abschließende Frage/Abstimmung zu Jungsnamen 🌼

Hallo ihr Lieben!

Nach einem vorsichtigen Jungs-Outing haben mein Mann und ich jetzt wohl oder übel (😉) Jungsnamen diskutiert. Das fällt uns wie jedes Mal einfach schwer.

Ich hatte ja schon Mal gefragt wegen Geschwisternamen zu unserem Sohn Noah Ben (Zweitname stumm).

Bei mir auf der Liste standen
Oskar
Levi
Louis / Luis
Henri (mein All-time-favorite, den mein Mann hasst 😅)
Mika
Joshua

Jeweils als Rufnamen. Den Zweitnamen suchen wir immer erst im Anschluss aus.

Über meine Favoriten Oskar, Levi und Louis hatte ich auch schon mal abstimmen lassen.

Nun haben wir eben Mal miteinander diskutiert und es hat sich ergeben:
Mein Mann mag Henri wie immer nicht. Levi und Oskar würde er sich auch nicht aussuchen.
Mika und Joshua standen bei unserem anderen Sohn auch schon auf der Liste und überzeugen ihn nicht vollständig. Bei Louis hadert er, weil ein Arbeitskollege so heißt, aber eigentlich gefällt ihm der Name gut.

Ihm gefallen
Dante
Luuk / Luke
Joris

Also eher die nordischen Namen (ohne familiären Bezug). Dante und Joris kommen bei mir maximal als Zweitnamen in Frage.
Sem gefällt uns beiden eigentlich auch gut.

Stimmt doch bitte Mal ab, welchen Namen ihr zum großen Bruder passend findet. (Falls ihr nach dem Lesen dieses Romans überhaupt noch Lust dazu habt, haha).

Danke!!!

P.s. wir sind nach wie vor offen für Vorschläge. Gerne kurz und knackig.

Noah und

Anmelden und Abstimmen
1

Zum Bruder finde ich eigentlich nur Levi passend.
Bis auf Mika, Joshua, Luis (so schreiben!) und Luuk, Luke würde ich alle Namen als Rufname streichen. Luuk würde ich nicht nehmen, dann eher Luc, weil da die Aussprache eindeutiger ist. Luuk wird sicher schnell wie Luke ausgesprochen.
Ich glaube, dann fände ich Luis am passendsten. Aber die Namen sind allgemein nicht so mein Geschmack.
Sem finde ich hübsch, er ist halt viel ungewöhnlicher als Noah.

Wenn es passen soll, denke ich sofort an
Jona
Elia(s)
Leo
Theo(dor)
David
Jakob
Tom
Timo
Linus

Ich finde aber nicht, dass es passen muss.

2

Danke für deine Meinung!

Louis/Luis und Mika sind meine Favoriten .. Luuk der von meinem Mann.
Joshua mögen wir beide gerne, hassen aber die Abkürzung Joshi und dazu wird es sicher kommen.. 🤷🏻‍♀️

Sem mag ich auch sehr gerne! Bin mir wegen der "Seltenheit" in (Süd-)Deutschland aber auch etwas unsicher. Sem und Noah sind ja biblisch auch zusammenhängend - Sem als Noahs Sohn.. und das finde ich auch ungeschickt. Allerdings sind wir nicht gerade Bibelfest und dann fällt das zumindest unserem direkten Umfeld nicht wirklich auf.

Ich bin mir auf jeden Fall bewusst, dass die Auswahl nicht jeden Geschmack trifft. Das geht mir ja bei anderen genauso!

Danke auch für deine Vorschläge.
Jonah mag ich sehr gerne, aber so heißt a) ein Cousin und b) sagen selbst Menschen die den Namen nicht wirklich kennen zu unserem großen immer Mal wieder Jonah 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

Elia/Elias mag ich auch gerne. Ist aber auch schon vergeben.

Leo heißt mein Bruder.

Theo kennen wir auch schon.

David und Jakob sind mir zu biblisch (ironisch, ich weiß!) oder auch an Cousins vergeben.

Timo und Linus mag ich nicht und bei Tom habe ich eine doofe Assoziation.

Elia,s bringe ich aus "Verzweiflung" auch immer Mal wieder ins Gespräch. Kommen damit aber auch nicht weiter.

Denke es wird wahrscheinlich ein L(o)uis werden, Oskar würde mir als zweitname gut gefallen, aber dann wären die Initialen L.O.L. und ich weiß nicht, ob ich das so toll finde. 😅😅

3

L.O.L. ist doch witzig😂
Wir wollt ihr Sem denn aussprechen? Mit scharfem oder weichem S, mit langem oder kurzem E? Von der Bibel her fände ich es nicht schlimm, da würde mich nur Eva und Adam oder Joseph und Maria aus dem Konzept bringen😂😂

Falls ihr noch Vorschäge wollt - sonst ignorieren:
Vielleicht Samuel, oder die ganzen anderen Namen auf -el? Dan oder Daan?
Ilias, Eliel, Eliav, Elior und Tobija, Tobia statt Elia?
Statt Joshua vielleicht Josua.
Ruben, Simon, Aaron, Bela, Micha.

Luis würde ich dann nur mit U schreiben. Louis ist französisch😉

weitere Kommentare laden
4

Wie heißt noch gleich Euer Großer?

5

NOAH & MIKA finde ich super schön!

dann in dieser reihenfolge JOSHUA, LEVI, LUIS, JORIS, OSKAR

die finde ich alle sehr gut vergebbar :-)

10

Vielen Dank!
Ich muss nur noch meinen Mann voll überzeugen!

6

Was spricht denn gegen Dante?

11

Mein Kopf. 😅😅
Hab da irgendwie eine blöde Assoziation 🤷🏻‍♀️

7

Luis!

8

Mir gefallen Oskar und Louis (besser Luis) super gut. Die sind wirklich sehr schön. Mika ist mir zu finnisch und die a-Endung gefällt mir für Jungs gar nicht, wirkt zu feminin und erinnert micht an den Katzennamen Minka. Levi ist mir zu babyhaft, finde den bei einem Erwachsenen sehr unpassend. Da würde ich Levin draus machen. Sem?! Wirkt auf mich wie wenn man einen Sam wollte und nicht wusste, wie man das schreibt. Fällt bei mir komplett durch. Luuk geht meiner Meinung nach auch nicht, diese 2 u und der Klang, der an Star Wars erinnert...gar nicht meins. Joschua geht, aber gefällt mir persönlich nicht.

Mal noch weitere Ideen:
Jonte, Jaron, Jarno, Mattis, Thies, Leander, Lennart, Levin, Laurin

13

Mir gefallen Mika und Joris gut.

Unser Sohn heißt Thilo. Vielleicht gefällt euch der Name :)