Marlene Vorname

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Schreibweise des Vornamens Marlene. Wie würdet ihr den Namen schreiben, wenn ihr ihn bloß hört?
Und: Welche Schreibweise gefällt euch besser?
Der Klang ist ja doch relativ gleich.

LG

Schreibweise?

Anmelden und Abstimmen
1

Marlene ist die "traditionelle" Schreibweise, daher sieht Malene für mich falsch aus. Und ist sicher auch lebenslang erklärungsbedürftig.

2

Ganz eindeutig Marlene

Das andere sieht falsch aus

3

Malene hab ich noch nie gesehen.

4

Das wollte ich auch schreiben!

5

zu beiden fragen wäre meine antwort ganz klar MARLENE. ein hübscher name :-)

6

Hallo,

Obwohl ich eine Malene flüchtig kenne, würde ich den Namen immer Marlene schreiben, auch weil es dadurch nicht so viele Selbstlaute sind, das schaue immer etwas seltsam aus.

Lg

7

Um ständiges Erklären zu vermeiden, würde ich Marlene wählen. Marlene steht auch auf unserer Liste. Ich finde das R macht den Namen alt. Die Version Malene ist die dänische Variante. Hier in Deutschland halt leider einfach nicht üblich. Ich finde sie grundsätzlich nämlich irgendwie schöner. Aber ich denke, wie gesagt, dass es leider zu Schwierigkeiten kommen kann.... Wenn wir ihn wählen, werden wir ihn deshalb wahrscheinlich mit R schreiben...

8

Eindeutig Marlene.... ohne R sieht es einfach nur komisch und falsch aus. Dein Kind muss es später immer buchstabieren und erklären.

9

Wow, das ist ja mal ein eindeutiges Ergebnis mit 100% für Marlene bei über 100 Teilnehmern. Ich selbst würde den Namen auch immer Marlene schreiben, aus den von euch genannten Gründen auch. Nun gibt es in unserem Freundeskreis eine winzige Maus namens Malene und nachdem ich erst dachte, die Eltern hätten sich vertippt, wollte ich dann mal wissen, wie gewöhnlich oder bekannt der Name in der Schreibweise ist. Ihr bestätigt also mein Gefühl, aber es nützt ja nichts und selbstverständlich werde ich den Eltern gegenüber auch nichts sagen. Finde leider persönlich, dass der Name ohne R kaputt gemacht ist. Mag sein, dass das in Dänemark gängig ist, aber wir sind nun mal nicht in Dänemark und hier stolpert jeder drüber. Die Form ist so ja nicht mal bekannt in Deutschland, bspw wie bei Isabel und Isabelle, wo man weiß, es gibt verschiedene Schreibweisen. Malene bleibt für mich wohl ein Tippfehler. Liebe Grüße