Das Ding mit den Jungennamen 😅

Hallo zusammen,

eigentlich ist das Thema ja Quatsch, weil es natĂŒrlich schon hunderte mit Ă€hnlichem Inhalt gibt, aber vielleicht habt ihr noch VorschlĂ€ge, Anregungen oder Meinungen zu unserer Namenssuche.

Zu uns:
Wir im April erwarten unser erstes Kind, einen Jungen. Mit der Namenswahl tun wir uns wirklich schwer. 🙈
Wir selber heißen Sarah und Alexander. Der Nachname hat 2 Silben, beginnt mit Sch und ist gut kombinierbar.

Als Zweitname (eher nur auf dem Papier) können wir uns Konstantin sehr gut vorstellen.

Folgende Namen haben wir aktuell noch auf der Liste:

Levi
Anton
Noah
Mika
Jakob

Mein Favorit war lange Noah, aktuell bin ich unsicher, ob er nicht doch zu hÀufig ist.

Und jetzt: Feuer frei, ich bin gespannt !

1

Hey wir heißen Jessica und Alexander & haben einen deutschen zweisilbigen Nachnamen mit We... beginnend .

Engere Auswahl war
Levin
Levi
Mika
Joshua
Matteo
Jakob

2. Name Alexander wie der Papa

Jetzt wird es ein Matteo Alexander We...

Bislang bekamen wir nur positives Feedback zu dem Namen & das niemand jemanden kennt der so heißt oder dessen Kind & der Name ist null tropisch đŸ˜ŠđŸ‘đŸ»

Alles gute fĂŒr euch 🍀

Bella 24+5 mit Babyboy im Bauch&Zwilling im ❀

2

Hi
Wir haben einen Noah und er gefĂ€llt mir immer noch sehr gut 💖
Levi gefÀllt mir auch.
Anton mochte ich frĂŒher auch, jedochfĂ€nde im Momentan Tony/Toni cooler.

Alles Gute
Lilly

3

Noah gefÀllt mir tatsÀchlich am wenigsten von deiner Liste. Der a-Ausklang wirkt weiblich, und der ganze Name ist mir klanglich zu weich, konturlos und genuschelt.
Mika ist da (klanglich) etwas besser. Levi, Anton und Jakob finde ich gut vergebbar.

4

Huhu:)

Ich steige einfach mal mit ein:) eure MĂ€nner haben tollen Namen 😍
Wir heißen Antje und Alexander Mi.
Unser kleiner heißt Henry:)

Ich finde den Namen Tony Konstantin echt gut:) gefÀllt mir sehr :)

Liebe GrĂŒĂŸe

5

Da wĂŒrde ich mich fĂŒr Anton entscheiden! :-)
HĂŒbsch, klassisch, bekannt aber nicht hĂ€ufig. Toni als Spitznamen klingt auch total nett.

Noah ist mir derzeit viel zu sehr Trendname (mal abgesehen davon, dass er mir grundsÀtzlich nicht so gut gefÀllt). Den liest man hier seit ein paar Jahren echt stÀndig in den Geburtstanzeigen und ich frage mich ein wenig, was die Leute an dem so toll finden!? #kratz

Jakob ist bei uns ebenfalls ziemlich hÀufig, und zwar nicht erst seit kurzem, sondern schon seit vielen Jahren. Vorteil: nicht so eindeutig einem bestimmten "Trend" zuordenbar, Nachteil: (bei uns) gleich in mehreren Generationen etwas fad.
GrundsĂ€tzlich aber natĂŒrlich ein Klassiker, mit dem man nicht viel falsch machen kann, und das mit der HĂ€ufigkeit ist regional bestimmt recht unterschiedlich.

Levi und Mika kann man machen.
Levi kenne ich persönlich noch keinen, aber der Name ist bestimmt bekannt genug, dass es damit keine Probleme gibt.
Und dass Mika ein mĂ€nnlicher Name ist, dĂŒrfte mittlerweile auch allgemein bekannt sein. Mit mir ging ein Miika (aus Finnland) in die Klasse, das war damals sehr ausgefallen, aber ich glaube, mittlerweile laufen durchaus auch hier geborene Mikas herum, ohne Probleme mit ihrem Namen zu haben. ;-)

Am schönsten finde ich von eurer Liste aber wie gesagt Anton! #pro
Passt bestimmt auch gut zu einem zweisilbigen deutschen Nachnamen mit Sch


6

Ich mag deine komplette Auswahl. HĂ€tte auch meine sein können. Unser Sohn ist ein Levi geworden. Sein Bruder heißt Marlon.
LG

7

Ich finde MIKA von eurer Liste mit Abstand am schönsten #stern