MĂ€dchennamen

Hallo 👋

Bin in der 22. Woche und wir wissen dass unser 3. Kind ein MĂ€dchen wird.
Habe 2 Namen die ich absolut toll finde. Unser Nachname beginnt mit K und hat insgesamt 12 Buchstaben. Unsere 2 Söhne heißen Fynn Collin und Noah.

Was ich noch dazu sagen möchte, hier in der Region habe ich beide Namen noch nie gehört, jedenfalls nicht in der Kombi.

Möchte einfach nur ein paar Meinungen lesen đŸ˜ŠđŸ„°

Welcher Name/Kombi

Anmelden und Abstimmen
1

Nele und Noah wĂŒrde ich nicht unbedingt kombinieren, da Fynn so ein bissl rausfĂ€llt, daher stimme ich fĂŒr Mia. Etwas schöner und passender fĂ€nd ich zB Mina.

ZN Sophie - naja, geht natĂŒrlich immer, aber genau das denken sich anscheinend sehr viele Leute, denn Sophie und Marie sind DIE Standard-Zweitnamen schlechthin. Vielleicht gibt es da ja was individuelleres (Mia Annelie zB, dann wĂ€re auch was von Nele drin..), eventuell aus der Familie..

2

Zu Fynn und Noah finde ich Mia passender. Außerdem wĂŒrde ich eine doppelte Initiale umgehen.
Sophie finde ich aber als Zweitname sehr einfallslos. Den wĂŒrde ich entweder weglassen, oder einen individuelleren suchen.

3

Schließe mich an, Nele wĂŒrde ich wegen Noah nicht nehmen.
Und Sophie als ZN haben mittlerweile so viele Kinder, das ist schon nicht mehr schön.
Ich persönliche finde Mia, im Gegensatz zu den Namen der BrĂŒder, etwas langweilig.

Ich kenne z. b einen Noah, dessen Schwester heißt Milena. Da ist der Name Nele fast drin und Mia komplett. FĂ€nde ich eine schöne Mischung.

#winke

4

Da ich nix vom Zweitnamen Sophie halte und tatsĂ€chlich mehrere Mia Sophies kenne, habe ich mich fĂŒr Nele entschieden.
Das es bereits einen Bruder namens Noah gibt, stört mich nicht. Finde es eher albern, Namen auszuschließen, weil jedes Kind „seinen eigenen“ Anfangsbuchstaben haben soll 🙄. Aus dem Kindergarten bin ich schon lange raus 😉

5

Da könnte man ja eben so sagen „wie unfair! Ein Kind hat 1 Name, der andere 2!“ das ist doch wirklich kindisch!

6

Das wĂŒrde ich tatsĂ€chlich sagen#rofl
Ich kenne aber auch Geschwister, bei denen das ein Thema ist.

weitere Kommentare laden
8

Ich bin auch nur fĂŒr Nele, weil Sophie wirklich richtig einfallslos ist in der heutigen Zeit 🙈.
Mia gefÀllt mir gar nicht. Passt aber von der HÀufigkeit sehr gut zu Noah und Fynn. Pia, Lia, Lynn fÀnde ich besser, aber danach war ja nicht gefragt.

LG

10

Echt, du wĂŒrdest Lynn zu Fynn gut finden? ;-)#schein

12

Hallo
Bei meinem Sohn waren 3! Mias in der Gruppe
2 Davon Mia Sophie
Ich denke also, das könnte dir öfter begegnen

Ich bin daher fĂŒr Neele

14

Nele.

Wenn man Sophie oder Marie als Zweitname wĂ€hlt, ist das quasi so, als ob mein keinen ZN wĂ€hlen wĂŒrde, da jedes MĂ€dchen "xy Marie" oder "xy Sophie" heißt. Also einfach weglassen - das ist mittlerweile individueller als die beiden Massenzweitnamen. ;-) Und viel weniger langweilig ist der Name ohne einen der "obligatorischen" ZN auch.

16

Vielen Dank fĂŒr eure Ganzen Meinungen. Ihr habt wirklich Recht. Irgendwie gehört der Name Sophie schon fast zu Mia 🙈 habe mir gestern noch Mia Celine ĂŒberlegt. Mal sehen was mein Mann so meint noch. 😊

17

Meins sind die Namen alle nicht. Ich habe aber fĂŒr Mia Sophie gestimmt, weil mir Nele zu Noah ĂŒberhaupt nicht gefĂ€llt.