Eure Meinung zu Castiel

Einfach mal in die Runde gefragt😊 Wie klingt fĂŒr euch der Name Castiel?
Meinem Mann und mir geht er seit gestern nicht mehr aus dem Kopf.
PS: Wir haben einen englischen Nachnamen.

Liebe GrĂŒĂŸe

5

Castiel klingt fĂŒr mich nach einem DĂ€mon#rofl
Keine Ahnung, warum, eigentlich denke ich bei -el am Ende immer an "Gott" und Engel#kratz

Mir ist der "Kasten" auch zu prÀsent. Ich werde nicht so recht warm damit.

1

Ich mag ihn sehr gerne, muss dabei aber sofort an Supernatural denken.

2

Oh das wusste ich gar nicht. Ist er dort sehr negativ/lÀcherlich behaftet? habe die serie nicht gesehen

4

Castiel ist ein Engel in der Serie.
Ich habe die Serie nicht komplett gesehen, aber soweit ich weiß ist er weder negativ noch lĂ€cherlich behaftet, sondern unterstĂŒtzt die Protagonisten und wird ein Freund von ihnen.

3

#winke

Ganz klar: Der Engel Castiel aus Supernatural, auch liebevoll Cas genannt :-D
Ein toller Charakter, hach ja #verliebt

Als "Echtname" kann ich ihn mir persönlich aber irgendwie nicht vorstellen
Hört sich bei einem Kind seltsam an #gruebel

6

Wenn ich ihn lese, wĂŒsste ich spontan nicht, wie ich ihn aussprechen soll.
Daher kann ich zum Klang gar nichts sagen.

7

Ungewöhnlich, aber mit englischem Nachnamen gut vergebbar.

LG

8

Ich liebe den Namen und auch Cas den Engel von Supernatural aber genau deswegen wĂŒrde ich ihn nie vergeben. Ich liebe auch den Namen Aria (schon lange vor der Serie GOT , aus den BĂŒchern) auch den wĂŒrde ich aber nie vergeben eben genau weil sie so super bekannt aus Serien sind. Find ich persönlich nicht schön fĂŒrs Kind. Aber das ist etwas dass muss jeder fĂŒr sich ausmachen. â˜ș Alles gute đŸ€â€ïž

9

Hallo

der Name war mir nicht gelÀufig. habe ihn mir bei forvo.com angehört und finde ihn zu einem englischen Nachnamen gar nicht schlecht.

Sicher werdet Ihr ihn des öfteren korrigieren mĂŒssen, denn hier in D ist man sicher versucht, ihn eher "kas-tiehl" auszusprechen denn "cas-ti-ell". Aber das ist das geringste Problem wenn es Euch nicht stört.


LG

10

Erinnert mich als Erstes an "Castell", wie auch in "Faber Castell", also Buntstifte, FĂŒller und Co. :-D Ich finde ihn deutlich zu ungewöhnlich. Falsche Aussprache und permanentes Buchstabieren sind vorprogrammiert.

11

Rein vom Klang her gefĂ€llt er mir gut. Aber da er mir noch niemals untergekommen ist, kann ich ihn irgendwie gar nicht einordnen und weiß nicht so recht, ob er sich als offizieller Vorname in unseren Breiten so toll eignet? đŸ€” Scheint mir halt schon extrem ausgefallen zu sein.