Was haltet ihr von dem Namen?

HallođŸ€—
Mein Mann und ich haben erfahren was wir ein MĂ€dchen bekommen 💖 zuvor hatten wir getrennte Namenslisten gefĂŒhrt und ich habe seine heute kennen gelernt. Es ist noch nichts fest.. vielleicht erweitern wir beide sie auch noch oĂ€. Wir haben noch Zeit 😀

Nun hatte mein Mann "Amenia/Aménia" auf der Liste.
Ich glaube ich bin kein Fan von diesem "enia" am ende. Allerdings hatte ich selbst Amelie und Emilia auf Liste und dachte daher daran das "enia" in "Elia" zu Àndern..

Was haltet ihr von"Amélia"?

Ich weiß es selbst noch nicht so genau 😀

Ich glaube er ist nicht so super verbreitet, wĂŒrde unsere Namen zusammen fĂŒhren und ich finde er passt auch zum Nachnamen. Er klingt aber auch etwas sĂŒdlĂ€ndisch oder ? Da ist dann wieder die Frage passt er zu uns ? Und ich finde den klang an sich schön schon aber so richtig abkĂŒrzen kann man ihn auch nicht oder ?

Ich kann euch gerne noch Mal die anderen Namen mit rein geben und ihr dĂŒrft euch gerne auch hierzu Ă€ußern :

Leonie
Emily
Amelie
Emilia
Maya
Alice
Layla

Noch kurz zur Info: falls wir einen 2. Namen nehmen sollten! dieser britisch sein, da dies in meiner Familie vĂ€terlicherseits ĂŒblich ist ( sie sind Briten)

1

Bei Amenia muss ich an Armenien denken, auch wenn das r fehlt (das man ja je nach Dialekt beim Sprechen eh kaum hören wĂŒrde). Das hat so gar nichts von einem Vornamen an sich.

Amelia ist fĂŒr mich eine komische Zwischenform aus Amalia und Amelie. Durch die extreme HĂ€ufigkeit vieler Ă€hnlicher Namen (Emily, Emilia, Mila, Malia, Melina...) mag ich die alle nicht so und finde mir schwer zu merken, welches Kind noch mal welche Form hatte.

Von den restlichen Namen mag ich Maya (lieber Maja) und Alice (in französischer "a-ließ" oder deutscher Aussprache - "a-lie-ße").

2

Emilia und Alice (A-ließ) finde ich super, der Rest ist gar nicht mein Fall.

3

Ich mag Amenia nicht, es erinnert mich sofort an das Land Armenien. Die anderen Namen sind ja alle Mainstream, kann man also alle bedenkenlos nehmen.

4

Das Problem in diesem Forum mit Namen wie Amélia ist, dass hier kaum einer einen Bezug dazu hat. Du wirst hier also eher negative Kritik zum Namen Amélia bekommen. Dessen musst du dir nur bewusst sein, ob du dann trotzdem so, wie ich, deinem Herzen folgst, sofern das der Name deines Herzens ist.
Bei mir stand der Name Amélia (Englisch ausgesprochen) auch auf der Liste. Er ist wunderschön. Wie wollt ihr ihn aussprechen?
Meinen Mann störte aber irgendwas an dem Namen, weswegen wir uns fĂŒr die niederlĂ€ndische/amerikanische Variante Amilia entschieden haben.
Es passt zum Nachnamen, da wir aufgrundunseres tĂŒrkischen Nachnamens eher international bleiben wollen, aber auch vom Hintergrund zu uns, da meine Wurzeln niederlĂ€ndisch sind.

Zu den anderen Namen:
Wenn dann Aménia, da man hier die Aussprache gleich direkt auch noch gezeigt bekommt, sodass man es eben nicht immer mit Armenien in Verbindung bringt.
Bei Leonie, Emily, Amelie, Emilia und Maya fehlt mir persönlich etwas, was ich so genau nicht beschreiben kann. Das sind Namen, die alltÀglich und hÀufig sind und zwar genau so wie sie hier auch stehen. Einziger Name, der hier etwas aus der Reihe tanzt und etwas mehr bums hat ist Alice. Der wird nicht so hÀufig verwendet und hat daher noch diesen besonderen Charme, wenn du verstehst was ich meine.
Bei Layla habe ich als Hundebesitzerin natĂŒrlich andere Assoziationen zu dem Namen, da ich echt viele HĂŒndinnen mit dem Namen kannte und zwei sogar auch noch leben, wovon eine bei uns in der Straße lebt. Wirklich sĂŒĂŸes und liebes Hundi, aber eben leider ein Hund🙈

Ich wĂŒrde die Rangliste von gefĂ€llt mir bis gefĂ€llt mir nicht so in folgender Reihenfolge auflisten.
Amélia
Aménia
Alice
Amelie
Leonie
Emilia
Maya
Emily
Layla

