Maya oder Maja? đŸ€”

Hallo was meint ihr welche schreibweise findet ihr besser bzw schöner?

Wir hÀtten gern eine Maya/Maja Madlen nur sind uns noch nicht einig welche schreibweise besser ist

Danke schon mal fĂŒr eure Meinungen đŸ„°

3

Maja mit j sagt mir etwas mehr zu als mit y.
Aber Madlen finde ich eine schreckliche Schreibweise des eigentlich schönen französischen Namens Madeleine.

1

Mir wĂŒrde Maja Madeleine am besten gefallen ;-) Maya mit Y verbinde ich immer mit den indigenen Völkern in SĂŒdamerika. Mit J ist es fĂŒr mich neutraler.

2

Madlen steht fest 😅 will keine Englische schreibweise

5

Das wĂ€re französisch 😉

weitere Kommentare laden
4

Maja mit J, und Madleen mit zwei E (oder Madeleine)😏

7

Mir gefÀllt Maya besser.

8

Finde auch Maja schöner und Madeleine. Bei Madlen hĂ€tte ich, auch wenn es die 'ostdeutsche Variante' ist Bedenken, dass das eher mal englisch ausgesprochen wird und es hĂ€ufiger Nachfragen zur Schreibweise gibt. Also falls ihr es wie Madeleine aussprechen wollt, wĂŒrde ich gleich den 'französischen Orginalnamen' nehmen. Da es aber ja wahrscheinlich nur der stumme Zweitname ist, wĂŒrde ich im Zweifel einfach trotzdem die Schreibweise nehmen, die euch am besten gefĂ€llt und mir dahingehend nicht zu viele Gedanken machen.

9

Ich tendiere mitlerweile zu Madleen gefĂ€llt uns irgendwie doch am besten 😊

Ob Maja oder Maya wissen wir noch immer nicht, der Vergleich mit Biene Maja stört mich ein wenig

17

Hallo sarsy,

wenn du die deutsche Schreibweise willst, dann MADLEEN. Den Namen Madlen gab's nur in der DDR, bzw. wurde dort "erfunden".

Es gibt drei Maya-Varianten, vielleicht schaust du mal auf die HerkĂŒnfte/Bedeutungen und entscheidest dann, was dir/euch mehr zusagt. Auf Biene Maja allein wĂŒrde ich mich nicht einschießen. Wer den Namen hört wird so oder so an die Biene denken, wenn er das will, da er die Schreibweise ja nicht raushört. Oder sie stellt sich "Maya mit Y" jedes Mal vor :-p

MAYA: Im Altjapanischen bedeutet der MĂ€dchenvorname Maya so viel wie „Goldene Locke“. Als arabischer weiblicher Vorname bedeutet Maya Quelle oder Fluss. In Indien ist Maya der Name der Göttin der Illusion bzw. Welterschafferin.

MAJA: Maja und Maija (Baltisch, finnisch) sind auch Formen des Vornamens Maria.

MAIA: georgische und portugiesische Form des Namens Maja. Gibt's sowohl in der griechischen als auch römischen Mythologie, evtl. geht der Monatsname MAI auf sie zurĂŒck

Daher plĂ€diere ich fĂŒr MAYA, auch wenn da wiederum viele erstmal die Hochkultur im Kopf haben (von der Schreibweise her). Aber mit Y scheint mir der Name etwas internationaler...

LG

weiteren Kommentar laden
10

schreibt sich der name nicht MADLEEN? MADLEN hab ich noch nie gesehen.
in kombination mit dem zweitnamen wĂŒrde ich MAJA nehmen :-)

12

Ich wĂŒrde Maja Madeleine schreiben

13

Ich finde Maya besser. Zumal es auch dann auch IM Ausland eher korrekt gesprochen wird. Das "J" wird doch in sehr vielen Sprachen als "dsch" gesprochen oder im spanischen gar als "ch". Und ihr wollt ja keine Madscha oder Macha.

14

Hallo,

Mir gefĂ€llt Maja besser und ich wĂŒrde den Namen auch intuitiv so schreiben. Genau wie meine Vorrednerinnen bin allerdings auch fĂŒr Madeleine, oder alternativ Marlen.

Lg