Namenssuche Mädchennamen

Mittlerweile haben wir auch die Liste mit Mädchennamen überarbeitet. Viola, Rebekka und Tamara haben wir behalten, neu hinzu kommen:

Clarissa
Juliane
Elenor
Marisa, Maresa
Lucia (lu-ßi-a)
Philippa
Antonia
Gesa
Alexia

Unsere große Tochter heißt A.riane T.abea.

Lenja finde ich auch toll. Vielleicht ist der auch noch was für beure Liste. Falls doooelnane fände ich Lenja Sophie schön

Mit Lenja kann sich mein Mann leider nicht anfreunden. Außerdem heißt sein Bruder Lennart. Sophie mögen wir als Zweitname nicht so. Aber als Rufname ist er schön🙂

Rebekka ist toll allerdings finde ich es mit cc geschrieben schöner aber das ist ja wie immer Geschmackssache. ☺️ Mein Favorit wäre Clarissa.
Auch schön finde ich Elenor, Marisa und Lucia. Die anderen gefallen mir nicht so. Aber insgesamt habt ihr da eine schöne zeitlose und nicht ausgelutschte Auswahl. ❤️

Danke🙂
Bei Rebekka sind wir uns selber unsicher. Mein Mann würde den Namen auch mit cc schreiben. Wenn wir uns dafür entscheiden, mache ich hier wahrscheinlich noch mal eine Umfrage dazu🙂

Mit Doppel-c ist es halt englischer Sprachraum.
Ich würde in Deutschland Doppel-k wählen!

Tolle Namen habt ihr da. Mir gefallen sowohl die beiden Namen euerer ersten Tochter als auch die aktuelle Auswahl. Wir haben eine Rebekka und sind sehr zufrieden damit. Selten und dennoch bekannt. Die Schreibweise mit k gefällt uns besser, klar manchmal muss man es dazusagen, mit c scheint es geläufiger zu sein. Stört uns allerdings nicht und unsere Tochter momentan auch nicht.
Ansonsten gefallen mir noch Tamara, Philippa und Gesa ganz besonders.
Aber meiner Meinung nach, könnt ihr mit keinem der Namen was falsch machen.
VG

Lucia und Philippa gehören meiner Meinung nach zu den tollsten weiblichen Vornamen. Rebecca mit cc und Antonia find ich auch toll. Mit dem Rest kann ich nicht so viel anfangen 😊

Hey :)

Ihr habt 4 Namen, die ich wirklich sehr schön finde und selbst vergeben würde. Das wären:

Viola
Juliane
Marisa
Antonia

Die sind alle absolut nach meinem Geschmack und ich könnte mich kaum entscheiden, welchen von denen ich meine Stimme bei einem Voting geben würde. 😅

Ich weiß nicht, ob mir Juliane nicht zu ähnlich zu Ariane wäre...
Oder ob gerade diese Ähnlichkeit gewünscht wäre...
Wie seht ihr das?

Die beiden folgenden Namen finde ich auch sehr schön, würde ich in Deutschland aber nicht vergeben:

Lucia (aufgrund der Aussprache. Wird sicherlich öfters falsch gesprochen)

Philippa (finde ich echt schön, aber mir ist „der Phillipp“ einfach zu präsent, welchen ich übrigens gar nicht mag, aber ich habe schon mehrfach Kommentare gelesen „oh, wurde kein Junge, deshalb haben sie ein „a“ dran gehangen. 🙄

Clarissa finde ich eig auch nicht schlecht, ist mir aber zu sehr 80/90 Jahre.

Nicht gefallen mir:
Rebekka
Tamara
Elenor
Maresa
Gesa
Alexia

LG

Wir haben die Chancen, 2 Mädchen zu kriegen, da wären die 4 Mädchennamen ja passend😄
Juliane würden wir wahrscheinlich als Zweitname nehmen. Weil er so ähnlich zu A.riane ist (als Zweitname finden wir die Verbindung schön) und weil ich die Abkürzung Juli nicht mag.

Marisa Philippa finde ich schön.
Oder Marisa Antonia oder Marisa Alexia.

Juliane finde ich viel zu ähnlich.
Antonia und Alexia finde ich in Ordnung, aber ich würde die doppelte initiale umgehen.

Eleanor würde ich unbedingt so schreiben, Lucia hat mir zu viele Aussprachemöglichkeiten.
Marisa finde ich schöner als Maresa, Gesa ist nicht meins.

Am besten finde ich:
Marisa
Philippa

okay:
Clarissa
Antonia
Alexia
Eleanor

Viola 🥰

Viola Rebekka und Elinor Tamara

Die finde ich super, auch zu A.riane T.abea.

Clarissa würde gehen, aber andere finde ich schöner und passender.

Juliane wäre mir zu ähnlich zu A.riane

Elenor ist als Elinor super.

Marisa, Maresa sind beide ok, ich finde Marisa schöner. Viola und Elinor gefallen mir besser.

Lucia (lu-ßi-a) ist mir zu A.riane zu südländisch.

Philippa und Antonia sind an sich ok, aber zu A.riane gefallen mir Viola und Elinor besser.

Gesa gefällt mir nicht.

Ich mag Elenor, gefolgt von Rebecca, Viola, Antonia und Gesa.
Gesa wäre mir zum Namen der Schwester allerdings zu kurz.
Bei Clarissa habe ich direkt ein zickiges Mädchen im Kopf, Juliane finde ich zu ähnlich zu Ariane, Lucia finde ich in eurer Aussprache zwar schön aber es wird wohl oft nachgefragt werden und wirkt auf mich sehr spanisch/portugiesisch. Marisa/Maresa kenne ich nicht, hört sich bayrisch an. Alexia würde ich wegen Alexa im Moment eher nicht vergeben, habe in anderen Foren mitbekommen, dass Eltern den Vornamen ihrer Alexa ändern bzw jetzt den 2. Namen verwenden..Philippa ist mir zu sehr Philipp mit a.