Ben bekommt eine Schwester :-) jetzt fehlt nur noch der Name:-)

Hallo
:-)

Es ist zwar noch etwas hin (ET 26.10.2020)
Aber heute habe ich endlich Zeit mich mit der vornamenswahl zu befassen :-)

Wir bekommen einen kleine Prinzessin

Der Bruder heißt Ben L*uan-L*iam

Habe schon einige Favoriten und bitte um Abstimmungen und vielleicht neue frische Ideen :-)

Der Nachname ist Re*uther

Liebe grüsse
Macht euch ein schönes Wochenende
Sophie

Meine Favoriten. Welche findet ihr am schönsten

Anmelden und Abstimmen
2

Ich kann leider nicht abstimmen, da ich keinen der Namen gut finde. Meiner Meinung nach passt keiner davon zum bodenständig kurzen Ben. Und von Namen mit Bindestrich würde ich so oder so Abstand nehmen. Aber das ist natürlich nur meine Meinung.

3

Nicht nur deine. Ich schließe mich an.

8

.Ich schließe mich auch an.

weitere Kommentare laden
1

Cheyenne-P*hilomena Annouk geistert seit gestern durch mein kopf

4

Mir gefällt leider auch keine der 3 Kombinationen. Im Einzelnen gefallen mir aber Philine oder Philomena sehr gut. Die fände ich als Zweitname sehr gut vergebbar. Als Erstname wären sie mir zu "abgehoben" oder schnörkelig zu Ben. Ich würde einen klassischeren Erstnamen wählen und dann Philomena oder Philine als ZN.
Anouk fänd ich auch ok, dann aber entweder als ZN oder wenn als Erstname, dann einen klassischeren ZN 🤔

Wie wäre es mit

Luisa
Emilia
Juna
Emma
Sophie
Amelie
Stelle
Ella
Elisa
Nora
Felicitas
Eva
Fiona
Noemi
Mathilda
Tamara

Einige der Namen passen mE nicht wirklich zu Philine oder Philomena, aber es gibt ja soo viele andere Möglichkeiten 😉

Von Bindestrichnamen würde ich abraten, das ist einfach unnötig kompliziert.

LG

5

Felicitas wäre eine Überlegung wert

Sophie heiße ich selber;-)

Liebe grüße

12

Ja, wer lesen kann... 🤣

Sorry 🤦🏻‍♀️

weiteren Kommentar laden
6

Ben find ich gut (zweit und Drittname sind natürlich Geschmacksache)
Würde bei Mädchen auch nen kurzen Rufnamen nehmen und dann eben wie beim Sohn zweit- drittname , da könntet ihr euch „austoben“ wenn du verstehst was ich meine
Von deiner Liste:
Livia als Rufname, und Paulina-Chermaine dann als Zweit/drittname

Ansonsten fänd ich nen kurzen Rufnamen gut zu Ben:

Liv
Mia
Ida
...

7

Hallo

Ich finde die Erstnamen leider sehr furchtbar und absolut unpassend zu Ben.

Wie wäre es mit Livia Philine oder Livia Philomena? Ich finde Livia Philomena total schön.

lg nic.ole.

9

Was bedeuten denn diese ganzen Sternchen * in den Namen? Verstehe ich nicht ganz.

Bzgl deinen Vorschlägen:
Ich finde keinen passend.
Würde einen normalen kurzen Erstnamen nehmen (der zu Ben passt)

Lia/Liah
Sara/h
Pia
Hanna
Dana
Marie
Julia
Nele/Neele
Mia
...

Beim Zweit/Drittnamen kannst du dich ja austoben.

Philomena
Felicitas
Hermine
Cheyenne
Chiara
...


Vom Bindestrich würde ich abraten aber ist nur meine persönliche Meinung.

Alles Gute und viel Spaß bei der Namenssuche.
Gruß Erdbeer-#hasi

11

Da schließe ich mich an.

Ich kenne ein Geschwisterpaar namens Ben und Lia.

Abgestimmt habe ich nicht, weil ich keinen der Namen/Kombis vergeben würde.

27

Kann ich nur unterschreiben.

Die Sterne verhindern, dass man durch googeln der Namen auf diesen Beitrag stößt.

Ich hab ebenfalls nicht abgestimmt, werfe aber Lea in den Raum. Der Name gefällt mir in Kombination mit Anouk sehr gut und passt auch zum Bruder.

Lg

weiteren Kommentar laden
10

Ich stimme nicht ab, weil mir keiner der Rufnamen gefällt und ich auch keinen dieser Namen passend zu Ben finde.
Ich habe auch zu allen Rufnamen (also Shalaine, Charmaine und Cheyenne) negative Assoziationen.

Philomena gefällt mir gut, den finde ich aber zu allen Namen eures Sohnes zu altmodisch.
Livia, Emilia und Paulina sind auch alle gut vergebbar, aber als Rufnamen wären sie mir zu lang. Philina würde ich zu Felina oder Philine machen.

Als Rufnamen würden mir einfallen:
Emma
Lea
Ella/Elena
Lena
Mia
Pia
Mila
Mara
Lara
Maja
Lilly/Lilian
Lotta

14

Was meinst du mit negative Assoziationen?
Liebe Grüße
Sophie

18

Abgesehen davon, dass ich mir Shalaine und Charmaine gerade in die Antwort kopiert habe, um sie nicht zu vergessen#schwitz

Shalaine wirkt auf mich, als hätte man Charlene nach Gehör aufgeschrieben.
Charmaine assoziiere ich männlich und es wirkt auf mich, als hätte man sein Kind nach Jermaine Jackson genannt.
Sowohl Shalaine als auch Charmaine erinnern mich an Namen, die ich sonst in Filmen wie "Coach Carter", "Gridiron Gang", "The Wire" o. Ä. höre, also an amerikanische Problemviertel mit Drogen und Bandengewalt.

Bei Cheyenne kommen die negativen Assoziationen wahrscheinlich dadurch, dass ich es einfach unangemessen finde, wenn "Weiße" ihre Kinder nach einem Indianervolk bekennen, dass sie versucht haben, auszurotten (ja, wart nicht ihr persönlich, aber trotzdem).

weiteren Kommentar laden
15

Mir gefallen lediglich Livia und Emilia sehr gut.

Konntet ihr euch nicht zwischen Liam und Luan entscheiden, oder wie kam es zu diesem abgedrehten (nicht negativ, sondern überrascht gemeint!) Doppelnamen?

LG

17

Ich kann aus zwei Gründen nicht abstimmen:

Punkt 1: gefallen mir alle vorgeschlagenen Namen nicht

Punkt 2: meinen persönlichen Geschmack mal beiseite geschoben - wirkt das so, als wäre Ben (den Namen mag ich wirklich gerne) wahllos ausgewählt und dann halt gleich den häufigsten Namen genommen, weil die Prinzessin mit dem ungewöhnlich, besonderen Namen auf sich warten ließ. Verstehst du was ich meine?