14

Du schreibst was dir bei den oben stehenden sonstigen Namen etwas fehlt. Das ist bei mir der Grund warum ich immer noch die ganze Zeit weiter suche. Wie sind hĂŒbsch..aber es fehkt etwas 🙈

15

Dir fehlt bei allen Namen etwas?
Dann musst du wirklich weitersuchen.
Ist denn dein Schema eher so wie mit Amélia und Aménia oder eher richtig Leonie, Emily?
Ich mag eher etwas seltene und auch gerne ausgefallenere Namen.
Ich habe hier mal fĂŒr Nikki489 einen Beitrag verfasst mit einer Bilderliste mit Namen, die etwas ausgefallener und selten sind. Suche mal den Link...

weitere Kommentare laden
5

Ich wĂŒrde keinen Namen mit Sonderzeichen vergeben. Zumal der Accent fĂŒr die deutsche Aussprache nicht notwendig ist.
Sieht also leider er nach "ach so besonders aus".

Amalia
Amelie
Amanda
Alicia

8

Huhu,
grundsĂ€tzlich wĂŒrde ich dir zustimmen, dass Accents im Deutschen oft nicht notwendig sind. Wenn man aber möchte, dass das "e" in AmĂ©lia als hörbares "e" mitgesprochen, bzw. die Silbe betont wird, ist er notwendig. Sonst wĂŒrde die Betonung wie im Deutschen ĂŒblich auf der ersten Silbe liegen, also auf dem A.
Also A-mə-nia/lia ohne Accent, mit einem schwachen e wie in "komme" oder A-mEe-nia/lia mit hörbarer Betonung des e's. Ich finde die zweite Variante mit Accent klanglich schöner und wĂŒrde den Namen dann auch so schreiben.

Amenia ganz ohne Accent erinnert mich irgendwie an Arminia (Bielefeld), also Fußball. Am schönsten finde ich daher AmĂ©lia, Spitzname evtl. Lia.

LG
Becka

6

Hallo,

Amelia ist hĂŒbsch, aber bitte ohne den Accent aigue (AmĂ©lia).

Deine Liste setzte ich mal in meine Rangfolge

Alice (Ah-ließ oder Alie-ße, nicht unbedingt die engl. Ällis)
Emilia (aber sooo hÀufig)
Maya
Layla
Leonie / Emily / Amelie


LG

7

Hallo,

Ich wĂŒrde den Akzent weglassen, das klingt so nach „Möchtegern besonders“.
Amelia ist ganz nett, wobei mir Amelie besser gefallen wĂŒrde.
Sollte Alice deutsch ausgesprochen werden, wÀre das, neben Maya, mein Lieblingsname von eurer Liste.

Lg

9

Ja, bei Amelia wĂŒrde ich ein sĂŒdlĂ€ndisches Kind erwarten. Ebenfalls bei Layla.

Emilia, Maja (definitiv mit j geschrieben) und Alice finde ich sehr hĂŒbsch.

Leonie und Emily waren vor 10 Jahren DIE Modenamen. Doch der Trend ist vorbei und beide Namen gelten nicht unbedingt als bodenstÀndig.
Sie gehören zu einer völlig anderen Kategorie als Emilia, Maja und Alice, die klassisch, schön und zeitlos sind.

Amelie ist fĂŒr mich ein medizinischer Begriff und das Fehlen von Gliedmaßen. Wie wĂ€re es stattdessen mit Annelie?

13

Wobei ich bei googlen spannend fand das die Herkunft und der Gebrauch in den sĂŒdlĂ€ndischen Gebieten gerade scheinbar eher nicht verwendet werden. Aber ich sagte es ja auch ...klingt etwas sĂŒdlĂ€ndisch

10

Amenia (egal, ob mit Akzent oder ohne) ist fĂŒr mich auch das Land (wenn auch falsch geschrieben)

Amelie, Emely, Emilia, Leonie und Maya wĂ€ren mir zu hĂ€ufig, ich empfinde sie aufgrund der HĂ€ufigkeit auch als etwas langweilig. (Am ehesten wĂŒrde ich noch Emilia vergeben.)

Alice und Layla sind bei uns hier nicht so hÀufig, vor allem Alice gefÀllt mir gut, auch wenn man die Aussprache wahrscheinlich immer klÀren muss.

Amelia (wĂŒrde ich so schreiben) finde ich nicht so sĂŒdlĂ€ndisch. Bei eurem familiĂ€ren Hintergrund kann ich mir eher vorstellen, dass er englisch ausgesprochen wird (Alice auch). Zu einem englischen Zweitnamen passt er bestimmt sehr gut.
AbkĂŒrzungen findet man fast immer und fĂŒr jeden Namen, wenn man will (oder man verlĂ€ngert den Namen einfach). Ich kenne sogar eine Mia, die Mi genannt wird. 🙈 Aus Amelia kann man Amy, Melli, Lia usw machen, vor allem Kinder sind da sehr kreativ. 😉