ich ganz in Ordnung.

3

Finde Simone auch toll. Endlich Mal ein Name, der nicht in der top 10 ist.

4

Helena ist toll!
Simone und Jasmin finde ich unmodern
Celine, Hannah und Paula sind nicht mein Geschmack.

5

Celine - sehr prinzessinnenhaft

Simone - mal was Anderes, erfrischend und klangvoll, leicht retro, aber warum nicht, erwachsener als Celine oder Jasmin

Jasmin - wunderschön, auch leicht retro, etwas kitschige als Simone

Helena - schöner, aber nicht zu häufiger Name, der gut in die heutige Zeit passt

Hannah - unaufgeregt, aber hübsch

Paula - mir zu plump

6

Von unten nach oben
Am besten finde ich Paula und Hanna (ohne h mag ich es lieber). Helena finde ich auch gut. Jasmin ist etwas retro, aber nett. Simone noch mehr retro; Simona fände ich gut, der war nie *so* modern, der ist weniger 70er.
Celine ist gar nicht meins.

7

Mein Ranking:

1. Helena: Ein toller und zeitloser Name, klingt super und ist international. Damit kann man gar nichts falsch machen.

2. Paula: Mag den Namen auch sehr gerne, ist auch zeitlos...kommt bei mir ganz knapp hinter Helena.

3. Simone: Ich mag den Namen, aber zeitlos finde ich den überhaupt nicht. Man denkt schon eher an eine bestimmte Altersgruppe. Auch die Internationalität fehlt hier...daher aus meiner Sicht nicht so ganz optimal.

4. Hannah: Ist halt super häufig und schwer in Mode. Der Name wirkt dadurch sehr nichtssagend und langweilig.

5. Jasmin/Celine: Sorry, beide Namen assoziiere ich ganz stark mit der Unterschicht. Bei Jasmin denke ich sofort an eine ungezogene Göre, zigarettenrauchend mit bunten Haaren und kaputten Hosen am Bahnhof sitzend. Bislang ist mir auch keine Jasmin begegnet, die dem Image so überhaupt nicht entsprochen hat. Bei Celine denke ich immer an etwas unterbelichtete Leute...ist mir auch schon zu oft untergekommen.

16

Bei der Internationalität von Simone muss ich dir aus eigener Erfahrung widersprechen. Simone ist in den englischsprachigen Ländern durchaus bekannt und wird dort auch vergeben. Jeder wusste z.B. auch wie der Name geschrieben wird. In französischsprachigen Ländern ist der Name sehr bekannt. Ich hatte im Ausland tatsächlich noch nie Probleme, musste selten buchstabieren etc.

8

Danke an alle, die bisher bei der Namenssuche mitgeholfen haben.
Helena ist auch so ein bisschen mein Favourit gewesen.
@ kimster - weil Du geschrieben hast, dass Du Simone einer bestimmten Altersgruppe zuordnen würdest. Wir haben auch nicht die gängigsten Namen (Kimberley&Wendelin). Dennoch findet jeder seinen Namen schön.

LG

9

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

10

Simone, Jasmin und Helena würde ich in die engere Wahl nehmen - die sind hübsch, bekannt und unkompliziert (die ersten beiden auch ziemlich ungewöhnlich in der jetzigen Generation).

Hannah und Paula gehen natürlich auch, finde ich aber deutlich langweiliger und im Fall von Hannah halt wirklich schon extrem häufig.

Celine war noch nie mein Fall, hab da immer gleich so eine überdimensionierte pinke Schleife vor Augen... 😂

Persönlich würde ich mich für Jasmin entscheiden, der gefällt mir schon immer. 🙂
Hab schon mitbekommen, dass der manchmal mit "bildungsfern" assoziiert wird, aber ich versteh gar nicht, woher das kommt... mir sind im Leben nur ganz wenige Jasmins begegnet, aber die hatten mindestens Matura, z.T. auch ein Studium... 🤔