Welche Schreibweise damit es richtig ausgesprochen wird

Huhu 😊
So wir haben uns entschieden unser kleiner Mann wird 💙Lion💙heißen doch da die verwechselung mit Leon sehr groß ist und den gerne vermeiden möchte, möchten wir gerne das Lion französisch ausgesprochen wird also die Betonung liegt auf dem O statt auf dem I.
Habt ihr eine Idee wie man das deutlich machen könnte? Mit einen atastroph vill oder so?

8

Statt „atastroph“ (Apostroph?) meinst du Akzent, oder? Sowas wie Ă© und Ăš? Das macht den Namen fĂŒrs Kind echt kompliziert...

Mir ist nicht ganz klar, ob du bei Lion gerne nur die zweite Silbe betont hÀttest oder
tatsĂ€chlich wie im Französischen eine nasal gesprochene Endung (wie bei der Stadt Lyon, und dafĂŒr gibt es keinen passenden Akzent, das ist halt „französische Aussprache“, die in F ganz ohne Akzent funktioniert).

Beides wird sich aber kaum durchsetzen lassen, weil es eben nicht dem deutschen Sprachrhythmus entspricht.

1

Das wĂ€re bei mir ein Ausschlusskriterium, wenn ich einen Namen in einer Sprache aussprechen wollen wĂŒrde und mir dann Striche und Haken dazu ausdenke um sicherzustellen, dass der Name „richtig“ ausgesprochen wird... Aber, ich weiß auch nicht was ein „atastroph“ ist und spreche mehrere Fremdsprachen. Kann ja aber dennoch an mir liegen.
Sprecht es doch so aus, wie ihr es gesprochen haben wollt, am Anfang werdet ihr ja gefragt und Euer GegenĂŒber spricht es nach.

6

Ich weiß auch nicht was ein atastroph ist. Vermute aber mal, so etwas gibt es nicht.

2

Ich fĂŒrchte, da wird es keine Schreibweise geben, die das transportiert. Ihr werdet es halt immer wieder korrigieren mĂŒssen.

3

Lion frz gesprochen wĂ€re fĂŒr mich Liong, quasi wie die Stadt Lyon. Willst Du das?

4

Äh, -on spricht man auf Französisch aber sicher nicht "-ong" aus...

5

In laienhaften Lastschrift aber schon.

Also fĂŒr mich wĂ€re das auch ein Ausschlusskriterium, ich habe nĂ€mlich immer noch nicht verstanden, wie ihr es gern hĂ€ttet.
Mit gesprochenem -n am Ende, oder wie in Lyon?

weitere Kommentare laden
7

Ich weiß nicht was ein atastroph ist, aber wĂŒrde in den Namen meiner Kinder auf sĂ€mtliche Sonderzeichen verzichten! Dies erschwert den Alltag doch nur!
Stellt ihn einfach so vor, wie ihr es ausgesprochen haben wollt und fertig!

9

Guten Morgen,

wahrscheinlich meinst du wie in dem Film LĂ©on - Der Profi?

Der Name ist toll aber in eurem Fall wĂŒrde ich tatsĂ€chlich nach einem anderen Namen suchen 😕

10

Dann wĂŒrde ich es wie die Stadt "Lyon" schreiben.

11

Ich kenne einen Lion, der jetzt 20 ist und mit seinem Namen nie Probleme hatte.

M.m.n. vermeidest du Verwechslungen zu Leon ja gerade dadurch, dass du den Namen ganz normal auf i betonst. Das i wird dann lang und betont ausgesprochen, das ist klanglich eigentlich sehr eindeutig.

Zu Sonderzeichen haben die anderen alles gesagt. Schlechte Idee. Und bei einem kurzen, unbetonten i versteht man schnell ein e.

12

Von der franz. Aussprache bzw. irgendwelchen Markierungen wĂŒrde ich definitiv Abstand nehmen - bleibt mal lieber in eurer Muttersprache und nehmt doch einfach Lio statt Lion. Das kommt eurer gewĂŒnschten Aussprache wahrscheinlich am nĂ€chsten. Lio kann man zwar auch mit Leo verwechseln, aber das kann nun mal auch bei anderen Namen passieren (Clara vs. Carla zB..) und ist nun wirklich kein Grund, Namen mit irgendwelche Akzentzeichen zu verhunzen und dem Kind ein lebenslanges ĂŒberflĂŒssiges ErklĂ€ren aufzubĂŒrden..#schein