Gedanken zu Zweitname

Also unsere Dame wird höchstwahrscheinlich eine Marlene. Ich mache mir nun ungezwungen Gedanken über einen Zweitnamen. Denke vielleicht kann man Marlene damit etwas 'aufpeppen'. Mein Freund will eigentlich gar keinen ...
Was sagt ihr?

Marlene.....?

Anmelden und Abstimmen
1

mir würde es mit einem zweitnamen etwas lang werden. also wenn, dass vielleicht ein kürzerer, aber da fällt mir nichts ein, was harmonisch wäre. was meinst du denn mit "aufpeppen"? ist euch MARLENE zu altmodisch? dann sucht doch nochmal weiter & nehmt eine kürzere form :-)

2

Wozu denn aufpeppen? Marlene ist doch schick genug #blume:-)

Etwas moderner (was nicht heißt soll "besser") wäre vielleicht Marlena..

3

Hallo

Marlene ist allein schon schön genug, was willst Du da noch aufpeppen??

Marlene Malou klingt für mich überhaupt nicht harmonisch und Marlene Josephin (sieht für mich unvollständig bzw, falsch geschrieben aus /Josephine kann man machen, aber muss man nicht.


LG

4

sory, Ihr würdet es Josefin schreiben; ändert aber nichts an meiner Meinung.


LG

5

Hast du das Gefühl man muss Marlene aufpeppen? Dann ist das evtl. noch nicht DER Name. Zweitnamen finde ich grundsätzlich nicht schlecht aber der Erstname ist ja wirklich das wichtigste. Da würde ich einen Suchen der euch ohne wenn und aber gefällt und dann erst anschliessend über Zweitnamen nachdenken.