Ich bin neu hier und schwanger mit nem Boy.

HUHU! Wie ihr sicherlich gelesen habt, kriege ich bald nen Jungen *freu*

Jetzt stellt sich natürlich die Frage nach dem passenden Vornamen. Ich bin für jeden Tipp, Ratschlag oder Anregung dankbar!

Meine Vorschläge, die mir gefallen, wären (eher gewöhnlich) : Henry, Silas, Laurenz, Etienne, Mattis, Faris, Gordon, Juri (wobei ich hier irgendwo im Forum gelesen habe, dass dieser Name, also Juri, irgendeine negative Assoziation angeblich auslösen soll...trotzdem ein toller Name)

Außergewöhnlich: Janeo, Veljan, Carver, Tiamo (sind nicht so viele leider geworden trotz gründlicher Überlegung)

Ich muss zugeben, dass es nicht zwingend ein extrem ungewöhnlicher Name sein muss, aber ne Überlegung in diese Richtung war es mir trotzdem wert. Ich tendiere bei gewöhnlich zu Henry und bei ungewöhnlich sehr stark zu Janeo und Tiamo (wegen ti amo ,,ich liebe dich“ Schöne Assoziation).

Wie bewertet ihr meine Namen?? Ich bin mal gespannt auf die Antworten.

Lg Teresa.

4

Bis auf Tiamo finde ich alle irgendwie machbar. Ich stelle mir grade vor, wie dein Sohn mit ü15 erklärt "Ich heiße Tiamo, weil Mami mich liebt", das find ich irgendwie albern.

1

Liebe Teresa,

Du hast eine schöne Mischung an Namen zusammengestellt.

Deine außergewöhnlichen sind alle wirklich außergewöhnlich. Ich finde von denen, ehrlich gesagt, Carver und Tiamo nicht gut vergebbar. Gerade weil Ti amo auf italienisch Ich liebe Dich heißt, finde ich es ein bißchen zu viel, den als Rufnamen zu vergeben.
(Wie würdest Du es finden, wenn Du ein Kind Iloveyou nennst?)

Wäre aber vielleicht der Name Tiago was für Dich? Klingt ähnlich und kommt vom Heiligen Jakob Sant Iago und dann wurde das T des Sankt mit an den Namen angebaut.

Von Deinen 'gewöhnlichen' finde ich Faris für Deutschland recht ungewöhnlich. Aber natürlich machbar. Häufig ist er glaube ich nicht.

Ich persönlich finde Janeo nicht so schön, weil es für mich klingt als hätte man Jan mit der gerade modernen Endung -eo (z.B. von Matteo) zusammengebaut. Das überzeugt mich nicht.
Jaro, Jorin, Joris, Jannis, Jurek, Juri, Jork, Jendrik, Jaron, Janek - die fände ich alle machbarer.

Liebe Grüße!

2

Oh, und Veljan ist mal was anderes!

10

Hallo! ☺️ Faris kenne ich tatsächlich Recht häufig aus meinem Job: einige Jungs mit arabischen Wurzeln heißen bei mir in der Einrichtung oder ehemaligen Einrichtung so

3

Selber vergeben würde ich davon Laurenz und Mattis.
Henry, Silas und Juri finde ich nett.
Etienne und Veljan finde ich vergebbar, aber nicht mein Geschmack.

5

Ich kann nur zu Juri was sagen, meiner ist nämlich mittlerweile fast 6 Jahre alt und ich liebe diesen Namen immer noch. #verliebt
Der Name Juri ist bei uns nicht all zu häufig, aber trotzdem bekannt. Negatives haben wir nie erfahren (Außer, dass unser überwitziger alter Nachbar ihn immer mit "do kütt de kleene Russ" - "da kommt der kleine Russe" begrüßte. Er hat zu Kriegszeiten offensichtlich mal einen russischen Juri kennengelernt, das störte uns aber weiter nicht ;-) )
Juri kommt von Georg und Georg bedeutet "der Landmann/der Bauer", aber auch dies fanden wir nie negativ, im Gegenteil: Wir leben auf dem Land und unser Juri liebt alles, was mit Traktoren und Kühen zu tun hat. Der Name passt also perfekt zu unserem Sausewind ;-)

Viel Spaß noch bei der Namenssuche #winke

6

Etienne, Silas, Faris, Gordon und Juri finde ich zwar nicht ungewöhnlich im Sinne von unbekannt, aber ungewöhnlich im Sinne von selten.

Etienne, Faris (oder Farid, Maris), Janeo und Veljan finde ich ganz hübsch.
Bei Gordon denke ich an einen übergewichtigen britischen Schüler😬😅

Mit Tiamo kann ich gar nichts anfangen. Lieber Tiago oder Jarmo.

Die anderen Namen finde ich alle in Ordnung.

7

SILAS wäre ganz klar mein favorit #verliebt

dann MATTI(S), JANEO, HENRY

die restlichen gefallen mir leider nicht. ich würde SILAS nehmen :-)

8

Hi
Mir gefallen Henry & Juri total gut ☺️

Alles Gute
Lilly

9

Also Henry kann ich langsam so gar nicht mehr hören. Hier heißt jedes zweite Kind so 😅
Die anderen finde ich alle vergebbar. Bei Juri musst du bedenken, dass die meisten denken werden, dass der Junge russischer Abstammung ist. Aber das ist ja nicht zwangsläufig problematisch oderso.

Zu den ungewöhnlichen Namen: die ersten beiden sind okay. Aber Tiamo... 😅🙈 naja das ist so kitschig, dass ich ein bisschen innerlich mit den Augen rollen musste und davon abgesehen ist es in Italien im Grunde ja kein Name?! Weiß nicht ob es euch interessiert, wie ein Name im Ausland so ankommt?
Naja und Carver sind für mich Skier und kein Name. 🤷‍♀️
Wählen würde ich von den Vorschlägen Silas.